6 Möglichkeiten, Ihren Gmail-Speicher frei und unter 15 GB zu halten

Im Gegensatz zu einigen Diensten (von Ihnen aus gesehen, iCloud) ist Gmail mit seiner kostenlosen Stufe ziemlich nachsichtig. Sie erhalten 15 GB Speicherplatz zwischen Gmail und Google Drive, und für viele Leute ist es gut genug. Aber aGrundstückder Menschen verwenden Gmail seit einem Jahrzehnt oder länger, und es ist nicht schwer, über diesen Zeitraum 15 GB Daten anzusammeln.

kurze haare zurückgezogene frisuren

Sobald Sie die Obergrenze von 15 GB erreicht haben, können Sie keine Dateien zu Google Drive hinzufügen, und schließlich werden E-Mails nicht mehr in Ihrem Gmail-Posteingang angezeigt. Wenn es Ihnen immer schwerer fällt, Google nicht für mehr Speicherplatz zu bezahlen, finden Sie hier einige der besten Möglichkeiten, um schnell Speicherplatz freizugeben.

So löschen Sie große E-Mails in Gmail

Folien auflisten

So löschen Sie große E-Mails in Gmail

Bild für Artikel mit dem Titel 6 Möglichkeiten, Ihren Gmail-Speicher frei und unter 15 GB zu halten

Foto: Jarretera (Shutterstock)

Der schnellste Weg, um Speicherplatz in Gmail freizugeben, besteht darin, große E-Mails zu löschen. Obwohl Cloud-Speicherdienste das Hochladen und Freigeben von Dateien unglaublich einfach machen, senden viele Personen (oder Unternehmen) große E-Mail-Anhänge. Im Laufe der Zeit werden Sie sich fragen, wo die 15 GB Speicher geblieben sind und warum Sie aufgefordert werden, mehr Speicherplatz zu kaufen.

Wenn Sie sich in dieser Position befinden, ist ein gezielter Schlag auf große Anbaugeräte der schnellste Weg, um Platz zu schaffen. Wir können die nutzen Größe Parameter dazu. Geben Sie in die Suchleiste von Gmail Folgendes ein: Größe: 5m . Dadurch werden alle E-Mails angezeigt, die 5 MB oder mehr Speicherplatz in Gmail belegen. Sie können überprüfen, wie viel Sie benötigen, diejenigen auswählen, die Sie nicht benötigen, und sie löschen.

Ebenso können Sie verschiedene Begriffe ausprobieren, wie z Größe: 1m für E-Mails größer als 1 MB oder Größe: 20m für E-Mails größer als 20 MB. Die Zahl vormgibt die Anzahl der Megabyte an, nach der Sie filtern möchten, sodass Sie sie nach Bedarf ändern können.

So löschen Sie alte E-Mails in Gmail

Folien auflisten

So löschen Sie alte E-Mails in Gmail

Bild für Artikel mit dem Titel 6 Möglichkeiten, Ihren Gmail-Speicher frei und unter 15 GB zu halten

Foto: Jasni (Shutterstock)

Genau wie alter Mist auf Ihrem Dachboden hat Ihr Google Mail-Posteingang wahrscheinlich Schätze vergraben, die Indiana Jones entdecken könnte. Nicht jede Korrespondenz von vor 15 Jahren ist wichtig. Wenn Sie also den Platz benötigen, möchten Sie vielleicht einige ältere E-Mails loslassen.

Gehen Sie in Gmail zur Suchleiste oben und geben Sie Folgendes ein: älter_als:5y um E-Mails zu enthüllen, die vor mehr als fünf Jahren eingegangen sind. Sie können die Nummer vorher ändernJaum zu ändern, wie alt die E-Mails in den Suchergebnissen sind. Sie können nicht mehr benötigte E-Mails erneut überprüfen, auswählen und löschen. Wenn Sie einige E-Mails nicht loslassen können, können Sie jederzeit ein neues Gmail-Konto erstellen und einige ältere E-Mails an dieses weiterleiten.

So beseitigen Sie schnell überschüssiges Durcheinander in Gmail

Folien auflisten

So beseitigen Sie schnell überschüssiges Durcheinander in Gmail

Bild für Artikel mit dem Titel 6 Möglichkeiten, Ihren Gmail-Speicher frei und unter 15 GB zu halten

Foto: East Pop (Shutterstock)

Es gibt verschiedene Arten von E-Mails, die Sie einmal und dann nie wieder ansehen werden – Dinge wie Newsletter, E-Mails zur Passwortwiederherstellung, Anmeldebenachrichtigungen, Transaktionsbenachrichtigungen von Ihrer Bank und viele andere. Wenn Sie sie löschen, wird viel Speicherplatz in Gmail frei. Am einfachsten geht dies, indem Sie die E-Mail-Adresse des Absenders finden und in die Suchleiste oben oben eingeben.

Beispielsweise erhalten Sie möglicherweise viele Anmeldebenachrichtigungen vonnoreply@google.com. Sie können es in die Suchleiste einfügen und alle E-Mails löschen. Manchmal hilft nur die Suche nach dem Namen eines bestimmten Absenders. Sie können den Namen Ihrer Bank oder den Namen eines Newsletters eingeben, um nicht benötigte E-Mails zu finden und zu löschen.

Natürlich können Sie auch viele große E-Mails in Ihren Spam- und Papierkorbordnern in Gmail haben, sodass Sie diese schnell öffnen und auch diese E-Mails löschen können.

So geben Sie Speicherplatz in Google Drive frei

Folien auflisten

So geben Sie Speicherplatz in Google Drive frei

Bild für Artikel mit dem Titel 6 Möglichkeiten, Ihren Gmail-Speicher frei und unter 15 GB zu halten

Foto: BigTunaOnline (Shutterstock)

Der schnellste Weg, um Speicherplatz auf Google Drive freizugeben, erfordert die Verwendung eines Laptops oder eines Desktops, um sich anzumelden. Gehen Sie zu dieser Seite und Sie sehen die größten Dateien auf Ihrem Laufwerk ganz oben. Sie können diese Dateien schnell auswählen und löschen. Um sofort Speicherplatz freizugeben, klicken Sie auf Müll Ordner im linken Bereich und löschen Sie auch dort alle Dateien.

Es ist auch eine gute Idee, den Ordner 'Für mich freigegeben' in Google Drive zu überprüfen, um große Dateien oder Ordner zu entfernen, die Sie nicht benötigen. Diese Dateien belegen nur Speicherplatz auf dem Laufwerk des Besitzers, sodass sich die meisten Leute hier keine Sorgen machen müssen.

So geben Sie Speicherplatz in Google Fotos frei

Folien auflisten

So geben Sie Speicherplatz in Google Fotos frei

Bild für Artikel mit dem Titel 6 Möglichkeiten, Ihren Gmail-Speicher frei und unter 15 GB zu halten

Foto: Primakov (Shutterstock)

wann kommt sterbendes licht 2 raus

Sie können Google Fotos öffnen und nicht benötigte Bilder löschen, um mehr Speicherplatz in Google Drive freizugeben. Wir haben auch eine ausführliche Anleitung zur Verwaltung des Google Fotos-Speicherplatzes geschrieben und erklärt, wie Sie diese Fotos an einen anderen Ort verschieben können, also sollten Sie das auch einmal lesen.

Letzte Anstrengungen für mehr Stauraum

Folien auflisten

Letzte Anstrengungen für mehr Stauraum

Bild für Artikel mit dem Titel 6 Möglichkeiten, Ihren Gmail-Speicher frei und unter 15 GB zu halten

Foto: Mongta Studio (Shutterstock)

Wenn nichts anderes funktioniert, können Sie jederzeit ein neues Gmail-Konto erstellen und einige Dateien dort speichern. Alternativ können Sie unseren Leitfaden verwenden, um die besten kostenlosen und günstigen Cloud-Speicherdienste zu finden. Und falls Sie gerade nicht genügend Speicherplatz freigeben können, können Sie einige Dateien auf einem billigen USB-Laufwerk oder einer tragbaren Festplatte speichern, um nicht für Cloud-Speicher bezahlen zu müssen.

Die kostenpflichtigen Speicherpläne von Google bieten jedoch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und Google Drive ist plattformübergreifend einfach zu verwenden. Die Bequemlichkeit, überall auf Ihre Datei zuzugreifen, ist für viele von uns den Preis wert. Google Drive ist jedoch nicht der billigste Dienst auf dem Markt, sodass Sie möglicherweise an anderer Stelle ein besseres Angebot erzielen können, z.

Folien auflisten

Alle Folien

  1. 6 Möglichkeiten, Ihren Gmail-Speicher frei und unter 15 GB zu halten
  2. So löschen Sie große E-Mails in Gmail
  3. So löschen Sie alte E-Mails in Gmail
  4. So beseitigen Sie schnell überschüssiges Durcheinander in Gmail
  5. So geben Sie Speicherplatz in Google Drive frei
  6. So geben Sie Speicherplatz in Google Fotos frei
  7. Letzte Anstrengungen für mehr Stauraum