Machen Sie immer einen Screenshot Ihrer Bordkarte

Ihre mobile Bordkarte sollte immer ein oder zwei Fingertipps von Ihrem Startbildschirm entfernt sein. Sie haben einen Link dazu in Ihrer E-Mail oder Ihren Texten oder Sie sind sicher, dass Sie ihn in Apple Wallet abgelegt haben. Abersollteist nicht immer gut genug, wenn Sie am TSA-Schalter aufstehen und das WLAN des Flughafens ausfällt. Mach immer einen Screenshot.

Wie bekomme ich Counter-UAV-Warzone

Alles zu scannen ist ein unverzichtbarer Reise-Hack. (Halten Sie auf dem iPhone gleichzeitig die Ein-/Aus-Taste und die Home-Taste gedrückt; bei Android sind es normalerweise die Ein-/Aus- und die Leiser-Taste.) Auf diese Weise erhalten Sie die Informationen, die Siesollteverfügbar haben wird immer in Ihrer Fotos-App sein. Das heißt, Ihre Fotos sind nicht besonders privat. Wenn Sie beispielsweise Ihr Telefon an jemanden weitergeben, überlegen Sie, ob Sie diese Informationen langfristig in Ihrer Kamerarolle behalten möchten.

Erwägen Sie auf Reisen, Screenshots zu erstellen:

    >
  • Alle E-Mails mit einer Bestätigungsnummer (wie Ihre Hotelbuchung)
  • Die Adressen und Telefonnummern aller Personen oder Orte, die Sie besuchen möchten
  • Karten und Wegbeschreibungen, auch wenn Ihre Karten-Appsolltehaben Sie diese Daten offline verfügbar – Sie wissen es besser, als sich darauf zu verlassensollte.
  • Alle wichtigen Informationen, die Sie per E-Mail oder Text erhalten haben oder die eine spezielle App (sogar etwas so Einfaches wie einen PDF-Reader) zum Anzeigen erfordern.

Dies geschieht natürlich zusätzlich zu den Schnappschüssen von Straßenkarten, Schildern und jedem wichtigen Blatt Papier, das Ihren Weg kreuzt. Haben Sie alles in Ihrer Foto-App, und es ist sofort da, wenn Sie es brauchen.

Wie man eine Perücke ombre färbt