10 Gründe, warum die Beziehung zum Fitnessstudio besser ist als die eines Menschen

Beziehungen können mit Drama, Herzschmerz, Depressionen (und natürlich auch ein paar netten Dingen wie Kuscheln) einhergehen. Aber sich voll und ganz für das Fitnessstudio zu engagieren, kann nur reichen gut Dinge für Sie (wie Sie einen super heißen Körper punkten und helfen, Stress abzubauen).

Frisuren, um Wurzeln zu verbergen

2. Das Fitnessstudio wird niemals Termine stornieren oder eine SMS an Sie senden.

Es ist immer da; Ich kann nicht davonlaufen, mich nicht verstecken und mich nicht weigern, Ihre Texte, Schnappschüsse und Facebook-Nachrichten zu beantworten. Jetzt Das ist das, was wir einen verlässlichen Partner nennen.

3. Es werden jedoch keine Fragen gestellt, wenn Sie ein Training überspringen oder eine Pause einlegen.

Nein, wo bist du? 'Warum rufst du mich nicht zurück?' oder 'wir müssen reden' Texte. Je. (Außerdem gibt es absolut legitime Gründe, warum Sie ein Training überspringen sollten, wenn Sie es gerade erst ins Fitnessstudio schaffen.)

4. Es akzeptiert Sie immer für genau, wer Sie sind.

Turnhose, Haare gebunden, Laufen & Apos; Ohne Make-up gefällt es Ihnen am besten. Selbst in deinem schweißtreibendsten Zustand. Es kennt Sie im schlimmsten Fall (als Sie im Grunde nach diesem Spin-Kurs gestorben sind) und im besten Fall (als Sie zum ersten Mal Klimmzüge ohne fremde Hilfe zermalmt haben) und wird Sie auf jede erdenkliche Weise unterstützen.

5. Das einzige Schummeln, das passiert, ist in deiner Form während der letzten paar Wiederholungen in der Hocke.

In unserer Umfrage 2015 mit Herren Fitness58 Prozent der Menschen gaben an, mindestens einmal in einer Beziehung geschummelt zu haben. Ratet mal, wer nie betrügt? Das Fitnesscenter.

6. Workout-Endorphine sind die beste Freundin eines Mädchens.

Wenn Sie Schmerzen haben (lesen Sie: während dieser letzten qualvollen Wiederholungen), setzt Ihr Körper natürliche opiatähnliche Endorphine frei, die Ihnen dieses lebhafte, glückliche Gefühl verleihen. Es ist wie der Endorphinrausch nach dem Schlafengehen, aber noch einfacher zu bekommen. (Das High dieses Läufers könnte so stark sein wie eine Droge im Ernst.)

7. Es macht dich schlauer.

Studien haben gezeigt, dass Bewegung das Gedächtnis, das Lernen und andere Gehirnfunktionen verbessert. In einer Beziehung zu sein, macht Sie nicht unbedingt weniger schlau, aber es kann Ihnen Tunnelblick verschaffen. (Wie das Überspringen dieses Meetings, um Netflix zu spielen und zu chillen - nicht der klügste Schachzug.)

8. Sie sind nicht an ein Fitnessstudio, eine Klasse oder einen Trainingspartner gebunden.

Welches ist besser für Ihre körperliche Fitness und dein Gehirn. Studien zeigen, dass Workouts, die Ihren Körper auf unterschiedliche Weise herausfordern - Gewichtheben an einem Tag, Yoga und Laufen am nächsten -, Ihr Fitnessniveau im Laufe der Zeit sehr effektiv steigern. Dein Gehirn wird auch stärker; Eine Studie im Zeitschrift für Physiologie Es wurde festgestellt, dass verschiedene Arten von Übungen Ihr Gehirn auf unterschiedliche Weise beeinflussen. Je mehr Sie es aktivieren, desto besser ist der mentale Nutzen.

9. Es ist alles andere als kompliziert.

Erscheinen, trainieren, sich großartig fühlen. Das Schwierigste, was Sie tun müssen, ist sich ein Outfit auszusuchen oder sich für einen Kurs zu entscheiden. (Bei einer Auswahl an bedruckten Leggings ist es jedoch leicht zu erkennen, warum es schwierig sein kann, sich für ein Fitnessstudio-Outfit zu entscheiden.)

Herr Pantomime Evolution Schwert und Schild

10. Es besteht keine Möglichkeit eines Herzschmerzes.

Wenn Sie jemals eine schwere Trennung durchgemacht haben, verstehen Sie die tödlichen Gefühle, die mit einem gebrochenen Herzen einhergehen. Das Fitnessstudio wird niemals fühlen Sie sich so, so gibt es keinen Grund, sich zurückzuhalten. Komm rein und töte es, Mädchen.

  • Von Lauren Mazzo @lauren_mazzo
Werbung