Amazon Primes Versprechen einer zweitägigen Lieferung ist im Sterben

2018 ein Baby zu bekommen, wie es meine Frau und ich gerade getan haben, bedeutet, ein Amazon-Haushalt zu werden. Darauf sind wir nicht stolz. Wir wissen, dass Amazon seine Arbeiter schrecklich behandelt. Wir wissen, dass das Unternehmen Milliarden von Steuergeldern aus unserer Heimatstadt New York erpresst hat, um unsere Nachbarn in schrecklich behandelte Mitarbeiter zu verwandeln. Aber Babys brauchen viel, und sie brauchen es schnell. Windeln auf Abruf sind eine sehr verlockende Aussicht. Also haben wir unsere Windeln bei Amazon gekauft. Und dann kamen sie nicht, als Amazon sagte, dass sie kommen würden.

Vorteile von Traubenkernöl für die Haut

Aber es ist auch eine Täuschung, denn Prime bedeutet keine zweitägige Lieferung mehr. Wie Fast Company beschreibt, werden Prime-Lieferzeiten oft mit drei oder sogar fünf Tagen angegeben. Die Seite bietet keine einfache Möglichkeit, nach zweitägigem Prime-Versand zu filtern. (Sie können nach kostenlosem Prime-Versand filtern, dies schließt jedoch Artikel ein, deren Versand länger dauert. Sie können nach zweitägigem Versand filtern, dies umfasst jedoch Artikel von Drittanbietern mit zusätzlichen Versandkosten.) Und weil Amazon Drittanbieter zulässt Ergebnisseiten überladen, müssen Sie die Ergebnisse durchkämmen.

wie man in fortnite schnell aufsteigt

Sie könnten es mit einem Online-Konkurrenten versuchen, aber Sie werden nicht viel besser machen. Mit Jet.com von Wal-Mart können Sie nach zweitägiger Lieferung filtern, aber am 20. Dezember bedeutete 'zweitägige Lieferung' bereits den 26. Dezember. Und das ist, wenn der Artikel nicht weiter aufgehalten wurde.

zweifarbige Haarfarbe

Nichts davon ist die schlimmste Tortur der Welt! Es ist nursehr verschiedenals die schnelle, unkomplizierte Erfahrung, die Amazon versprochen hat. Es ist das Versprechen, das Amazon dabei geholfen hat, Buchhandlungen zu verdrängen, Wal-Mart zu bedrohen, Städte zu überziehen, Steuern zu vermeiden, Lieferanten zu tyrannisieren und seinen Besitzer zum reichsten Mann der Welt zu machen. Wir ließen Amazon die Welt aussaugen, denn im Gegenzug könnten wir innerhalb weniger Tage alles kostenlos geliefert bekommen.

Und das ist jetzt auch weg. Amazon hat uns den alten Trick der Preisverdrängung angezogen, uns von einer nicht nachhaltigen Versandgeschwindigkeit süchtig gemacht und dann die Lieferung gelockert, nachdem es seine Konkurrenten an den Rand gedrängt hatte. Es ist also an der Zeit, es in sich aufzusaugen und etwas in einem echten Geschäft zu kaufen – bevor sie auch das kaufen.