7 Tipps, um Ihr Nackt-Selfie-Spiel zu verbessern

Hier sind die Fakten dazu So abonnieren Sie die Printausgabe von Allure für mehr Schönheitsroutinen, Empfehlungen und Funktionen.

Auf welcher Ebene entwickelt sich Zickzack?

Einnahme Nackte Selfies ist ein Akt des erotischen Ausdrucks, und das Teilen mit einem vertrauenswürdigen Partner kann Ihre Intimität vertiefen (und für ein verlockendes Vorspiel sorgen). Leider werden die Freuden dieses Zeitvertreibs oft von der Angst über den Diebstahl von Fotos oder ohne Zustimmung geteilt . Angesichts der allgegenwärtigen gemischten Botschaften über unseren Körper und unsere Sexualität ist es kein Wunder, dass Sexting zu einem so angespannten Thema geworden ist.

Seit ich an schreibe Ratgeber zum Thema Sexting , ich war fasziniert von der Politik dieses modernsten Themas. Ein Nacktfoto von sich zu machen und es zu teilen ist Teil des einvernehmlichen Sex mit Erwachsenen. solche Bilder ohne Zustimmung des Subjekts zu verbreiten oder sie anzusehen ohne ihre Erlaubnis ist Missbrauch. Solange alle Beteiligten bei jedem Schritt begeistert zustimmen, gehört das Aufnehmen und Teilen von Nacktfotos zu den heißeste Dinge du kannst tun. Lesen Sie weiter für meine Expertentipps, um noch mehr Sexuelles Vergnügen aus Akten zu bekommen.

1. Setzen Sie sich nicht unter Druck, es gleich beim ersten Mal richtig zu machen – spielen Sie mit Ihrer Umgebung herum und machen Sie so viele Fotos, wie Sie möchten.

So wie ich dir immer raten werde, dein Solo-Sexleben zu priorisieren ( Selbstbefriedigung ist Teil einer gesunden Sexualität) ist ein Solo-Sextleben der Schlüssel zu großartigen Aktfotos. Nehmen Sie sich etwas Zeit für sich, um die Winkel zu finden, die Sie unglaublich fühlen und aussehen lassen. Wenn Sie Bilder aufnehmen, ohne die unmittelbare Absicht, sie zu teilen, besteht weniger Druck, es beim ersten (oder hundertsten) Mal richtig zu machen. Sie werden Ihre Nerven und Ihr Albernheitsgefühl lindern. Sie können auch die Intensität des Teilens von Bildern mit einem Partner (oder potenziellen Partner) mäßigen, indem Sie sie zuerst an Freunde senden (oder ' frexting '). Ermutigen Sie die Schönheit und das Selbstvertrauen des anderen.

Instagram-Inhalte

Auf Instagram anzeigen

Verwenden Sie Ihren Computer, verwenden Sie eine Digitalkamera, verwenden Sie Ihr Telefon. Spielen Sie mit verschiedenen Blickwinkeln: Wenn Sie von oben fotografieren, sehen Sie bei einem Fotoshooting eher wie ein Model aus, während Aufnahmen von unten übersehene erotische Formen in Ihrer Anatomie offenbaren können. Je nach Gerät können Sie die Kamera heraushalten und mit dem Touchscreen oder der Seitentaste einrasten lassen. Sie können den Timer verwenden, ihn gegen einen Bücherstapel oder auf ein erschwingliches Stativ stellen, ihn auf das Bett stellen und darüber schweben oder einen Selfie-Stick viel besser nutzen als jeder Tourist.

Werden Sie kreativ mit den Spiegeln an Ihrem Platz, stehen, drehen und biegen. Manchmal fügt ein Selfie in einem Spiegel auf der anderen Seite des Raums ein gewisses Geheimnis hinzu. Machen Sie ein Foto mit einem Polaroid und machen Sie ein digitales Foto davon für analoge Intrigen. Wenn Sie natürliches Licht aus einem Fenster nutzen können, tun Sie es. Denken Sie daran, Ihrer Lichtquelle zuzuwenden, um Fotos mit Hintergrundbeleuchtung zu vermeiden. Wenn Sie auf Reisen sind, experimentieren Sie mit der ungewöhnlichen Umgebung eines Hotelzimmers. Wenn Sie sich in einer öffentlichen Toilette oder Umkleidekabine befinden, können Sie Ihren Rock hoch oder Ihr Hemd nach unten ziehen, um Ihre semi-exhibitionistische Seite einzufangen (während Sie sich noch sicher hinter verschlossenen Türen befinden).

Denken Sie daran: Wenn Ihr Partner einfach irgendwelche ol' nackter Körper, es ist nur einen Klick entfernt. Ihr Partner möchte ein intimes Bild vonSieweil sie wissen, wie besonders du bist, und weil sie sich besonders fühlen wollen, wenn du sie schickst. Wenn Sie gerne mit Filtern und Retusche spielen, denken Sie daran, diese als Kunstwerk zu verwenden, anstatt Ihre 'Fehler' zu vertuschen. Aber denken Sie daran, dass Ihr Partner wahrscheinlich mehr als alles andere möchte, um die rohe Unmittelbarkeit Ihres Körpers genau so zu erleben, wie er auf dem Bild erscheint.

2. Nehmen Sie sich Zeit, um Fehler zu vermeiden.

Ein paar schnelle Taktiken können dir helfen, die potenziell peinliche Situation zu vermeiden, dass Leute über deine Akte stolpern. Schützen Sie Ihr Telefon mit einem Passwort und lassen Sie es bei der Arbeit nicht herumliegen. Deaktivieren Sie die Vorschau auf Ihrem Telefon, damit der Inhalt von Benachrichtigungen nicht auf Ihrem Sperrbildschirm angezeigt wird. Sag deinem Sexting-Partner, dass du das von ihm erwartest das Gleiche tun , oder keine Brüste für sie.

Richten Sie einen Code ein, um zu signalisieren, dass es sicher ist, mit den Sexts, die Sie senden, hart zu sein – zum Beispiel könnten Sie ein bestimmtes Emoji verwenden (inzwischen kennen wir alle die klassischen Auberginen oder Pfirsiche, aber ich bin ein Teil davon) das Schwein, um anzuzeigen, dass ich in schlechter Laune bin) oder Codesätze wie 'Ist es gerade heiß im Büro?' oder „Schatz, es ist im Moment etwas kühl hier drinnen, lass uns später plaudern.“ Bitten Sie um Erlaubnis, ein Sexting-Gespräch zu beginnen, indem Sie eine Szene setzen: Ihr Partner wird genau wissen, was Sie meinen, wenn Sie fragen: „Ich bin gerade aus einem wirklich heißen Bad gekommen und fühle mich gerade so entspannt: Willst du sehen?“ oder sagen Sie: „Ich habe gerade masturbiert. Ich bin so nass und geschwollen, und ich möchte es dir zeigen.“ Viel Spaß mit Ihrer Sicherheit! Das Teilen von Geheimnissen kann den superheißen Nervenkitzel des Herumschleichens in Ihre Gespräche hinzufügen und Ihnen gleichzeitig helfen, eine Zustimmung zu finden.

3. Manchmal ist ein Vorschlag genauso erotisch wie der explizite.

Denken Sie an die Botschaft, die Sie mit Ihrem Sext kommunizieren. Möchten Sie Ihren Partner sofort erregen? Die Distanz zwischen Ihnen überbrücken? Ermutigen Sie sie, in ein Auto zu steigen und vorbeizukommenjetzt verdammt noch mal? Menschen lieben es, langsam verführt zu werden. Kreiere ein üppiges Dekolleté, aber zeige deine Brustwarze nicht. Legen Sie Ihre Hand auf Ihren Schamhügel direkt unter Ihrem Bauchnabel. Ein Selfie machen mit deinen Schlafzimmeraugen, die den Vordergrund dominieren und nur ein Hauch deines spärlich bekleideten Körpers unscharf. Machen Sie ein Foto von Ihrem Lieblings-Sexspielzeug, direkt nachdem Sie es benutzt haben. Begleiten Sie das Bild mit dem Text: „Sie sehen nichts mehr, bis Sie heute Abend vorbeikommen“.

Auf der anderen Seite kann manchmal eine extreme Nahaufnahme Ihrer Brustwarzen, Ihres Arsches, Ihrer Klitoris, Ihrer Vulva, Ihrer Zunge oder eines anderen Teils von Ihnen das perfekte Geschenk für einen würdigen Empfänger sein. Es ist anonym und das Wunder Ihres Körpers wird eine viszerale Wirkung auf Ihren Partner haben.

Instagram-Inhalte

Auf Instagram anzeigen

4. Lass dich von Menschen inspirieren, deren Ästhetik du liebst.

Eines der besten Dinge des 21. Jahrhunderts ist, dass wir keine homogenen Vorstellungen davon akzeptieren müssen, was sexy ist, und Sie können viele der Bilder kuratieren, die durch Ihr Leben gehen. Ich liebe es, Plus-Size zu folgen Pornostars , Dessous-Modelle , und Fashionistas auf sozialen Medien. Durch ihre positive Botschaft fühle ich mich nicht nur großartig in Bezug auf meinen Körper, sondern sie haben mir auch beigebracht, wie ich meinen Bauch wie etwas zum Kuscheln aussehen lassen kann, meine Oberschenkel wie etwas, von dem man abbeißen möchte, und mein Arsch aussieht eine Geburtstagstorte, in die du dein Gesicht pflanzen möchtest. Fülle deine Feeds mit Bildern, die dich sexy und kraftvoll fühlen lassen (und zögere nicht, die Posen auszuprobieren, die du selbst siehst).

5. Stellen Sie sich vor, Ihr Telefon wäre Ihr Partner.

Als ich ein junges Fetischmodel war, sagten mir Fotografen, ich solle in die Kamera schauen, als ob ich sie ficken wollte. (Es gibt einen Grund dafür, dass 'POV' [Standpunkt] eines der beliebtesten Porno-Genres ist: Intensiver Blickkontakt hat die starke Wirkung, ein Motiv und einen Betrachter über Raum und Zeit hinweg zusammenzubringen.)

Dieser Ratschlag kommt mir jedes Mal in den Sinn, wenn ich sexy Bilder mache, um den langweiligen Tag meines Partners im Büro ein wenig aufregender zu machen. Ich klettere ins Bett, lege meine Playlist für „sexy Fotoshootings“ auf (von Grace Jones bis St. Vincent ist alles dabei) und winde mich herum, als hätte mich mein iPhone gerade verzaubert. Ich halte das Telefon über meinem Kopf, als würde ich aufgesetzt oder schaue darauf, wie es auf den Laken liegt. Dann lege ich mich auf die Seite und schenke meinem Handy meinen besten Pillow-Talk-Blick. Im Grunde gehe ich in die Positionen, die ich gerne einbringe, platziere die Kamera dort, wo mein Partner sein soll, und klicke.

Dies ist auch eine großartige Gelegenheit, viel tief zu atmen und die Wirkung zu bemerken, die es sowohl auf mich als auch auf die Bilder hat, die ich mache. Ich mache Geräusche, kreische, stöhne und grunze. Ich bringe mich zum Lachen, bis mir schwindelig wird. Ich experimentiere mit dramatischen Fashion-Model-Moves, die sich normalerweise lächerlich anfühlen, aber dynamische Bilder erzeugen, wie zum Beispiel, meine Haare hin und her zu werfen oder die saftigen Teile von mir zu umklammern. Währenddessen konzentriere ich mich darauf, durch mein Telefon zu schauen und auf die Person auf der anderen Seite zu schauen.

Instagram-Inhalte

Auf Instagram anzeigen

6. Halten Sie Ihre Fotos organisiert.

Sie haben die Freiheit, Nacktbilder zu machen, sie an jemanden zu senden, der respektvoll darum bittet, sie zu sehen (oder Ihr Angebot, sie zu senden, gerne annimmt) und frei gegebene Bilder von jemandem anzunehmen. Denken Sie an Ihre Akte in Bezug auf Sicherheit, nicht in Bezug auf Moral. Achten Sie darauf, wie Ihre Bilder gesichert werden; Auch wenn es sich anfühlt, als würden Sie Whac-A-Mole spielen, stellen Sie sicher, dass Ihre Dropbox oder Flickr nicht alles repliziert, was Ihre Kamera sieht.

Ziehen Sie in Betracht, eine Plattform wie Signal oder Whatsapp zu verwenden, die das sogenannte . bereitstellen „End-to-End“-Verschlüsselung , was bedeutet, dass nur die beiden Personen in einer Konversation die von ihnen geteilten Nachrichten lesen können. Wenn Sie auf Ihrem Laptop teilen, können Sie Ihre Bilder jederzeit in einem verschlüsselten Ordner speichern. Es ist jedoch frustrierend, zuzugeben, dass all diese Sicherheitsvorkehrungen Schlupflöcher aufweisen. Screenshots sind schwer zu überlisten, und wenn jemand Ihr Bild stehlen möchte, kann er jederzeit ein Bild mit einem anderen Gerät als dem, auf dem er Ihr Foto anzeigt, aufnehmen. Denken Sie daran, dass Sie beim Sext eine risikobewusste Entscheidung treffen, um Ihre Sexualität zu zeigen, und Sie sollten sich Ihrer Rechte bewusst sein und Optionen wenn Ihre Privatsphäre verletzt wird.

7. Tragen Sie zu einer Welt ohne Sexting-Scham bei.

Im Guten wie im Schlechten haben wir alle einen Einfluss auf unsere Sex-Tech-Kultur. Wenn Sie in einer Welt leben möchten, in der Sie Ihren Job nicht verlieren, weil Sie private Fotos machen und sie mit einwilligenden Erwachsenen teilen (leider hat dies passiert immer wieder), dann erschaffe die sext-positive Welt, in der du leben möchtest. Wehre dich gegen Aussagen wie „Wenn du nicht willst, dass deine Akte geteilt werden, dann hättest du sie nicht nehmen sollen .“ Anwalt für Gesetze, die die sexuelle Freiheit schützen und strafrechtlich verfolgen Rache-Porno . Wenn es junge Menschen in Ihrem Leben gibt, sprechen Sie mit ihnen über die Unterschiede zwischen erotischem Ausdruck und Verletzung.

Leider sind es oft Frauen, die die Hauptlast der Folgen von Rachepornos tragen – aber es liegt nicht in der Verantwortung von Frauen, uns vor der Waffenisierung unserer Akte zu schützen, genauso wenig wie es an uns liegt, nicht „darum zu bitten“ unsere Outfits. Lassen Sie uns von anderen erwarten, dass sie vertrauenswürdig und respektvoll sind und sie zur Rechenschaft ziehen, wenn sie es nicht sind. Verlieren Sie in der Zwischenzeit nicht die Freuden, Aktfotos zu machen und sie mit den glücklichen Empfängern Ihrer Wahl zu teilen.