Beantworten Sie die Frage nach der „größten Schwäche“ mit dieser Formel

„Was ist Ihre größte Schwäche“ mag eine unangenehme, müde Frage im Vorstellungsgespräch sein, aber wenn ein potenzieller Arbeitgeber sie stellt, möchten Sie bereit sein. Diese Formel kann Ihnen bei der Vorbereitung helfen.

Es ist wahrscheinlich nicht intuitiv, eine persönliche Frage mit einer Formel zu beantworten, und die meisten Interviewer werden sie durchschauen, aber eine Formel kann Ihnen helfen, Ihre Antwort zu strukturieren, wenn Sie es sindvorbereitenfür das Interview. Das schlägt die Karriereseite The Job Network vor:

...wählen Sie eine Schwäche, die Sie seither hart gearbeitet haben, um sie in eine Stärke umzuwandeln. Formel für letzteres: „Nun, ich habe gemerkt, dass ich es warx, also nahm ich , also nahm ichSchritt yum sich zu verbessern, und landete inSituation z (die unendlich besser ist und Sie zu einem stärkeren Kandidaten für den Job macht).'



Hier gibt es drei Faktoren: das Problem, was Sie unternommen haben, um es zu lösen, und das Ergebnis. Auf diese Weise weichen Sie der Frage nicht vollständig aus, sondern lassen den Interviewer wissen, dass Sie die Fähigkeit haben, diese Schwäche zu überwinden, also ist dies kein Problem. Auch hier geht es weniger darum, der Formel Wort für Wort zu folgen, als vielmehr darum, die eigene Antwort so zu strukturieren, dass ein Problem gelöst wird.

Weitere Ratschläge zur Beantwortung schwieriger Interviewfragen finden Sie im vollständigen Beitrag unter dem folgenden Link.

So beantworten Sie schwierige Interviewfragen in 60 Sekunden | Das Job-Netzwerk

beste Baumwolllaken 2018

Foto vonangepasst.