Die schlimmsten Haarentfernungsgeschichten der Sportsbar-Redakteure

Fotos: Condé Nast Digital Archive, Alamy Images, Condé Nast Digital Archive, Getty Images (2), Condé Nast Digital Archive

  • Bild kann Kunst und Skulptur enthalten

    Die CondÈ Nast-Publikationen 1/6

    Haarentfernungscreme

    „Als ich ein Tween war, erlaubte meine Mutter mir nicht, meine Beine mit Rasierapparaten zu rasieren, weil sie – wie jede gute jüdische Mutter – befürchtete, ich könnte es irgendwie rutschen und eine Arterie treffen, ausbluten und sterben. Also benutzte ich Nair ungefähr das erste Jahr oder so, und dann wurde eine neue Marke einer Nair-ähnlichen Haarentfernungscreme, die ich hier nicht nennen werde, in den USA auf den Markt gebracht. Ich habe die Chance ergriffen, sie auszuprobieren. Ich schmierte die Schmiere über meine Beine und sie brannte ein wenig, aber ich wusch sie ab und ging ins Bett. Am nächsten Morgen wachte ich mit riesigen, juckenden, roten Striemen auf allen Beinen auf, vom Knöchel bis zum Oberschenkel. Ich hatte eine schreckliche allergische Reaktion. Ich musste nach dem Vorfall ungefähr zweieinhalb Wochen lang lange Hosen tragen (in der Hitze von Florida), bis alle Striemen verheilt waren – und von da an ließ mich meine Mutter rasieren.'

    - Jenna Rosenstein, Schönheitsautorin

  • Bild kann Mensch und Lebensmittel enthalten

    Alamy 2/6

    Wax für Beine und Bikini

    „Kurz vor einem langersehnten Urlaub beschloss ich, einen Spa-Gutschein zu verwenden, um meine Beine wachsen zu lassen. Begeistert von der Idee, mich während der Fahrt nicht rasieren zu müssen, wusste ich nicht wirklich, wie viel länger und schmerzhafter dies im Vergleich zu einem Bikini-Wachs sein würde. Heilige Mutter. Meine Kosmetikerin war buchstäblich das unhöflichste Mädchen auf dem Planeten. Als ich mich beschwerte, dass das Wachs zu heiß war, sagte sie mir schroff, ich sei ein großes Baby – sie sagte mir auch, ich sei ein großes Baby, weil ich dort keinen vollen Brasilianer bekommen habe. 'Warum bekommst du keinen Brasilianer? Was bist du, ein großes Baby? Ich habe einen Brasilianer.' Ähm, gut für dich? Ich verließ diesen Tag qualvoll und wütend, dass ich nicht nur einen Geschenkgutschein, sondern auch Bargeld verschwendet habe (weil dieser Service teuer war!) , das Wachs war zu heiß. Ein anderes Mal, als ich Bikini-Waxe bekam (obwohl keine Brasilianer, sorry / nicht sorry, super-unhöfliche Beinwaxer!), klopfte eine Kosmetikerin meiner Damenpartie ein wenig, als ihre Aufgabe abgeschlossen war, und sagte: 'Da' , du bist wie frisch gerupftes Huhn.' Genau der Look, den ich gesucht habe.'

    - Kate Sullivan, Mitwirkender

  • Bild könnte enthalten Waffe Waffenklinge Rasierer Föhn Trockner Gerät und Haartrockner

    3/6

    Elektrorasierer

    „In der High School habe ich klugerweise beschlossen, meine Beine und Bikinizone mit einem elektrischen Rasierer zu rasieren, anstatt mit deinem alten Rasierhobel in der Dusche. Ich habe auch klugerweise beschlossen, dass ich es wirklich superhygienisch halten würde, indem ich nach jedem Gebrauch Alkohol auf den Kopf des Elektrorasierers spritze. Ob die Klingen dadurch rosten würden und was passiert, wenn man einen billigen Elektrorasierer mit rostigen Klingen verwendet, habe ich nicht geschickt recherchiert. Die Antwort ist, dass Sie eklige, geschwollene, infizierte Haarfollikel bekommen und sich Jahre später glücklich fühlen, dass Sie nicht an Tetanus gestorben sind. Oh, ich bin ein Teenager.'

    - Lauren Hubbard, Wissenschaftlicher Mitarbeiter

  • Bild kann menschliche Person Patiententherapie und Gesicht enthalten

    Getty Images 4/6

    Augenbrauenwachs

    „Mein erster Job in der High School war als Empfangsdame in einem Salon, und sie fragten die Leute nicht, ob sie Retinol oder Rezepte bekamen, und verbrannten die Leute routinemäßig oder rissen ihre Haut ab, damit sie ganz rot und fleckig aussah. Das ist bis heute der Grund, warum ich meine Augenbrauen nicht wachsen lasse – ich bin durch und durch eine DIY-Pinzette.“

    - Stephanie Saltzmann, assoziierter digitaler Editor

  • Bild kann enthalten Mensch Kleidung Bekleidung Unterwäsche Dessous Oberschenkel und BH

    Getty Images/iStockphoto 5/6

    Bikini-Wachs für zu Hause

    „Ich habe einmal versucht, meine Bikinizone selbst zu wachsen. Es klang nach einem so genialen, zeit- und geldeffizienten Plan. Aber es war katastrophal. Am Ende riss ich einen Streifen auf halbem Weg ab und musste meine Mutter ins Badezimmer rufen und sie den Rest ausziehen lassen. Dann hatte ich diesen unangenehmen nackten Streifen und musste sowieso in den Salon, um ihn auszugleichen.'

    - Lexi Novak, Associate Beauty-Redakteurin

  • Bild kann Werkzeug und Hammer enthalten

    © Condé Nast 6/6

    Augenbrauenwachs

    „Ich hatte einmal meine Augenbrauen wachsen lassen und sie rissen eine ganze Hautschicht ab, also hatte ich zwei lange Schnitte unter beiden Brauen. Anscheinend machte die Sonne in Kombination mit einer Hautpflege, die ich benutzte, meine Haut so extrem empfindlich, dass sie sich mit dem Wachs ablöste. Ich bleibe beim Rupfen.'

    - Lindsay Colameo, Assistent des digitalen Editors

    Street Fighter 5 Staffel 2 Charaktere undicht