11 Gedanken, die jeder mit großen Brüsten während eines Yoga-Kurses hat

2. Wegen ihnen kann ich das immer noch nicht tragen süßes passendes Set .

über GIPHY

3. Sonst würde ich so aussehen.

4. Oder TFW, Sie sehen so aus, als würden Sie sich einen BH anziehen, und Sie sagen: 'Ich trage einen.'

5. Früher habe ich die Pose eines Kindes mit meinen Knien zusammen gemacht, aber dann habe ich herausgefunden, dass ich wirklich atmen kann, wenn ich meine Knie breit halte.

6. Ebenso kann ein abwärts gerichteter Hund nahezu unmöglich sein. Es ist, als ob meine Brüste mir manchmal ins Gesicht schlagen.

7. Die Mädchen halten mich auch davon ab, tiefe Drehungen zu machen. Sie schränken die Beweglichkeit in meinen Schultern so sehr ein, weil sie meine Brust belasten.

8. Ich lege mich flach auf den Bauch, um mich in Heuschreckenhaltung zu bringen.

9. Trage momentan meine Brust als Bart beim Schulterstand.

10. Ich wünschte, ich könnte Anti-Schwerkraft-Implantate bekommen, damit sie nur schweben, wenn ich Inversionen mache.

11. Ich versuche mich daran zu erinnern, dass ein Teil meiner Praxis darin besteht, meinen Körper und meine Grenzen an diesem Tag zu akzeptieren und mit dem zu arbeiten, was ich auf der Matte habe. Auch weil große Brüste nicht das sind am schlimmsten was in der Welt.

  • Von Rachel Jacoby Zoldan @ rjacoby13
Werbung