Amy Schumer tritt mit einer Reihe von Bikini-Fotos gegen Body Shamers an

Ihre Posts kamen, nachdem die Designerin Dana Duggan einen Kommentar zum Cover von Mai 2017 gepostet hatte InStyle, in dem Schumer beim Schwimmen in einem Pool einen Badeanzug trägt.

Warum stürzen Apex-Legenden immer wieder ab?

'Komm jetzt! Sie könnten keinen besseren für dieses Cover finden? Duggan schrieb weiter InStyle's Instagram. 'Nicht jeder sollte einen Badeanzug tragen', gefolgt von einem Erbrochenen Emoji.

Duggans körperbeschämender Kommentar ist eigentlich ziemlich ironisch, wenn man bedenkt, dass sie entwirft Badeanzüge-vermutlich für Frauen, die in vielen verschiedenen Größen und Formen kommen.

Duggan verteidigte ihre Äußerungen Die Huffington Post: „Ich schätze die freie Presse. Es heißt Redefreiheit. Ich kann meine Meinung haben, und du kannst deine haben. Ich bin es leid, dass Medien und Veröffentlichungen versuchen, die fette Agenda voranzutreiben. Es ist nicht gesund und es ist nicht hübsch. Was ist falsch daran, gesunde und fitte Cover-Modelle zu haben? Komm wieder??

soll ich b12 nehmen?

Zum Glück kamen Kommentatoren schnell zu Amy's Verteidigung und riefen die Designerin wegen ihrer Körperschande auf. '@southshoreswimwear sollte nicht jeder in einem Badeanzug sein ?! Bademode ist nicht nur für Frauen, die eine Größe von 2 'sind! Ein Kommentator schrieb. JA - obwohl wir hoffen, dass dies eines Tages bald nicht mehr gesagt werden muss.

Taylor Swift gebleichtes Haar

Leider ist dies für Schumer nicht das erste Mal, dass sie am Ende der Körperkritik steht. Vor kurzem wurde sie von Twitter-Trollen beschämt, die dachten, sie sei nicht dünn genug, um Barbie in einem neuen Live-Action-Remake zu spielen.

Trotz aller Hasser hat Schumer ihren Körper immer wieder offen diskutiert und dabei Hollywoods unrealistische Schönheitsmaßstäbe angesprochen. Und ob Sie ein Fan ihrer Komödie sind oder nicht, wir sind uns alle einig, dass dies etwas ist, für das sie eine Menge Anerkennung verdient.

Werbung