6 Gründe, warum Ihr Poop so schlecht riecht

Jeder, der nach einer zweiten Sitzung einen Lufterfrischer ausschalten musste, weiß, dass manche Besuche auf dem Thron wirksamer sein können als andere. Während es kein Geheimnis ist, dass Kot schlecht riecht, könnte ein böses Aroma der nächsten Stufe ein Zeichen dafür sein, dass etwas mit Ihrem Verdauungssystem nicht stimmt. Sehen Sie sich einen oder mehrere dieser möglichen Schuldigen an:

beste Foundation für reife Haut

Sie essen viel Fleisch

Wenn Sie schwefelhaltige Lebensmittel wie Fleisch, Milchprodukte, Knoblauch und Kreuzblütler (zB Brokkoli, Kohl, Grünkohl) zu sich nehmen, macht Ihr Darm Überstunden, um sie zu verdauen, und produziert eine größere Menge der Gase, die Ihren Kot ausmachen Geruch. 'Selbst bei normaler Verdauung verleihen diese Lebensmittel dem Stuhl ein ekliges Aroma', sagt Anish Sheth, M.D., Autor von Was sagt Ihnen Ihr Poo? Übersetzung: Vermeiden Sie schwefelreiche Lebensmittel beim ersten Date.

Sie sind Laktoseintolerant

Wenn die Dinge jedes Mal explosiv werden, wenn Sie in Ihr Lieblingseis greifen, können Sie eine Laktoseintoleranz haben. 'Lactase ist ein Enzym, das Lactose abbaut, um Ihrem Körper die Verdauung zu erleichtern', erklärt Niket Sonpal, Assistenzprofessor am Touro College of Osteopathic Medicine. 'Wenn Ihnen das Lactaseenzym fehlt oder Sie nicht genügend Lactase produzieren, gären Bakterien in Ihrem Dickdarm die unverdaute Lactose und produzieren stinkendes Gas und Stühle.' Setzen Sie den Kibosh auf die Unannehmlichkeit (und das Aroma), indem Sie Milchprodukte einschränken, auf laktosefreie Optionen umstellen oder Laktaseenzymtabletten (wie Lactaid) direkt vor einer Mahlzeit oder einem Snack einnehmen.

pokemon go power up vor der entwicklung

Sie aßen zu viel Junk-Food

Das Essen von fetthaltigen oder verarbeiteten, zuckerhaltigen Nahrungsmitteln kann Ihren Poop schrecklich riechen lassen, sagt Gina Sam, Direktorin des Zentrums für gastrointestinale Motilität am Mount Sinai Hospital. Bei manchen Menschen fehlen die für den vollständigen Abbau der Fette erforderlichen Verdauungsenzyme, was den Verdauungsprozess verzögern kann. Je länger das Essen herumsteht, desto mehr Verdauungsgase produziert Ihr Körper, wodurch Ihre Nummer zwei-Sitzungen um so mehr riechen. In der Zwischenzeit enthalten verarbeitete Lebensmittel Unmengen synthetischer Zutaten, die dem Verdauungssystem Schwierigkeiten bereiten können. Am besten meide diese Schuldigen so weit wie möglich, sagt Sheth. (Probieren Sie diese 15 Junk-Food-Alternativen.)

Sie nehmen Medikamente ein

'Viele Medikamente sind mit unverdaulichen Zuckern wie Sorbitol überzogen, die fermentieren und Ihren Poop zum Funkeln bringen können', sagt Sonpal. 'Wenn Sie bemerken, dass Sie nach der Einnahme eines neuen Medikaments auf die Toilette laufen, kann es sich lohnen, mit Ihrem Arzt über die Suche nach einer alternativen Formulierung zu sprechen.'

Dein Bauch ist aus dem Ruder gelaufen

Das übergreifende Thema für übelriechende Kacke ist laut Sonpal die Malabsorption, die auftritt, wenn Ihr Körper nicht in der Lage ist, die richtige Menge an Nährstoffen aus den von Ihnen verzehrten Lebensmitteln aufzunehmen. 'Wenn Sie nicht in der Lage sind, bestimmte Nährstoffe abzubauen und zu verdauen, verrotten sie und riechen auf dem Weg nach draußen sehr schlecht', erklärt er. Dies kann durch eine Reihe von Ursachen verursacht werden, z. B. durch eine Glutenallergie oder ein bakterielles Überwachsen Ihres Darms. 'Die meisten Erkrankungen, die übelriechenden Stuhl verursachen, sind behandelbar', sagt Sonpal. 'Einige Krankheiten können jedoch lebenslange Änderungen Ihrer Ernährung oder Medikamente zur Kontrolle des Stuhlgangs und der Schmerzen erforderlich machen.' (Hier erfahren Sie, wie sich Ihr Darm auf Ihre Gesundheit und Ihr Glück auswirkt.)

  • Von Krissy Brady
Werbung