5 Seltsame neue Brustvergrößerungsverfahren

Schauspielerin und Brustkrebsüberlebende Suzanne Somers Kürzlich machte sie Schlagzeilen, als sie sich für eine Brustrekonstruktion mit dieser relativ neuen Methode entschied. Nach einer Lumpektomie und dem angeblichen Aufwachen mit & x2018; der Hälfte ihrer Brust weg, & apos; Somers ließ ihre Brust unter Verwendung von Fett und Stammzellen, die aus ihrem Bauch entnommen wurden, auf ihre ursprüngliche Größe zurückbringen.

Während Dr. Shahram Salemy, MD, FACS und RealSelf.com Medical Expert feststellten, dass diese Methode erst seit ungefähr zwei Jahren existiert und bei plastischen und rekonstruktiven Chirurgen noch nicht weit verbreitet ist, sagten wir mit Fortschritten Wir sehen jetzt herausragende, dauerhafte Ergebnisse aus diesem Ansatz. Der Arzt führt zuerst eine Fettabsaugung durch, um Fett aus Bereichen wie den Hüften oder dem Bauch zu entfernen, filtert und konzentriert es und injiziert es dann in die Brüste.

'Dies ist eine gute Option für Frauen, die kein Interesse an Implantaten haben, an anderen Stellen ihres Körpers überflüssiges Fett haben und ein vollständigeres Aussehen ihrer Brüste wünschen', sagt Dr. Salemy. Es kann auch verwendet werden, um Größenunterschiede zwischen den beiden Brüsten zu korrigieren.

Gewichtsverlust unterstützte Brustrekonstruktion

Die Cleveland Clinic führt ein relativ neues Brustverfahren durch, das ein Durchbruch für übergewichtige Frauen war, die Brustkrebs überlebt haben.

'In der Vergangenheit waren adipöse Patientinnen, die sich einer Mastektomie unterzogen hatten, keine Kandidaten für eine Brustrekonstruktion, was zum Teil auf die mit der Operation eines Patienten mit hohem BMI verbundenen Risiken zurückzuführen war, sondern auch darauf, dass Implantate nicht so hergestellt wurden, dass sie dem Körper eines adipösen Patienten angemessen passten.' Frau “, sagt Abby Linville, Kommunikationsmitarbeiterin der Cleveland Clinic. 'Deshalb haben die Ärzte ein Programm gestartet, mit dem die Frauen Gewicht verlieren, einen gesunden BMI erreichen und mit dem überschüssigen Gewebe aus dem Bauch eine neue, natürlich aussehende Brust herstellen konnten', sagt Linville.

Es ist ein medizinisches Trifecta - eine Frau überwindet Brustkrebs, verliert an Gewicht und erscheint mit einem neuen, gesünder aussehenden Körper, einschließlich einer rekonstruierten Brust und einer Bauchstraffung, alles in einem.

Der Spritzbeutel Boob Job

Sie würden nicht versuchen, einen Wasserballon durch ein Knopfloch zu schieben, oder? Der gesunde Menschenverstand sagt nein - der Ballon würde platzen und ein Durcheinander verursachen! Plastische Chirurgen stehen jedes Mal vor einer ähnlichen Aufgabe, wenn sie ein Silikon-Brustimplantat in eine kleine Inzisionsstelle einsetzen.

Als der in South Carolina ansässige plastische Chirurg Dr. Kevin Keller im Jahr 2006 mit Silikongelimplantaten bekannt wurde (sie waren 14 Jahre lang im Rahmen von FDA-Untersuchungen vom Markt genommen worden), hatte er sofort das Gefühl, dass es einen besseren Weg zum Einsetzen großer, vorgefüllte Implantate, anstatt zu versuchen, sie mit nur einem Finger durch kleine Schnitte zu schieben, was Standardverfahren war.

Dr. Keller wandte sich buchstäblich der Küche zu und fand die perfekte Inspiration: den trichterförmigen Spritzbeutel. Im Jahr 2009 wurde der KELLER FUNNEL US-amerikanischen plastischen Chirurgen vorgestellt. Heute werden fast 20 Prozent aller Silikon-Gel-Brustimplantationsverfahren mit dem speziell beschichteten Nylon-Werkzeug durchgeführt.

bevorstehende Make-up-Releases 2021

Botox-assistierte Brustvergrößerung

Botox in unseren Brüsten? Klingt komisch, oder? Wenn Sie erfahren, wie der in New York ansässige Plastische Chirurg Dr. Matthew R. Schulman es einsetzt, ist es sinnvoll! Dr. Schulman hat eine neue Methode zur Brustvergrößerung unter Verwendung der injizierbaren Form von Botulinumtoxin eingeführt.

Laut Dr. Schulman hat die botoxassistierte Brustvergrößerung zwei wesentliche Vorteile: weniger postoperative Schmerzen und ein schnelleres kosmetisches Endergebnis. Das Verfahren wird als Standard-Brustvergrößerung durchgeführt, bei der das Implantat unter dem Muskel platziert wird. Nachdem der Muskel angehoben wurde, wird Botox in den Muskel injiziert, bevor das Implantat eingesetzt wird. Dies lähmt teilweise den Brustmuskel, was zu weniger Muskelkrämpfen führt, die auf natürliche Weise während des Heilungsprozesses auftreten, und reduziert die Beschwerden des Patienten dramatisch. Dr. Schulman fügt hinzu, dass es bei regelmäßiger Brustvergrößerung etwa drei bis vier Monate dauert, bis die Implantate in die gewünschte Position „fallen“. Durch die Lähmung des Muskels mit Botox-assistierter Brustvergrößerung können sich Implantate in etwa drei bis vier Wochen in Position bringen.

Injizierbare Füllstoffe zum Aufpolstern der Brust

Sie haben wahrscheinlich von injizierbaren Füllstoffen wie Restylane gehört, die verwendet werden, um Ihre Lippen oder Wangen aufzufüllen und Ihrem Gesicht ein jugendlicheres Aussehen zu verleihen. Und jetzt wird in ganz Europa und Mexiko ein injizierbarer Füllstoff namens Macrolane verwendet, der Restylane ähnelt, um Brüste und Po zu stärken!

Macrolane wurde speziell für die Körperformung entwickelt. Das Unternehmen gibt an, dass die Ergebnisse mit einer einzigen Behandlung bis zu 12 Monate anhalten können. Im Jahr 2009 berichteten mehrere Medien über diese Schauspielerin Jennifer Aniston verwendet die Substanz, um ihre Brüste voller zu machen, aber es ist wichtig zu beachten, dass es für diese Art der Verwendung in den USA noch nicht verfügbar ist Nicht-chirurgische Alternative zur Steigerung der Brustumfang.

  • Von Jene Luciani
Werbung