7 Dinge, die Sie vielleicht nicht über Haarentfernung wissen, aber sollten

Das Entfernen unerwünschter Haare gehört ebenso zu unseren Routinen wie das Bezahlen von Rechnungen (und sorgt ebenso für Aufregung), aber wir haben gute Nachrichten. Dank der Innovationen in der Technologie zur Haarentfernung können Sie schneller und mit weitaus weniger Irritationen glatter werden. Sobald Sie die sieben Neuerungen gesehen haben, die wir entdeckt haben, hören Sie möglicherweise auf, die Haarentfernung als gefürchtete Aufgabe zu betrachten, und freuen sich sogar darauf.

1. Sie müssen nicht mehr sein Rasiermesser stehlen

der letzte von uns altersbewertung

Der robuste Metallrasierer Ihres Vertrauenspersonals hatte einmal eine Kante 'im wahrsten Sinne des Wortes'. über deinem kleineren, weil er mehr Klingen hatte, ein wesentliches Detail, das ihm eine gründlichere Rasur verlieh. (Da die erste Klinge das Haar leicht nach oben zieht, kommen die folgenden Klingen der Wurzelernte sehr nahe.) Mit neuen Modellen mit bis zu fünf Klingen haben die Produkte von Frauen jedoch die Kluft zwischen den Geschlechtern geschlossen. x2013; B. das Gillette Venus Embrace Razor (12,99 US-Dollar; in Drogerien erhältlich), mit dem sich Haare an Beinen, Achselhöhlen und Bikinizone mit weniger Kerben und Beulen leichter entfernen lassen. Bereiten Sie die Haut vor dem Entfernen der Haare mit Rasierschaum vor, um die Reizung weiter zu verringern. Es ist feuchtigkeitsspendender und ermöglicht eine weniger schmerzhafte Rasur als Seife. Die besten Wetten für Hautliebhaber: Whish Shave Crave Pump in Granatapfel (24 US-Dollar; whishbody.com), Skintimate Shave Gel in Flirty Mango (3 US-Dollar; in Drogerien) und Pure Silk Moisturizing Shave Cream für Frauen in Melon Splash (2,29 US-Dollar; at Drogerien).

2. Die neuesten Enthaarungsmittel sind praktisch geruchsfrei und arbeiten schneller als je zuvor

'Die ursprünglichen Versionen verdankten ihren starken Geruch den Chemikalien Calciumthioglykolat und Natriumhydroxid, Wirkstoffe, die das Haar auflösen', sagt Loretta Ciraldo, M. D., Professorin für Dermatologie an der Universität von Miami. Während diese Zutaten noch verwendet werden, werden sie jetzt mit angenehmen Düften kombiniert, die dabei helfen, ihren Geruch zu neutralisieren. Enthaarungsmittel sind auch nicht mehr unordentlich: Sie sind in einer Vielzahl von Formeln (Sprays, Cremes, Gele und Lotionen) erhältlich, die so konzipiert sind, dass sie während ihrer Arbeit in der Regel innerhalb von 10 Minuten oder weniger in Form bleiben. Veet In Shower-Haarentfernungscreme (10 US-Dollar; in Drogerien) ist sogar wasserfest, sodass Sie sie in der Dusche verwenden können, während Sie shampoonieren (sie wird nicht abgewaschen, bis Sie sie mit einem Waschlappen abwischen). Die neuesten Produkte sind dank Hydratoren, die einen Puffer gegen potenziell reizende Inhaltsstoffe bilden, auch weniger aggressiv. Probieren Sie Sally Hansen Extra Strength Spray & # x2013; On Shower & # x2013; Off Hair Remover ($ 8; in Drogerien) mit feuchtigkeitsspendendem Shea und Kakaobutter.

3. Sie können zu Hause die gleichen Wachsergebnisse erzielen wie in einem Salon / Spa

Die neuesten Home-Waxing-Kits enthalten professionelles Qualitätswachs, um Stöße nach der Behandlung zu minimieren. Die schonendsten Versionen, wie das Nair Salon Divine Körperwachs-Set für Mikrowellen (14 US-Dollar; in Drogerien), enthalten Glycerin-Kolophonium, eine Zutat, die das Wachs weicher und geschmeidiger macht und es ermöglicht, an Ihrem Haar zu haften, anstatt an Ihrer Haut. Ein weiteres Produkt, das den Entfernungsprozess erleichtert: Pellonstreifen. Gute Pellonqualität ist ein steiferes, weniger poröses Gewebe als herkömmliches Musselin. Das Wachs sickert nicht durch “, sagt Jodi Shays, Inhaberin von Queen Bee Waxing in Los Angeles. 'Dadurch kann der Streifen auch die kleinsten Haare festhalten.'

4. Sie können Ihren Kampf mit eingewachsenen Tieren beenden. Sie müssen nur Ihre Haut richtig behandeln

Es gibt nur wenige Dinge, die frustrierender sind, als Zeit und Geld zu investieren, nur um unansehnliche Unebenheiten zu sehen. 'Immer wenn Sie die Haare unter der Haut herausziehen, laufen Sie Gefahr, eingewachsene Haare auszulösen', sagt Ciraldo. 'Diese können entweder durch Bakterien verursacht werden, die in den Follikel eindringen, oder durch neues Wachstum, das sich unter der Haut verfängt.' Die Reparatur? Produkte mit Poren, die Glykol- oder Salicylsäure nicht verstopfen, z. B. Queen Bee Buzz Off Bumps-Reinigungspads (24 USD; queenbeewaxing.com) oder die Kunst des Rasierens von eingewachsenen Haaren Nachtcreme ($ 40; theartofshaving.com).

5. Laser können auf fast jedem Hauttyp angewendet werden

'Die Laser, die wir vor 10 Jahren verwendeten, waren nur bei Menschen mit dunklem Haar und heller Haut wirksam', sagt Susan C. Taylor, Dermatologin in Philadelphia. 'Jetzt zielen Laser jedoch eher auf das Pigment im Haar als auf das Pigment in der Haut ab, sodass sie auch für Frauen mit dunklerer Haut funktionieren.' Während das Haar das Licht absorbiert, verursacht intensive Hitze eine Schädigung des Haarfollikels. 'Dies führt zu einer allmählichen Zerstörung der Haare, die sich bei jedem Besuch um 20 bis 25 Prozent verringert', sagt Bruce Katz, M.D., Direktor des Juva Skin & Laser Centers in New York City. Da Laser Hitze erzeugen, kann das Zappen schmerzhaft sein, aber betäubende Gele lindern den Stich (die meisten benötigen 20 Minuten zur Arbeit), ebenso wie die neuesten Maschinen: Der Apogee Elite-Laser verwendet beispielsweise ein Luftkühlsystem die Haut zu beruhigen. Die Preise variieren zwischen 150 USD pro Sitzung für die Behandlung des Bikinibereichs und 500 USD bis 800 USD pro Sitzung für Arme oder Beine.

6. Cremes wirken noch besser bei der Verlangsamung des Haarwuchses

Vaniqa, eine verschreibungspflichtige Creme mit dem chemischen Wirkstoff Eflornithin, blockiert das für das Haarwachstum erforderliche Enzym und hält Sie zwischen der Haarentfernung länger glatt (unabhängig von der verwendeten Methode). Tatsächlich erlebten rund 94 Prozent der Frauen, die ihre Oberlippen sowohl mit Vaniqa als auch mit einem Laser behandelten, eine fast vollständige Haarentfernung, verglichen mit etwa 70 Prozent bei Frauen, die sich allein einer Lasersitzung unterzogen hatten, wie eine Studie im Journal der American Academy of Dermatology ergab .

7. Die neuen Epilierer sind weitaus schonender als ihre Vorgänger

Wenn Epilierer & # x2013; Handheld-Geräte, die mehrere Haare von der Wurzel ausreißen und in den achtziger Jahren auf den Markt gebracht wurden, waren drakonische Geräte, die eine erhebliche Schmerzgrenze erforderten. Vielleicht haben Sie sich geschworen, nichts, was mit 'epi' beginnt, wieder in die Nähe Ihrer Haut zu lassen. Wir versprechen Ihnen jedoch, diesen elektronischen Haarentfernern einen weiteren Schuss zu geben. Mehrere Hersteller haben das Design überarbeitet: Statt einer rotierenden Spule, die grob am Haar (und an Ihrer Haut) zieht, verwenden die neuen Geräte jetzt Reihen winziger Pinzetten, um selbst die kürzesten Stränge sanft anzuheben, zu lösen und zu entfernen. 'Sie werden immer noch stechen, aber das Gefühl ist deutlich weniger schmerzhaft als zuvor', sagt Ciraldo. Darüber hinaus sind einige Geräte wie das Philips Bikini Perfect Deluxe Spa Edition von Bliss (70 US-Dollar; blissworld.com) und das Braun SilkÉpil Xpressive (130 US-Dollar; theessentials.com), kann sowohl als Trimmer (damit Sie die Haare vor dem Epilieren auf die empfohlene Länge von 0,5 mm kürzen können) als auch als Epilierer verwendet werden.

Werbung