Adidas App verwendet Spotify, um atemberaubende Laufmusik zu liefern

Wenn Sie wie wir sind, sind großartige Beats ein unverzichtbares Element für jedes Cardio-Training. Laufen ohne Musik? Harter Pass. Natürlich ist es großartig, eine voreingestellte Wiedergabeliste zu erstellen, aber manchmal möchten Sie einfach nur aufstehen und loslegen, ohne Zeit zu verlieren. Cue die neue Adidas go App.

Adidas hat in Zusammenarbeit mit Spotify eine einzigartige App gestartet: Der Beschleunigungsmesser des iPhones berechnet Ihre Schrittfrequenz. Anschließend verwendet Adidas go diese Daten, um Tracks mit passenden Beats pro Minute basierend auf Ihren bevorzugten Playlists und Genres abzuspielen. Während Sie auf der Flucht sind. Woah.

'Für viele Menschen kann das Spielen der richtigen Musik während des Laufens den perfekten Energieschub für ein verbessertes Lauferlebnis darstellen', sagte Adrian Leek, General Manager von Adidas Running, in einer Pressemitteilung. „Mit Adidas Go können Sie die Musik steuern, die während Ihres Laufs abgespielt wird Sie sind immer die Kontrolle. Zum ersten Mal hört Musik den Läufern zu, anstatt dass sie Musik hören. Ziemlich cool, oder?

wie man Pony kräuselt

Sobald Sie fertig sind, haben Sie die Möglichkeit, Ihren Lauf erneut abzuspielen, um Distanz, Zeit, Tempo und Adidas miCoach Runscore zu überprüfen und Ihre neuen Lieblingstracks aus dem Training in Ihrer Spotify-Sammlung zu speichern. Sie können Ihren Lauf auch auf Facebook, Twitter und Instagram teilen, um Ihre Lauffähigkeiten zu demonstrieren und Ihr großartiger Musikgeschmack für alle Ihre Freunde (und, wie Sie wissen, machen Sie jeden, der kein iPhone hat, neidisch!). Win-Win.

  • Von Kylie Gilbert
Werbung