Bella Thorne enthüllt, dass sie bis zu ihrem 14. Lebensjahr sexuell angegriffen wurde

Bella Thorne enthüllt, dass sie bis zu ihrem 14. Lebensjahr sexuell angegriffen wurde

Die Schauspielerin erzählte ihre Geschichte zur Unterstützung der Time's Up-Bewegung.

hat ethan dolan eine freundin?
Von Renee Cherry Pin FB Twitter Email Sende Textnachricht Drucken Foto: Victor Chavez / Getty Images

Schauspieler, die gestern Abend bei den Golden Globes schwarz gekleidet waren, um auf Time's Up aufmerksam zu machen, eine Bewegung gegen sexuelle Übergriffe, Belästigung und Ungleichheit am Arbeitsplatz. Bella Thorne nahm nicht teil, aber sie zeigte ihre Solidarität mit der Bewegung auf andere Weise. Das Berühmt in der Liebe Die Schauspielerin machte in einem Instagram-Post einen Ruf an die Bewegung, während sie enthüllte, dass sie einen persönlichen Bezug zur Sache hatte: Sie wurde in ihrer Kindheit bis zu ihrem 14. Lebensjahr sexuell missbraucht.

Sephora Geburtstagsgeschenk 2021

„Ich wurde sexuell missbraucht und bin von dem Tag an, an den ich mich erinnern kann, bis zu meinem 14. Lebensjahr körperlich aufgewachsen. Die ganze verdammte Nacht. Ich warte darauf, dass jemand mein Leben wieder ausnutzt. «Thorne zeichnete ein Foto von sich in einem schwarzen Mantel. „Immer wieder habe ich darauf gewartet, dass es aufhört und schließlich tat es es. Aber einige von uns haben nicht so viel Glück, lebend herauszukommen. Bitte tritt heute für jede misshandelte Seele ein. #die Zeit ist um'. (Reese Witherspoon gab kürzlich bekannt, dass sie in jungen Jahren sexuell missbraucht wurde.)

koreanische sonnencreme für gesicht

Thorne spielte zuvor in einer Antwort auf einen Tweet auf den Missbrauch im Dezember an. An eine Person, die über sie getwittert hat und gesagt hat: 'Was hat Disney mit diesem Mädchen gemacht ?! Ich glaube, sie wurde belästigt. ', Antwortete Thorne.„ Ja, das war ich. ' Es war also kein Disney.

Wir begrüßen Thorne dafür, dass er sich mit den schmerzhaften Erinnerungen befasst, in der Hoffnung, das Bewusstsein für sexuelle Übergriffe zu stärken. (Siehe auch: Evan Rachel Wood sagt, dass das Gerede über sexuelle Übergriffe schmerzhafte Erinnerungen auslöst.) Wir hoffen, dass ihre Geschichte anderen Opfern hilft, zu erkennen, dass sie nicht allein sind.

  • Von Renee Cherry @reneejcherry
Werbung