10 Vorteile des Schwimmens, mit denen Sie in den Pool eintauchen können

10 Vorteile des Schwimmens, mit denen Sie in den Pool eintauchen können

Als Cardio- und Krafttraining sind die gesundheitlichen Vorteile des Schwimmens unübertroffen.

Von K. Aleisha Fetters 2. Januar 2020 Pin FB Twitter Email Sende Textnachricht Drucken

Das letzte Mal, dass Sie Runden in einem Pool geschwommen sind, war möglicherweise in Ihrer Gymnasialklasse. Selbst dann haben Sie mehr Zeit damit verbracht, zu beten, dass das übermächtige Chlor Ihrem Haar keinen ernsthaften Schaden zufügt, als Sie es getan haben, um Ihren Schmetterlingsschlag zu üben. Es ist an der Zeit, dies zu ändern. Das Schwimmen kann zwischen 200 und 800 Kalorien pro Stunde verbrennen, was es zu einem Killer-Workout macht, das Sie zu Ihrem Regime hinzufügen können. Noch nicht überzeugt? Mit diesen Vorteilen des Schwimmens können Sie sich fit halten und eintauchen, um stärker zu werden als je zuvor. (Sie werden auf jeden Fall diese Schwimmübungen ausprobieren wollen.)

1. Es gilt sowohl als Cardio- als auch als Krafttraining.

Einer der größten Vorteile des Schwimmens besteht darin, dass Sie sich nicht mehr entscheiden müssen, ob das heutige Training kardio-schwer oder gewichtsorientiert sein wird. Wenn Sie schwimmen, wenn Sie sich nicht ständig bewegen, sinken Sie (erzwungenes Kardio, FTW!), Was zu einem Killer-Training führt, das Ihre Herzfrequenz erhöht. Und da Wasser etwa 800-mal dichter ist als Luft, müssen Ihre Muskeln gegen ständigen Widerstand ankämpfen, während Sie im Wasser sind, sagt der Schwimm- und Triathlon-Trainer Earl Walton, Inhaber von Tailwind Endurance in New York City. (Hier erfahren Sie, wie Sie Ihre Pool-Zeit optimal nutzen können.)

2. Es ist ein Training mit geringen Auswirkungen.

Nicht nur, dass Trainingseinheiten mit geringen Auswirkungen, wie das Schwimmen, verletzten Athleten ermöglichen, fit zu bleiben, während sie die Gelenke schonen, sondern es kann auch zu mehr Ergebnissen führen, einer der Hauptvorteile des Schwimmens: „Sie können regelmäßig mit höherer Intensität schwimmen, ohne dies zu tun Sie fühlen sich am Körper abgenutzt “, sagt Walton. Im Gegensatz zu anderen hochintensiven Workouts könnten Sie an einem Tag ein extrem hartes Workout absolvieren und am nächsten noch im Pool sein, sagt er. Bonus: Forschung in derInternationale Zeitschrift für Sportmedizinzeigt, dass Schwimmen für die Regeneration von körperlicher Anstrengung besser ist als Ruhepausen.

s8 macht so viel Spaß auf gg

3. Es ist großartig für Ihre Lunge.

Wenn Ihr Gesicht unter Wasser steht, hat Sauerstoff einen hohen Stellenwert. Im Gegenzug passt sich Ihr Körper an, um Sauerstoff effizienter zu nutzen, sagt Walton. Außerdem lernt es, mit jedem Atemzug mehr frische Luft aufzunehmen und mit jedem Ausatmen mehr Kohlendioxid auszustoßen. Eine Studie in der Indische Zeitschrift für Physiologie und PharmakologieEs stellte sich sogar heraus, dass Schwimmer ein besseres Atemzugvolumen (die Luftmenge, die beim entspannten Atmen in die Lunge und aus der Lunge strömt) hatten als Läufer. Dies ist einer der unter dem Radar liegenden Vorteile des Schwimmens. Dies führt zu niedrigeren Ruheherzfrequenzen, niedrigerem Blutdruck und, wie Sie als Nächstes sehen werden, zu einer besseren Laufleistung.

4. Es macht dich zu einem besseren Läufer.

Durch die Steigerung der Fähigkeit, Sauerstoff aufzunehmen und effektiv zu nutzen, erhöht das Schwimmen Ihre Ausdauerleistung wie verrückt, sagt Walton. Das sind großartige Neuigkeiten, wenn Sie hoffen, Ihren ersten Halbmarathon in diesem Jahr zu absolvieren. Es bedeutet auch, dass Sie Meile für Meile schneller laufen können, ohne sich zu wickeln. In einem 2013 Skandinavisches Journal für Medizin und Wissenschaft im Sport In einer Studie verbesserten Schwimmer, die einer kontrollierten Atemtechnik folgten (zwei Atemzüge pro Beckenlänge), ihre Laufökonomie nach nur 12 Schwimmsitzungen um 6 Prozent. Abgesehen von den Vorteilen durch Luftbetankung trainiert das Schwimmen Ihre Gesäßmuskulatur und Kniesehnen, Ihren Kern und Ihre Schultern. All dies ist für eine verbesserte Laufform und Leistung erforderlich, sagt Walton. (Wenn Sie ein neuer Schwimmer sind, sind dies die Schläge, die Sie meistern müssen.)

5. Jeder kann es tun.

Einer der besten Vorteile des Schwimmens ist seine Inklusivität. Unabhängig davon, ob Sie sich von einer Verletzung erholen, schwanger sind (Walton hat zu den vorgesehenen Terminen Frauen im Pool trainiert), eine neue Mutter oder eine Ironman-Konkurrentin, das Schwimmen kann Ihnen ein großartiges Training ermöglichen (das heißt, solange Sie dies tun) wissen wie man schwimmt). Sie kontrollieren das Tempo, die Intensität und was Sie aus jeder Sitzung herausholen, sagt er. (Bereit, im offenen Wasser zu schwimmen? Lesen Sie diese Badetipps, bevor Sie eintauchen.)

6. Es reduziert ernsthaft Stress.

Während durch körperliche Betätigung hervorgerufene Endorphine Wunder für Ihren Stresslevel bewirken, könnte das Eintauchen in das Wasser für Ihr Training eine besondere Art von stimmungsfördernden Vorteilen haben, sagt Walton. In Wasser getaucht zu sein, trübt die Menge sensorischer Informationen, die Ihren Körper bombardieren, und trägt dazu bei, ein Gefühl der Ruhe zu erzeugen, wie in einer Studie veröffentlicht Schmerzforschung & Management. Forscher haben herausgefunden, dass regelmäßige Flotationstanksitzungen die Symptome bei Patienten lindern, die unter Bedingungen leiden, die mit chronischem Stress zusammenhängen. Kein Wunder, dass Sie es lieben, in der Badewanne zu baden. Sie bietet die gleichen Vorteile wie das Schwimmen.

7. Es dreht die Uhr zurück.

Normale Schwimmer sind biologisch 20 Jahre jünger als laut einer Untersuchung der Indiana University der Führerschein angibt. Wissenschaftler sagen, dass das Schwimmen bis zu Ihrem 70. Geburtstag den Blutdruck, den Cholesterinspiegel, die Herz-Kreislauf-Leistung, die Gesundheit des Zentralnervensystems, die kognitiven Funktionen, die Muskelmasse und die Blutchemie viel ähnlicher wie das Ihres jüngeren Ich beeinflusst. Wer braucht schon Nachtcreme mit all diesen Vorteilen des Schwimmens?

8. Es trifft sonst unterarbeitete Muskeln.

'Sie dürfen nicht mit den Armen über dem Kopf an Ihrem Schreibtisch sitzen', sagt Walton. Aber wenn Sie im Pool sind, sind Ihre Arme überall, was bedeutet, dass Sie Ihre oft vernachlässigten Lats, Deltoids und Fallen bearbeiten müssen, sagt er, die Sie nicht als Ziel haben, wenn Sie mit dem Fahrrad unterwegs sind oder die Fahrbahn hämmern. Da es beim Schwimmen so sehr darum geht, ausgeglichen und eben im Wasser zu bleiben (während sich Ihre Arme und Beine bewegen, wohlgemerkt), können Sie beim Schwimmen die tiefen, stabilisierenden Muskeln in Ihrem Kern und im unteren Rücken entwickeln, die Frauen häufig vermissen.

9. Es macht dich schlauer.

Die Durchblutung des Gehirns stieg um bis zu 14 Prozent, wenn sich Männer laut aZeitschrift für PhysiologieStudie. Forscher glauben, dass der Druck von Wasser auf die Brusthöhle etwas damit zu tun haben könnte, und sie untersuchen derzeit, ob Workouts auf Wasserbasis die Durchblutung des Gehirns besser verbessern als solche auf dem Land. Bleib dran.

10. Es eröffnet Ihnen großartige Erlebnisse.

Möchten Sie von der Rückseite eines Bootes springen? Über die Bucht von San Francisco schwimmen? Schnorcheln auf den Bahamas? Jedes Spiel von Marco Polo gewinnen? Wenn Sie das Schwimmen beherrschen, können Sie das alles, sagt Walton. 'Schwimmen ist eine Lebenskompetenz. Es öffnet die Türen für eine Menge lustiger Sachen. (Ja, Sie müssen keine Runden schwimmen, um die gesundheitlichen Vorteile zu nutzen!)

Werbung