Sichern und klonen Sie Ihre Festplatte mit Macrium Reflect

Unsere Windows-App der Woche werden Sie wahrscheinlich nicht sehr oft verwenden müssen – hoffen wir –, aber sie ist ein großartiges Werkzeug, wenn Sie Ihr System aktualisieren und alles von einer alten Festplatte auf eine neue verschieben müssen.

Genau das habe ich an diesem Wochenende getan, als ich eine meiner sekundären Festplatten gegen eine neue (größere) Festplatte ausgetauscht habe. Obwohl ich einfach alle Dateien mit dem Datei-Explorer von Windows hätte kopieren können, bedeutete das, dass ich von Zeit zu Zeit zu meinem Computer zurückkehren musste, um mit den nervigen Eingabeaufforderungen fertig zu werden, die beim Ziehen einer riesigen Datei auftauchen Ordner an einen neuen Speicherort.

Macrium Reflect (kostenlos) hilft Ihnen, dies zu umgehen, aber es ist noch nützlicher, wenn Sie ein Backup (oder einen Klon) eines gesamten Laufwerks erstellen müssen – insbesondere, wenn es sich um eines handelt, das Sie aktiv verwenden, wie Ihre primäre Windows-Partition. Mit Macrium können Sie ganz einfach ein Backup-Image erstellen oder einfach den gesamten Inhalt des Laufwerks, Partitionen und alles an einen neuen Speicherort kopieren.

Bild für den Artikel mit dem Titel Sichern und klonen Sie Ihre Festplatte mit Macrium Reflect

Screenshot: David Murphy

Die Benutzeroberfläche des Programms kann sich etwas kompliziert anfühlen, wenn Sie nicht daran gewöhnt sind, große Datenmigrationen auf Ihrem Heimsystem durchzuführen. Macrium leistet jedoch gute Arbeit bei der grafischen Darstellung des Prozesses (und bietet viele Eingabeaufforderungen, um zu verhindern, dass Sie versehentlich die falsche Festplatte überschreiben).

Bild für den Artikel mit dem Titel Sichern und klonen Sie Ihre Festplatte mit Macrium Reflect

Screenshot: David Murphy

Macrium hilft Ihnen auch dabei, ein Rettungsmedium zu erstellen – entweder eine CD, eine DVD oder ein USB-Laufwerk –, mit dem Sie die Anwendung starten können, falls das Windows-Betriebssystem Ihres Computers in seltenen Fällen nicht startet. Sie können dann ein kürzlich erstelltes Disk-Image wiederherstellen oder möglicherweise sogar ein „gerade installiertes“ Image Ihres von Ihnen erstellten Betriebssystems, auf dem alle Ihre bevorzugten Optimierungen und Apps bereits eingerichtet sind.

machen trauben zunehmen

Damit Sie den immer wichtigen Vorgang des Sicherns der Inhalte Ihrer Laufwerke nicht vergessen, kann Macrium seinen Imaging-Prozess auch nach einem festgelegten Zeitplan ausführen. Sie können vollständige Backups erstellen lassen – was eine Weile dauert – oder sowohl differentielle als auch inkrementelle Backups, die nur Dateien berücksichtigen, die sich seit Ihrem letzten vollständigen oder inkrementellen Backup geändert haben.


Haben Sie eine Windows-App (kostenpflichtig oder kostenlos), die Sie absolut lieben? Erzähl uns darüber:david.murphy@lifehacker.com.

Apps