10 Möglichkeiten, Ihren Koffein-Hit zu maximieren, laut Wissenschaft

Kaffee, Tee und andere koffeinhaltige Getränke sind allein für den Geschmack gut, aber manchmal denkst du vielleicht mehr an ihren Koffeingehalt als an den Geschmack. Egal, ob Sie unter Druck stehen, eine Frist einzuhalten oder sich an einem Montagmorgen nur etwas in die Länge ziehen, es gibt Möglichkeiten, die Wirkung von Koffein zu maximieren, um Ihnen zu helfen. Koffein ist schließlich eine Droge, und die Wissenschaft kann uns viel darüber sagen, damit wir es effektiver einsetzen können.

2/12

Verstehe, wie Koffein funktioniert

Folien auflisten

Verstehe, wie Koffein funktioniert

Der erste Schritt, um das Beste aus allem herauszuholen, ist zu verstehen, wie es funktioniert, und dafür ist dieses Video gedacht. Kurz gesagt, Koffein kann dir einen mentalen Schub geben und dich wacher machen, aber seine Wirkung variiert von Person zu Person. Wichtig ist auch, wie und wann Sienehmendein Koffein.

Es sollte selbstverständlich sein, aber Koffein ist in der Tat eine Droge – und eine süchtig machende – also egal, wie viele Vorteile wir lesen, wir alle sind gut beraten, auch seine Nachteile zu kennen, wenn wir entscheiden, wie viel davon wir verwenden möchten .

3/12

Koffein vor dem Training trinken

Folien auflisten

Koffein vor dem Training trinken

Bild für Artikel mit dem Titel 10 Möglichkeiten, Ihren Koffein-Hit zu maximieren, laut Wissenschaft

Illustration: Sam Woolley

Ja, Koffein ist ein leistungssteigerndes Medikament. Es ist nur ein billiges, legales und weithin zugängliches. Forscher haben herausgefunden, dass Koffein die sportliche Leistung verbessert, so dass Kaffeetrinken oder die Einnahme von Koffeintabletten Ihnen am Tag eines großen Rennens tatsächlich helfen können. Und auch für Nichtsportler kann eine Tasse Kaffee vor dem Training helfen, dich zu motivieren, den Kurs zu halten und beim Training weiterzukommen.

4/12

Kaffee trinken vor dem Nickerchen

Folien auflisten

Kaffee trinken vor dem Nickerchen

Bild für Artikel mit dem Titel 10 Möglichkeiten, Ihren Koffein-Hit zu maximieren, laut Wissenschaft

Foto: VGstockstudio (Shutterstock)

Es scheint kontraintuitiv – Koffein zu trinken vor dem Schlafengehen – aber für Nickerchen ist es tatsächlich hilfreich. Sie können sich Koffein hier als vielseitiges Werkzeug vorstellen: Es macht Sie nicht nur aufmerksam, wenn Sie zum ersten Mal aufwachen, sondern kann auch dazu beitragen, dass Ihr Nickerchen effektiver wird, wenn Sie es richtig planen. Es wird Koffein-Nickerchen genannt, bei dem Sie vor einem kurzen Mittagsschläfchen eine Tasse Kaffee trinken und alle hirnfördernden Vorteile eines Nickerchens genießen, während Sie etwa 20 Minuten später mit Energie aufgewacht sind, wenn das Koffein einsetzt.

5/12

Abends kein Koffein trinken

Folien auflisten

Abends kein Koffein trinken

Bild für Artikel mit dem Titel 10 Möglichkeiten, Ihren Koffein-Hit zu maximieren, laut Wissenschaft

Foto: alexkich (Shutterstock)

Viele Menschen vermeiden Kaffee oder Tee über den Nachmittag hinaus aus Angst, die ganze Nacht wach zu sein, und das ist im Allgemeinen ein guter Rat: Koffein kann den natürlichen Schlafrhythmus und die Wachsamkeit Ihres Körpers durcheinander bringen. Es ist aber auch möglich, dass dies eher Morgenmenschen als Nachtschwärmer betrifft. Wie bei jedem Medikament sollten Sie wissen, was für Sie persönlich funktioniert.

Woche 5 Ladebildschirm Staffel 8

6/12

Überlegen Sie, ob es besser ist, das Koffein zu essen

Folien auflisten

Überlegen Sie, ob es besser ist, das Koffein zu essen

Bild für Artikel mit dem Titel 10 Möglichkeiten, Ihren Koffein-Hit zu maximieren, laut Wissenschaft

Foto: Sebastian Duda (Shutterstock)

Nehmen wir an, Sie interessieren sich nur für Kaffee, Tee, Energy-Drinks oder Limonade für den Wachsamkeitsfaktor. (Ich kenne ein paar Notärzte, die auf Mountain Dew leben.) Aber was ist der kostengünstigste Weg, um diesen Koffein-Kick zu bekommen? Es ist wahrscheinlich kein Getränk. Und Sie werden vielleicht überrascht sein, dass einige Teesorten und -marken mehr Koffein pro Unze enthalten als bestimmte Kaffeesorten.

7/12

Passen Sie Ihre Teezubereitung für mehr oder weniger Koffein an

Folien auflisten

Passen Sie Ihre Teezubereitung für mehr oder weniger Koffein an

Bild für Artikel mit dem Titel 10 Möglichkeiten, Ihren Koffein-Hit zu maximieren, laut Wissenschaft

Foto: Dmytrenko Vlad (Shutterstock)

Das Koffein im Tee beeinflusst uns tendenziell anders als das Koffein im Kaffee: Es hilft uns, wachsam zu werden, aber ohne den Koffein-Crash. Wenn Sie jedoch die Menge an Koffein reduzieren möchten, die Sie zu sich nehmen, können Sie etwa 80% davon aus dem Tee schneiden, indem Sie den Teebeutel kurz ziehen lassen, das Gebräu entleeren und dann die gleichen Teeblätter erneut ziehen lassen . Umgekehrt, wenn Sie wollenmehrKoffein aus Ihrer Tasse, brauen Sie es für weniger Zeit.

8/12

Wählen Sie die richtigen Kaffeebohnen für mehr oder weniger Koffein

Folien auflisten

Wählen Sie die richtigen Kaffeebohnen für mehr oder weniger Koffein

Bild für Artikel mit dem Titel 10 Möglichkeiten, Ihren Koffein-Hit zu maximieren, laut Wissenschaft

Foto: Kreative Familie (Shutterstock)

Sie könnten denken, dass stärker schmeckende Kaffeegetränke wie Espresso das meiste Koffein enthalten, aber das stimmt nicht. Auch der Röstgrad spielt bei der Koffeinmenge keine Rolle. WastutAngelegenheit, dann? Zum Beispiel Arabica versus Robusta trinken, da Robusta den doppelten Koffeingehalt hat. Wissen Sie, welche Bohnen Sie kaufen und welchen Koffeingehalt Sie haben, damit Sie Ihre Gebräue entsprechend auswählen können.

9/12

Finde den richtigen Zeitpunkt

Folien auflisten

Finde den richtigen Zeitpunkt

Die beste Zeit, um Ihre erste Tasse Kaffee zu trinken, ist nicht, wenn Sie aufwachen. Wissenschaftlich gesehen ist die effektivste Zeit, um eine Tasse Kaffee zu trinken, zwischen 9:30 und 11:30 Uhr, wenn wir die erste Ruhe des Tages spüren, nicht früher am Morgen, wenn wir uns am meisten erfrischt fühlen .

10/12

Wissen Sie, wie Sie Ihre Toleranz anpassen können

Folien auflisten

Wissen Sie, wie Sie Ihre Toleranz anpassen können

Bild für Artikel mit dem Titel 10 Möglichkeiten, Ihren Koffein-Hit zu maximieren, laut Wissenschaft

Foto: pixelheadphoto digitalskillet (Shutterstock)

Wenn Sie mit dem Koffeinentzug zu kämpfen haben und Ihre Sucht reduzieren möchten – während Sie trotzdem Ihren täglichen Kaffee genießen – gibt es mehrere Dinge, die Sie ausprobieren können. Sie könnten zum Beispiel auf Halbkaffee oder Tee umsteigen, aber was immer Sie tun, Sie sollten langsam zurückfahren. Auf der anderen Seite, wenn Sie feststellen, dass Sie von koffeinhaltigen Getränken nicht mehr so viel von diesem Wohlfühl-Buzz bekommen, versuchen Sie, Ihre Koffeinaufnahme kurz zu regulierennichtTrinken Sie beispielsweise einen Monat lang Koffein, um Ihre Empfindlichkeit zurückzusetzen.

11/12

Streben Sie nach kleinen, regelmäßigen Dosen für den größten mentalen Schub

Folien auflisten

Streben Sie nach kleinen, regelmäßigen Dosen für den größten mentalen Schub

Bild für Artikel mit dem Titel 10 Möglichkeiten, Ihren Koffein-Hit zu maximieren, laut Wissenschaft

Foto: Lifestyle-Reisefoto (Shutterstock)

Wenn Sie schließlich den optimalen mentalen Schub von Ihrem koffeinhaltigen Getränk wünschen, versuchen Sie es über den Tag verteilt mit kleinen oder moderaten Dosen. Für einen häufigen Kaffeetrinker sind das etwa 20 bis 200 mg Koffein pro Stunde oder eine Tasse Kaffee pro Stunde. Also los: Eine Ausrede, um sich eine ganze Kanne Kaffee zu kochen (nur nicht alles auf einmal trinken).

Diese Geschichte wurde ursprünglich im Januar 2016 veröffentlicht und am 29. April 2021 als Diashow mit neuen Fotos und Informationen aktualisiert.

12/12

Folien auflisten

Alle Folien

  1. 10 Möglichkeiten, Ihren Koffein-Hit zu maximieren, laut Wissenschaft
  2. Verstehe, wie Koffein funktioniert
  3. Koffein vor dem Training trinken
  4. Kaffee trinken vor dem Nickerchen
  5. Abends kein Koffein trinken
  6. Überlegen Sie, ob es besser ist, das Koffein zu essen
  7. Passen Sie Ihre Teezubereitung für mehr oder weniger Koffein an
  8. Wählen Sie die richtigen Kaffeebohnen für mehr oder weniger Koffein
  9. Finde den richtigen Zeitpunkt
  10. Wissen Sie, wie Sie Ihre Toleranz anpassen können
  11. Streben Sie nach kleinen, regelmäßigen Dosen für den größten mentalen Schub