Sind die neuen Nest Aware-Pläne von Google die zusätzlichen Kosten wert?

Das zu Google gehörende Haussicherheitsunternehmen Nest hat seinen Nest Aware-Dienst mit einem völlig neuen Preismodell und einigen neuen Funktionen aktualisiert.

Die neuen Nest Aware- und Nest Aware Plus-Abos stehen allen Nutzern zur Verfügung, solange sie ihr Nest-Konto auf ein Google-Konto migriert haben. Jeder, der die vorherigen Nest Aware-Pläne nutzt, kann diese Pläne jedoch vorerst weiterhin verwenden, wenn er möchte – was ein Segen sein kann, da die neuen Nest Aware-Pakete etwas anders sind.

Neue Preise von Nest Aware

Nest Aware kostet jetzt nur noch 6 $ pro Monat, während das neue Nest Aware Plus 12 $ pro Monat kostet. Das ist eine ziemlich große Veränderung gegenüber dem alten Preismodell, das drei verschiedene Preisstufen anbot, je nachdem, wie viele Tage an aufgezeichnetem Filmmaterial Sie zugreifen wollten:

Wie bekomme ich Regigigas in Diamant?
    >
  • 5 $ pro Monat und Kamera für die letzten 5 Tage des Filmmaterials
  • 10 $ pro Monat und Kamera für die letzten 10 Tage
  • 30 $ pro Monat und Kamera in den letzten 30 Tagen

In den neuen Plänen wird dieses Preismodell jedoch für eine monatliche Pauschalgebühr, die für alle Geräte in Ihrem Setup gilt, fallengelassen, sodass Sie nicht mehr pro Kamera bezahlen müssen. Diese optimierte Preisgestaltung ist jedoch mit einem Kompromiss verbunden.

Wie man Darumaka Schwert und Schild entwickelt

Neue Funktionen, aber eingeschränkte Aufnahme

Die New Aware-Pläne nehmen einige ziemlich große Änderungen an der Funktionsliste des Dienstes vor. Hier ist zuerst, was istnichtändern: Nest Aware bleibt ein optionaler und vertragsfreier Dienst, der zusätzliche Funktionen wie Gesichtserkennung, Aktivitätszonen und die Möglichkeit bietet, ausgewählte Cloud-Videoaufzeichnungen zu überprüfen. Der Dienst unterstützt die gleichen Nest-Geräte wie zuvor – alle Nest-Überwachungskameras, Nest Hello und Nest IQ – aber das ist auch nur das Ausmaß der Ähnlichkeiten.

Die neuen Pläne für Nest Aware und Nest Aware Plus bieten zwei neue Funktionen:

    >
  • Audioerkennung und Rauchwarnmeldungen.
  • Automatische Anrufe an die Strafverfolgungsbehörden im Namen von Abonnenten.

Das sind definitive Upgrades, aber die neuen Pläne bringen einige große Änderungen mit sich, wie Ihre Kameras Filmmaterial aufnehmen und auf wie viel Sie tatsächlich zugreifen können.

Die alten Nest Aware-Tarife beinhalteten eine kontinuierliche Aufzeichnung rund um die Uhr für alle Nutzer, aber diese Funktion ist jetzt hinter der Nest Aware Plus-Stufe von 12 $ gesperrt, während der Nest Aware-Basistarif für 6 $ nur Filmmaterial aufzeichnet, wenn etwas von deinen Kameras erkannt wird.

beste Routine für lockiges Haar

Diese „ereignisbasierten“ Clips sind bis zu 30 Tage lang verfügbar. Nutzer von Nest Aware Plus erhalten „ereignisbasierte“ Clips, die bis zu 60 Tage lang verfügbar sind, sowie eine kontinuierliche Aufzeichnung rund um die Uhr und Zugriff auf bis zu 10 Tage langes Filmmaterial. Das ist immer noch eine ziemlich große Reduzierung für einige Benutzer, die möglicherweise 30 Tage Historie benötigt haben (aus welchen Gründen auch immer).

Welche Nest-Tarife solltest du verwenden?

Wenn Sie eine Nest-Kamera haben und keine großen Sicherheitsanforderungen haben, aber sehen möchten, ob jemand ein Paket von Ihrer Veranda geklaut hat, ist der neue 6-Dollar-Plan von Nest nicht so schlecht. Es ist nur 1 US-Dollar als der ältere Plan, den wir Ihnen empfehlen würden, wenn Sie wirklich einen 24/7-Feed überprüfen müssen – zugegebenermaßen nur für fünf Tage.

Darüber hinaus ist Nests Aware Plus für 12 US-Dollar finanziell am sinnvollsten, wenn Sie mehrere Kameras haben. Sie verlieren 20 Tage lang rund um die Uhr Filmmaterial, auf das Sie zugreifen können, was eine Enttäuschung ist, aber die meisten LeutewahrscheinlichSie müssen nicht so viel Filmmaterial archivieren. Wenn etwas passiert ist, bei dem Sie eine Überwachungskamera überprüfen müssen, sind die Chancen gut, dass Sie innerhalb einer Woche davon erfahren.