Die 5 besten World of Warcraft-Erweiterungen – Rangliste

World of Warcraft führt Spieler seit 16 Jahren auf erstaunliche Abenteuer in ferne Länder. Wir haben Onyxia besiegt, Pandaria aus Versehen wiederentdeckt, die Armee der Legion besiegt und lösen jetzt den Schleier zwischen Leben und Tod selbst in Shadowlands.

Zugegeben, es gab einige Höhen und Tiefen bei WoW – Warlords of Draenor wurde von den Fans verrissen, weil es an Inhalten fehlte – aber größtenteils waren diese Erweiterungen durchweg gut.

Was ist jedoch die beste WoW-Erweiterung und wo rangiert Shadowlands – die neueste Version –?

Hier sind unsere Top 5.

5. Nebel von Pandaria

Halfmoon Hill in WoW

Activision-Blizzard

Halfmoon Hill ist der Ort, an dem Sie Ihre Reise als angehender Farmer in Halfmoon Hill beginnen.

Obwohl Mists of Pandaria nicht als die revolutionärste Erweiterung gilt, verdient es dennoch eine Erwähnung. Mit einer unglaublichen Atmosphäre und einer immersiven Geschichte war MoP wirklich etwas Besonderes.

Die täglichen Quests von Vale unterschieden sich im Laufe der Zeit und die Arbeit daran, das Cloud Serpent-Reittier durch das Abschließen von Serpent-Dailies zu erhalten, war eine lohnende Erfahrung.

  • Weiterlesen: Top 5 der besten Klassen- und Rassenkombinationen in WoW Shadowlands

Die Belagerung von Orgrimmar war jedoch zu lang, und das hat sie davon abgehalten, in dieser Rangliste weiter oben zu stehen. Die Handlung selbst war jedoch unglaublich emotional und packend, mit Hassgefühlen gegenüber Garrosh, die sich zusammenbrauten, während Sie den Raid durchspielten.

Mists of Pandaria hat auch ein cooles Feature eingeführt, das seitdem nicht mehr überarbeitet wurde, was schade ist. The Tillers, geführt von Father Yoon in Halfhill, gaben den Spielern die Möglichkeit, ihre eigene Farm zu bauen – wer hat es nicht genossen, einen ruhigen Moment auf der Sunsong Farm zu verbringen?

Ernten anzubauen und die Belohnungen zu ernten war wunderbar und war das, was Spieler je an ihrem eigenen WoW-Gehöft hatten.

asiatische Make-up-Marke

4. Schattenlande

Ardenwald präsentiert in Shadowlands, mit wunderschöner Landschaft

Activision-Blizzard

Ardenwald ist in der neuesten Erweiterung wirklich ein unvergesslicher Anblick.

Obwohl Shadowlands noch in den Anfängen ist, verdient die neueste Erweiterung von WoW als eine der besten anerkannt zu werden. Wie bei Mists of Pandaria ist es keine revolutionäre Ergänzung, aber es bringt den Spielern mehr von dem, was sie lieben.

Noch wichtiger ist, dass es aktiv versucht, viele der langfristigen Probleme von Battle for Azeroth zu überwinden und zu beheben. wie die Fertigkeitsprobleme Herz von Azeroth, Kriegsfronten und Inselexpeditionen. Diese Elemente haben das Ziel verfehlt, was die BfA zu einem Grind mit wenig Belohnung für Ihre Bemühungen macht.

  • Weiterlesen: WoW Shadowlands Review: Blizzard kehrt mit einer packenden Story in Form zurück

Shadowlands hat viele der in BfA eingeführten Funktionen zurückgenommen oder verbessert und WoW aus seinem zweijährigen Funk herausgeholt. Mit einem Fokus auf Spielerfreiheit, Wahlmöglichkeiten und Anpassung beginnt man das Gefühl zu haben, dass wir die Freiheit haben, das zu erschaffen, was wir wirklich wollen, während Bündnisse und ihre klassenspezifischen Fähigkeiten eine beliebte Ergänzung sind.

WoW ist immer noch eine relativ lineare Erfahrung, daher gibt es definitiv viel Raum zum Wachsen, und im Laufe der Zeit kann die Erweiterung auf zwei Arten erfolgen; es wird interessant sein zu sehen, ob er sich in unseren Rankings in den kommenden Monaten und Jahren nach oben oder unten bewegt.

3. Legion

Der Zerschmetterte Abgrund in WoW

Activision-Blizzard

Legion sah, wie Spieler uralte, außerweltliche, zerstörte Inseln erkundeten, während sie gegen Sargeras kämpften.

Legion war mit Abstand eine der besseren Erweiterungen der letzten sechs Jahre und führte uns zu den Verheerten Inseln des Mahlstroms. Während das Thema eines apokalyptischen Ereignisses, das sich über Azeroth abzeichnet, nicht besonders frisch ist, wurde der Inhalt von Legion wunderbar gehandhabt.

Mit Klassensälen, fantastischen Invasionen (große, von Gruppen instanzierte Events), die überall in der offenen Welt zu finden waren, und einer der besten Storytelling-Kampagnen im modernen World of Warcraft verdient Legion es, ganz oben auf dieser Liste zu stehen.

Prinzessin Elizabeth sieben Todsünden Cosplay
  • Weiterlesen: 5 beste unentbehrliche Addons für World of Warcraft, rangiert

Die Klassenhallen fühlten sich für jeden Spieler einzigartig an und passten wirklich zu dieser Klassenphantasie: Schurken’ Die Klassenhalle war hinter einem geheimen Bücherregal versteckt, das mit dunklen, feuchten Abwasserkanälen in die Unterwelt von Dalaran führte, die ein Gefühl von Skyrims Diebesgilde heraufbeschworen. Sie konnten legendäre Waffen führen, die in der Warcraft-Überlieferung enthalten sind. Sie fühlen sich wirklich wie ein mächtiger Held, der eine weltuntergehende Bedrohung stürzen will.

Die Storylines beinhalteten große Charaktere aus dem WoW-Universum, darunter Sargeras’ Burning Legion, die zuvor in The Burning Crusade eine große Rolle gespielt hat.

Die zweite Heldenklasse des Spiels, Demon Hunters, wurde ebenfalls zusammen mit einer eigenen Storyline eingeführt, um durchzuarbeiten. Ein Klassentyp, den wir seit WotLK nicht mehr gesehen hatten, Demon Hunters bot eine fantastische DPS- und Panzer-fähige Klasse mit enormer Überlebensfähigkeit – ideal für jeden zurückkehrenden oder neuen Spieler.

2. Zorn des Lichkönigs

Der gefrorene Thron in Wrath of the Lich King/Shadowlands

Activision-Blizzard

Der Frozen Throne ist in Lich King und Shadowlands zu sehen.

Die zweite Erweiterung von WoW ist auch unsere zweitbeste! In diesem fantastischen Nachfolger von The Burning Crusade hast du die Aufgabe, den Titelcharakter zu stoppen, der die Welt verwüstet, während untote Diener in die entlegensten Winkel von Azeroth vordringen.

Wrath sah auch die Veröffentlichung von World of Warcrafts erster ‘Hero Class’, The Death Knight. Beginnend in Acherus, The Ebon Hold, unterscheidet sich dieser einzigartige Einführungsbereich von jedem anderen Klassenerlebnis. Diese schildlose Zweihand-Waffenklasse, die entweder als Panzer oder als DPS spielbar ist, verfügt über eine fantastische Überlebensfähigkeit durch automatische Heilung.

Es nimmt auch einen besonderen Platz in den Herzen der Fans ein, da es sich aktiv an die Überlieferungen von Warcraft 3 anlehnt, wobei Arthas Menethil im Mittelpunkt der Handlung stand, als die Spieler die Chance bekamen, sich gegen ihn zu stellen. Uldar und Trial of The Crusader sind einige der denkwürdigsten Schlachtzüge in der Geschichte von WoW, wobei sich die Spieler allgemein an diese ikonischen Momente erinnern.

1. Der brennende Kreuzzug

Silvermoon City aus The Burning Crusade in WoW, im Sonnenlicht gebadet

Activision-Blizzard

Als ältester Teil der Spielwelt von WoW schafft es Silvermoon immer noch, sich zu behaupten.

An erster Stelle steht Blizzards erste Erweiterung, The Burning Crusade. Die im Januar 2007 veröffentlichte ursprüngliche Erweiterung von World of Warcraft ist die bisher beste Ergänzung.

schieße ein Tor auf einem Hallenfußballplatz

Dies hat nicht nur nostalgische Gründe – ja, Erinnerungen werden mit der Zeit immer rosaroter, aber kein WoW-Fan wird dieses erstaunliche Gefühl vergessen, als er zum ersten Mal durch dieses dunkle Portal auf die Höllenfeuerhalbinsel ging.

Mit der Einführung der heute wohl beliebtesten Rasse in WoW wurden die Sin’Dorei-Blutelfen zum ersten Mal in der Horde-Allianz spielbar. Zusammen mit der Alien-Rasse der Draenei für die Allianz hat The Burning Crusade die Fantasie und die Anpassung mit diesen Ergänzungen wirklich erweitert – etwas, das heute noch wächst.

Neben neuen Rassen führte es den Beruf des Juwelierhandwerks ein und wir erhielten endlich auch die dringend benötigte Flugfähigkeit. Eine ganze Reihe zusätzlicher Features, die es noch heute gibt, feierten ihr Debüt, darunter tägliche Quests, Arenen und die Möglichkeit, die Anzahl der Spieler in einem Raid zu reduzieren.

TBC hat die aktuellsten Inhalte und Änderungen aller bisherigen Erweiterungen hinzugefügt und verdient es, als die bisher beste WoW-Erweiterung in Erinnerung zu bleiben.