Black Ops 4: So finden Sie Ihre besten Empfindlichkeitseinstellungen nach dem neuesten Update – ADS und High Zoom

Das große Spielupdate, das am 12. Dezember für Call of Duty: Black Ops 4 live ging, fügte dem Spiel eine Vielzahl neuer Funktionen und Inhalte hinzu, darunter brandneue Optionen für die Controller-Empfindlichkeitseinstellungen.

Die beiden neuen Empfindlichkeitseinstellungen sind ADS und High Zoom-Empfindlichkeit, die beide im Abschnitt Steuerung des Einstellungsmenüs zu finden sind.

Mit der Option ADS Sens können Spieler ihre Empfindlichkeit anpassen, während sie nach unten zielen, aber sie gilt nicht für Zoomstufen über 4X.

Dies ist der zweiten Option vorbehalten, High Zoom sens, mit der die Empfindlichkeit angepasst werden kann, während das Visier bei Verwendung von 4X-Zoomoptiken oder Scharfschützenzielfernrohren ausgerichtet wird.

Zehennägel aufkleben
  • Weiterlesen: Waffentarnungen kommen bald zu Blackout – hier erfahren Sie, wie Sie sie bekommen

Mit dem Hinzufügen dieser neuen Einstellungen stellt sich die Frage, wie die besten Empfindlichkeiten für jede der beiden Optionen ermittelt werden können.

Zum Glück hat Call of Duty-Experte YouTuber ‘TheXclusiveAce’ hat ein Video veröffentlicht, in dem er einen detaillierten Prozess durchgeht, mit dem Spieler ihre besten Sensibilitäten festnageln können.

Seine beste Empfehlung ist, in benutzerdefinierte Lobbys zu laden und gegen KI-Bots zu schießen, während die Empfindlichkeiten ständig optimiert und angepasst werden, um die perfekte Balance zu finden.

Kuss Wimpernkleber Liner

Er empfiehlt den Spielern auch, ihre normalen horizontalen und vertikalen Blick-Empfindlichkeiten zu erhöhen, während sie die neuen ADS- und High-Zoom-Wahrnehmungen leicht absenken.

Dies ermöglicht es den Spielern, sich umzudrehen und schneller zu reagieren, wenn sie einfach herumlaufen oder aus der Hüfte schießen, ohne die Stabilität ihres Ziels zu beeinträchtigen und zu opfern, wenn sie nach unten zielen.

Was die Einstellungen angeht, die er derzeit verwendet, hat er sowohl den horizontalen als auch den vertikalen Blicksinn auf 8 erhöht, während er sowohl den ADS als auch den hohen Zoom auf 0,75x reduziert hat

Er empfiehlt den Spielern auch, die neuen ADS- oder High-Zoom-Empfindlichkeiten nicht zu erhöhen, da es sich einfach nicht lohnt, die Geschwindigkeit zu erhöhen, mit der Sie sich in diesen Situationen bewegen, da dies die Genauigkeit beim Schießen mit Zielfernrohren wirklich beeinträchtigen kann.

Er schließt das Video ab, indem er seine zwei Cent dazu addiert, was Spieler für ihre normalen horizontalen und vertikalen Sinneinstellungen verwenden sollten, die seiner Meinung nach zwischen drei und 10 liegen sollten.

Mit wem ist Joey Graceffa verheiratet?

Bei weniger als drei ist der Spieler einfach viel zu langsam beim Drehen und Reagieren, und bei mehr als 10 gibt es keinen zusätzlichen Vorteil, während der Präzisionsverlust viel deutlicher wird.