Adam LZs umgebauter 900 PS starker GT350 ist absolut „schrecklich“ zu fahren

Nach einem katastrophalen Motorbrand, bei dem die gesamte Frontpartie zerstört wurde, haben Adam LZ und sein Team seinen GT350 Mustang so umgebaut, dass er besser denn je ist. Es kam endlich in seinem Video vom 28. August auf die Straße und seine Reaktion ist verrückt.

Nachdem er mit Adams Freundin Collette am Steuer an einem Trackday im Mai 2020 abgebrannt war; Adam beschloss, den Shelby GT350 Mustang so gut wie möglich zu retten und ihn besser als je zuvor wieder aufzubauen.

Cetaphil Hautpflegeroutine

Da der Motor durch das Feuer total zerstört wurde, wurde beschlossen, den serienmäßigen Shelby V8-Motor gegen einen Turbolader auszutauschen Ford Barra-Motor traditionell in leistungsstarken Ford Australia-Autos gesehen.

Nachdem der Umbau mehrere Monate gedauert hatte, konnte Adam den fast fertigen, von Barra getauschten GT350 Mustang in seinem Video vom 28. um das Getriebe zu kalibrieren.

AdamLZ Burnt GT350 Mustang

YouTube: AdamLZ

Adams Shelby GT350 Mustang erlitt während eines Trackdays im Mai 2020 ein katastrophales Feuer

„Erschreckend schnell“

Dies ist vielleicht nicht das erste Mal, dass Adam das Auto zum Fahren bringt, aber es ist das erste Mal, dass er die Grenzen seiner Leistung auslotet.

Deutlich geschockt von der schieren Kraft des Turboladers, beschrieb er das Auto als „erschreckend schnell“ und „sich wie ein Raumschiff zu fühlen” wenn der Boost einsetzt.

wie macht man ein gutes passfoto
  • Weiterlesen: 5 umwerfende YouTuber-Autosammlungen: Stradman, Shmee150, mehr,

Es scheint, dass das Auto für seine Reifen vielleicht zu stark ist, denn selbst beim Rollen dreht es die Räder unter starker Kraft durch.

Adam sagt, er sei besorgt über das Schalten des Getriebes in der Mitte des Zugs, da dies dazu führt, dass Mustangs seitwärts ausweichen und sich ihren Ruf als Unfall verdienen.

Der Mustang entgeht nur knapp einer Katastrophe

Trotz erfolgreicher Erstfahrt wird die Testfahrt durch einen Drahtbruch abrupt gestoppt. Dies hätte eine Katastrophe sein können, wenn Adam es nicht so schnell erwischt hätte, da es dazu führte, dass der Mustang mitten auf der Fahrbahn stillstand. Zum Glück konnte er es in einen sicheren Bereich bringen, von wo aus es abgeschleppt werden konnte.

Da der Mustang fast 900 PS und ein Drehmoment von 700 lb/ft leistet, scheint Adam immer noch nicht zufrieden zu sein. Mir wird schon langweilig … Es könnte definitiv schneller sein!”

  • Weiterlesen: James May verrät alles, was er an seinem Tesla Model S hasst

Jetzt müssen nur noch ein paar letzte kleine Getriebeoptimierungen, eine neue Motorhaube und hoffentlich der Mustang für seine täglichen Fahreraufgaben mit Adam bereit sein. Angesichts der Tatsache, dass sich das Auto in weniger als einem Jahr von einem verbrannten Wrack zu einem vollständig abgestimmten Muscle-Car entwickelt hat, sollte Adam damit ziemlich zufrieden sein.