80 Prozent der Menschen pinkeln unter der Dusche

In die Dusche zu pinkeln ist vielleicht das am besten gehütete Geheimnis Amerikas - niemand spricht darüber, aber anscheinend fast alle Laut einer aktuellen Umfrage von Angies Liste zu Duschgewohnheiten tun es viele von uns. Ist es der unwiderstehliche Zug des rauschenden Wassers? Ist es das erfrischende Gefühl? Ist es nur effizientes Multitasking? Alles das oben Genannte? Wer weiß! Aber fast 80 Prozent der Erwachsenen (d. H. Menschen, die das Töpfchentraining bereits hinter sich haben) gaben an, unter der Dusche zu bimmeln.

Es ist nicht so schlimm, wie es sich anhört. Es ist wahr, dass unser Natursekt mit Bakterien gefüllt ist, aber nicht mehr als unsere anderen Körperflüssigkeiten, wie Schweiß und Rotz, die jeden Tag den Abfluss hinuntergespült werden. Philip Werthman, MD, Urologe und Direktor des Zentrums für männliche Fortpflanzung Medizin in Los Angeles, CA, erzählte uns. Und Sie spülen es ab, damit es nicht so aussieht, als würden Sie darin schmoren, wie wenn Sie in einen Whirlpool gepinkelt hätten - was kein respektvoller Mensch jemals tun würde, oder? Außerdem hat sogar Gwyneth Paltrow die überraschenden Becken-Vorteile des Pinkelns in der Dusche gepriesen.

Aber wenn es nicht dein Ding ist, dein eigenes Bein zu pinkeln, mach dir keine Sorgen. Die Umfrage ergab, dass wir viele andere unterhaltsame Dinge in der Dusche tun. Zum Beispiel singen fast die Hälfte von uns unter der Dusche, aber jeder Fünfte erzielt den vollen Karaoke-Effekt, indem er auch einen Drink mitbringt. Und ein Viertel von uns mag es, mehrere Aufgaben zu erledigen, indem sie sich die Zähne putzen oder andere kosmetische Korrekturen vornehmen, während wir alle in Dampf sind. (Psst ... Wir machen einen Fall für kalte Duschen.)

Wie kommen Stream-Scharfschützen in das gleiche Spiel?

Wenn es darum geht, wie wir uns waschen, sind Männer und Frauen ziemlich gleichmäßig gespalten, wobei Typen schlichte Waschlappen bevorzugen, während Frauen sich an Lumpen oder natürliche Schwämme halten. Zehn Prozent von uns benutzen nur ihre Hände, so wie es die Natur beabsichtigt hat. Ein Prozent der Befragten gab jedoch an, nur mit Latex- oder Gummihandschuhen abzureiben. Wer sind diese Leute? Bleichen sie ihre Fliesenmörtel, während ihre Spülung eingeweicht wird? (Zweitens ist das keine schlechte Idee.)

ist dantdm im wirklichen leben gestorben

Das einzige, was keiner von uns tut, ist baden. Die Forscher fanden heraus, dass über 90 Prozent der Amerikaner es hassen, sich hinzulegen, um aufzuräumen. Sie fügten hinzu, dass dies wahrscheinlich der Grund ist, warum neue Hotels keine Badewannen mehr in Ihr Zimmer stellen und warum Umbauten größere, schickere Duschen anstelle traditionellerer Waschräume bevorzugen. (Sie werden diese 10 Schritte zu Ihrem himmlischsten Schaumbad verpassen.)

Egal wie Sie es machen, das Wichtigste ist, dass wir alle gut und sauber werden. Wenn Sie in der Zwischenzeit ein wenig Spaß haben (oder Ihre Blase entleeren), ist dies sogar noch besser!

  • Von Charlotte Hilton Andersen @CharlotteGFE
Werbung