7 Unterwäsche-Fakten, die Sie überraschen könnten

7 Unterwäsche-Fakten, die Sie überraschen könnten

Ja, eine Tanga- und eine Spin-Klasse passen nicht genau zusammen. Hier sind noch ein paar Dinge, die alle aktiven Frauen wissen müssen

Von Charlotte Hilton Andersen Pin FB Twitter Email Sende Textnachricht Drucken

Unterwäsche zu tragen oder nicht zu tragen (zusätzlich zu Ihrer schwarzen Stretchhose) ist nur eine von vielen Fragen, die Fit Ladies haben. Aber ob Sie ein Kommandokonvertierter oder ein kleiner Junge sind, es gibt ein paar Dinge, die Sie über Gesundheit und Hygiene wissen sollten, wenn es um Ihr Wunder in Down Under geht. Wir haben unser Expertengremium gebeten, Damen, die aussetzen (und knirschen, radeln, wandern, laufen und schwimmen), pantybezogene Ratschläge zu geben.

VERBUNDEN: Fantastische Yogahosen, die nicht Lululemon sind

1. nackt oder getragen? Ist mir egal

Ob Sie Unterwäsche überspringen oder nicht, liegt ganz bei Ihnen - Slipeinlagen sind eine persönliche Vorliebe -, aber es gibt einige zwingende Gründe, über eine Vertuschung nachzudenken.

'Bakterien und Hefen lieben eine feuchte und warme Umgebung', sagt Doerthe Brueggmann von Health Goes Female. „Ein sehr wirksamer und einfacher Schutz ist es, Unterwäsche unter Ihrer Trainingsausrüstung zu tragen, um Schweiß und sich entwickelnde Feuchtigkeit aufzufangen. Deshalb ist es keine gute Idee, Kommando zu machen!

David Bank, M.D., Gründer und Direktor des Zentrums für Dermatologie, kosmetische und Laserchirurgie, fügt jedoch hinzu, dass die Wahl des Materials für Ihre Trainingsausrüstung von entscheidender Bedeutung ist. 'Wenn Sie häufig feuchtigkeitsableitende Hosen tragen, ist Unterwäsche nicht erforderlich.' Und dank der neuesten Innovationen im Bereich Fitnessbekleidung haben viele Hosen und Shorts integrierte Unterwäsche aus feuchtigkeitsregulierendem, antibakteriellem Material, wie die Get Set Go-Shorts von Under Armour (40 US-Dollar; underarmour.com).

2. Riemen sind nicht dein Freund

Während viele Frauen den Gedanken nicht ertragen können, mit VPL (sichtbare Höschenlinien) zu einer Spin-Klasse aufzutauchen, sollten Sie die möglichen Nebenwirkungen berücksichtigen. '(Riemen) sind normalerweise eng anliegend und rutschen beim Sport hin und her', sagt Bank. 'All diese Reibung und Hitze können zu Harnwegsinfektionen (UTI) und bakteriellen Infektionen der Scheide führen, unabhängig vom Stoff.'

David Elmer, M. D., Berater des Nantucket Cottage Hospital, stimmt dem zu und sagt, dass der Riemen tatsächlich wie ein Docht funktioniert und Bakterien von der Rückseite in die Vagina und / oder in die Harnwege zieht. Eine Butt-Bug-Autobahn? Ähm, nein danke!

3. Vermeiden Sie Satin

Und Spitze auch. Keiner der Stoffe ist atmungsaktiv, und Spitze kann Sie (im wahrsten Sinne des Wortes) verreiben und zu Reizungen führen. Laut Dr. Christine O'Connor, Leiterin von Well Woman Care und Adolescent Gynecology im Weinberg Center for Women's Health im Mercy Medical Center, ist der beste Stoff für sportliche Unterwäsche feuchtigkeitstransportierend und atmungsaktive Baumwolle ist gut, aber Viele der neueren synthetischen Stoffe wurden speziell entwickelt, um Sie trocken zu halten. Und für sich wiederholende Bewegungen, wie beim Langstreckenlauf, kaufen Sie Unterwäsche mit flachen Nähten, die nicht scheuern.

Bank stimmt zu, dass neuere, übungsspezifische Stoffe besser sind als reine Baumwolle. „Die meisten (technischen Unterwäsche) sind dehnbar, aber stützend, was sich hervorragend zum Klettern und Knien eignet. Außerdem leiten sie den Schweiß viel effizienter ab als Baumwollunterwäsche, um Sie trockener zu halten “, sagt er. 'Die darin enthaltene antimikrobielle Behandlung hilft auch bei der Bekämpfung von Gerüchen. Diese Optionen sind definitiv das zusätzliche Geld wert, um Sie beim Training gesund und trocken zu halten.

Aber lassen Sie sich nicht mitreißen. Wenn es um mit Silber infundierte antimikrobielle Höschen geht, können Sie Ihr Geld sparen. Studien haben gezeigt, dass 50 Prozent des Silbers nach nur wenigen Wäschen verschwunden sind.

4. Sie können wachsen, wenn Sie möchten

Viele fitte Mädchen fühlen sich einfach 'sauberer', wenn sie dort unten nackt sind. Aber während es sauberer aussehen mag, kann Wachsen und Rasieren tatsächlich den gegenteiligen Effekt haben. 'Schamhaare schützen die Genitalregion und die empfindliche Haut in diesem Bereich', sagt Bank. „Wenn es gewachst oder sogar rasiert wird, entfernen Sie eine wichtige Schutzschicht. Mögliche Risiken sind Geschlechtskrankheiten, Verbrennungen, infizierte eingewachsene Haare und Narben.

Immer noch fest entschlossen, alles in Ordnung zu halten? 'Insgesamt ist das Wachsen die schonendere Methode, um Haare loszuwerden, und sollte die bevorzugte Methode sein, insbesondere wenn Sie empfindliche Haut haben oder leicht Infektionen entwickeln', sagt Brueggmann. Aber wenn Sie völlig fusselfrei sind, sollten Sie Unterwäsche tragen, um diese zarte Haut zu schützen.

5. Die Kunst des schnellen Wechsels

Wenn Sie für ein Großereignis wie einen Triathlon oder einen Marathon trainieren, müssen Sie besonders vorsichtig mit Ihrer Unterwäsche umgehen, da Sie diese so lange tragen werden. Ein wenig Reibung bei Meile zwei kann bis zu Meile 20 zu einer vollen Blase werden. Um Katastrophen am Renntag zu vermeiden, empfiehlt O & apos; Conner, die Unterwäsche im Voraus zu planen, Probleme wie Scheuern zu antizipieren und einige Testläufe vor dem großen Tag durchzuführen.

Wenn es um Wassersport geht, sind Hitze und Feuchtigkeit Ihr schlimmster Feind, sagt Connor. 'Dies sind die beiden Faktoren, die das Bakterienwachstum fördern und zu Harnwegsinfektionen, Hefeinfektionen oder bakterieller Vaginose führen können.' Dies ist besonders problematisch, wenn Sie für Ihr Training längere Zeit in einem feuchten Anzug bleiben müssen, z. B. beim Triathlon oder beim Schwimmen.

Bank empfiehlt, beim Übergang vom Schwimmen zum Fahrrad zweiteilige Tri-Anzüge oder Badeanzüge zu tragen und die Unterteile schnell in ein trockenes Paar zu verwandeln. Dies wird Ihnen helfen, Hefe-Infektionen zu vermeiden, obwohl wir glauben, dass es nicht viel für Ihre Bescheidenheit tun wird! (Aber wenn Sie einen Triathlon machen, haben Sie wahrscheinlich vor einiger Zeit aufgehört, sich darüber Sorgen zu machen?)

6. Uhrzeit des Monats

Sie müssen nicht ausflippen und auf Omas Höschen zurückgreifen (oder, noch schlimmer, Sie müssen Ihr Training verpassen!), Nur weil Sie auf der Purpurwelle surfen. Ein weißer Tennisrock ist zwar immer noch eine schlechte Idee, aber heutzutage haben Sie viele Möglichkeiten, den Flow einzudämmen. 'Tampons oder eine Menstruationstasse verursachen weniger Reibung an der Vulva', sagt Rochelle Torgerson, Ph.D., von der Mayo Clinic. Aber was auch immer Ihnen am besten gefällt, ist die beste Option.

Wie für all diese duftenden Optionen? Bestehen. 'Es ist schon lange ein Mythos, dass Frauen dort unten nach Blumen riechen sollten'! Torgerson sagt. Wir haben apokrine Drüsen in der Leiste. Geruch ist eine Tatsache des Lebens.

Solange Sie sich an die Grundhygiene halten - sie empfiehlt, nach dem Training schnell mit einer milden Seife zu duschen -, geht es Ihnen gut. (Ungewöhnliche Gerüche erfordern jedoch einen Besuch beim Arzt, STAT.)

erste Alterserscheinungen

7. Pee in Plyometrics einsetzen

Blaseninsuffizienz ist eine Tatsache für viele Frauen, die Kinder hatten (und sogar für einige, die dies nicht haben!). Aber nichts macht Ihr Workout knuspriger (oder knuspriger) als Bunchy Pads oder Windeln für Erwachsene. Bei leichten Fällen von stressbedingter Inkontinenz sind gute, altmodische Kegels die beste Präventionsstrategie, sagt Brueggmann. Wenn Sie jedoch schwerwiegendere Leckageprobleme haben (mehr als von einem Pad enthalten sein kann oder mehrmals am Tag auftritt), empfiehlt sie, einen Urogynokologen aufzusuchen, um andere Optionen zu besprechen, einschließlich einer lokalisierten Hormontherapie oder einer Operation.

In der Zwischenzeit ist Dear Kate eine neue Firma, die sich auf 'leckfreie Dessous' spezialisiert hat und viele sportliche Möglichkeiten bietet!

  • Von Charlotte Hilton Andersen @CharlotteGFE
Werbung