4 Gründe, um einen Wochenendtrip gleich in dieser Sekunde zu buchen

4 Gründe, um einen Wochenendtrip gleich in dieser Sekunde zu buchen

Nur ein paar Tage entfernt tanken Sie Energie, Stimmung und Gesundheit. So packen Sie maximalen Genuss in eine Mini-Reise.

Von Mirel Ketchiff Pin FB Twitter Email Sende Textnachricht Drucken Foto: Shutterstock

Häufige Kurzurlaube mit wenig Stress sind nur einige der Vorteile von Mikrovakationsreisen, die zwei bis vier Tage dauern. Laut Jessica de Bloom, Ph.D., der Autorin mehrerer Studien über die gesundheitlichen Vorteile von Reisen, sind Menschen, die diese Ferien machen, glücklicher, ruhiger und energiegeladener als diejenigen, die sich selten eine Auszeit nehmen. (Projekt: Time Off, eine Organisation, die die Urlaubszeit analysiert. 'Die Angst, auf einen Berg voller Arbeit zurückzukehren, ist der Hauptgrund, warum die Menschen keinen Urlaub machen', sagt Denis. microgetaways sind so lohnend, dass immer mehr Amerikaner sich dafür entscheiden, mehrere Kurzreisen pro Jahr zu unternehmen, anstatt nur einen einzigen längeren Zeitblock zu absolvieren. Laut einer aktuellen Umfrage beträgt die durchschnittliche Dauer eines Antrags auf bezahlte Freistellung 2,34 Tage .

in welcher stadt lebt roman atwood?

Bereit für einen Micro-Jaunt? Hier ist Ihre Checkliste, mit der Sie die meiste Freude, Aufregung und Entspannung in Ihre wenigen Tage stecken können.

Planen Sie eine weitere Reise.

Denken Sie über Ihre nächste Mikrovakuierung nach, sobald Sie von einer zurückkehren. Laut einer Studie im Tagebuch steigert es Ihr Glück, wenn Sie Ihren Urlaub oder Ihre Flucht vorwegnehmen Psychologische Wissenschaft. 'Das Beste, was Sie für Ihre Gesundheit tun können, ist, Ihre Urlaubstage für das ganze Jahr auszublenden', sagt Denis. 'Auf diese Weise haben Sie immer etwas, worauf Sie sich freuen können.'

Sei ganz ehrlich über deine Wünsche.

Wenn Sie weniger Tage Zeit haben, um einen neuen Ort zu erkunden, besuchen Sie nur die Sehenswürdigkeiten, die Sie wirklich sehen möchten, und vergessen Sie alles, was sich wie ein Muss anfühlt. Urlauber, die das Gefühl hatten, die Kontrolle über ihre Reiseroute zu haben, erzielten größere gesundheitliche und gesundheitliche Vorteile, darunter weniger Stress, zusätzliche Energie und eine glücklichere Stimmung, wie eine Studie von de Bloom zeigt. (Hier ist eine Sache, die Sie tun können, um bei der Arbeit glücklicher zu sein.)

Wir haben festgestellt, dass die Dauer eines Urlaubs weniger wichtig ist als die Qualität ', sagt Denis. Die Lektion: Sie können mehr aus zwei Tagen genau das machen, was Sie wollen, als aus zehn Tagen mit Aktivitäten, bei denen Sie nicht so aufgeregt sind.

Mach es zu einer aktiven Flucht.

Es ist nichts gegen den faulen Strandurlaub einzuwenden, aber wenn Sie nur ein paar Tage Zeit haben, ist es besser, auf Ihren Füßen zu bleiben (oder auf einem Fahrrad, einem Surfbrett oder einer Yogamatte). (Nehmen Sie einen dieser Abenteuerurlaube, um sich fit zu halten.) Körperliche Aktivitäten helfen Ihnen dabei, sich effektiver zu entspannen als das Faulenzen Europäische Zeitschrift für Arbeits- und Organisationspsychologie gefunden. Die stimmungsfördernden Wirkungen der beim Training freigesetzten Endorphine könnten die mentale Erholung beschleunigen, sagen die Forscher. Darüber hinaus haben Sie zu viel Zeit, um sich Gedanken darüber zu machen, was bei der Arbeit passiert, was die Vorteile der Abwesenheit zunichte macht.

Erweitern Sie die Urlaubsstimmung.

'Urlaubserinnerungen verbessern die Stimmung und das Wohlbefinden und können auch Monate später als Puffer gegen zukünftige Stressfaktoren dienen', sagt de Bloom. 'Die Leute sagen, sie denken an vergangene Kurzurlaube in schwierigen Zeiten, und das gibt ihnen ihr frohes Urlaubsgefühl zurück.' Aber sie sagt, die Erinnerungen könnten mit der Zeit verblassen. Um sie frisch zu halten, finden Sie interessante Dinge, die Sie auf Ihren Minitrips sammeln können, und legen Sie sie auf Ihren Schreibtisch oder stellen Sie sie zu Hause aus, um ein ständiges Glücksgefühl für die Flucht zu erleben.

Vitamin C vorher und nachher
  • Von Mirel Ketchiff @mirelbee
Werbung