Blizzard gibt offizielles Erscheinungsdatum von WarCraft III: Reforged bekannt

Blizzard hat endlich das offizielle Veröffentlichungsdatum für ihr klassisches RTS WarCraft III: Reforged bekannt gegeben und es ist nicht der Zeitpunkt, an dem viele Fans damit gerechnet haben.

WarCraft III: Reforged ist eine komplette Neuauflage von Warcraft III: Reign of Chaos und Warcraft III: The Frozen Throne mit einer massiven Grafiküberarbeitung.

Blizzard sagte in der Ankündigung, dass sie das Spiel vor Ende 2019 veröffentlichen wollten, aber das Gefühl hatten, dass sie „ein wenig zusätzliche Entwicklungszeit für den letzten Schliff benötigen“

weißer Essig fürs Gesicht

Blizzard hat endlich angekündigt, dass WarCraft III: Reforged erscheinen wird 28. Januar 2020 um 15 Uhr PST, was wiederum etwas später ist, als einige Fans dachten.

Für diejenigen, die sich fragen, dass der 28. Januar ein Dienstag ist. Wenn Sie also ein paar verlorene Tage in Azeroth und im Battle.net verbringen möchten, sollten Sie jetzt Ihre Urlaubstage einlegen.

Blizzard EntertainmentGlobale Veröffentlichungszeiten für WarCraft III: Reforged.

Viele Leute erwarteten eine vollständige Veröffentlichung von Reforged irgendwann vor Weihnachten oder Ende 2019, aber es könnte gut sein, dass Blizzard sich zusätzliche Zeit nimmt, um sicherzustellen, dass sie es richtig machen.

WarCraft III: Reforged-Funktionen

In Reforged können Spieler die kompletten Kampagnen der Erweiterung Reign of Chaos and the Frozen Throne spielen, über 60 Missionen mit voller Story, die die Geschichte erzählen, wie Arthas zum Lichkönig wird, die Invasion der Geißel von Azeroth und mehr

  • Weiterlesen: Borderlands 3 Cosplay gibt Tiny Tina endlich die Anerkennung, die sie verdient she

Blizzard behauptet auch, das Online-Spiel „neu ausbalanciert” Hinzufügen einer Reihe von „zeitgenössischen Social- und Matchmaking-Funktionen” zusammen mit der Rückkehr der benutzerdefinierten Battle.net-Spiele.

zu welcher saison kam zed heraus

Spieler haben bereits ihre Reforged DOTA-Karten geteilt, die bei der Veröffentlichung zweifellos eines der beliebtesten benutzerdefinierten Spiele sein werden.

Es gab Geschwätz von denen mit Early Access und von denen, die sich das Spiel angesehen haben, dass die Charaktermodelle aufgrund nicht ausreichender Teamfarben schwer zu erkennen / zu unterscheiden sind.

Einige Fans sagten sogar, dass die neuen Landschaften im Vergleich zu den ursprünglichen WarCraft III-Karten aus dem Jahr 2001 relativ langweilig aussahen.

  • Weiterlesen: Ninja erklärt sein Apex Legends-Verbot und warum es so verwirrend war

Das soll nicht heißen, dass WarCraft- und RTS-Fans nicht begeistert von Reforged sind, aber die brodelnde Unzufriedenheit hätte Blizzard ausreichen können, um ein wenig mehr Zeit zu investieren, um sicherzustellen, dass sie es richtig machen, was nie eine schlechte Sache ist.

Blizzard Entertainment

Blizzard Entertainment

WarCraft-Fans sind gespannt, wie sich Reforged endlich entwickeln wird.

WarCraft III: Reforged wurde erstmals auf der BlizzCon 2018 angekündigt, wo Entwickler die Fans davor warnten, dass die Entwicklung wahrscheinlich eine Weile dauern würde.

  • Weiterlesen: PewDiePie kritisiert Mainstream-Medien wegen “Fake News” über das Beenden von YouTube

Aber für WarCraft III-Fans, die seit dem Erscheinen von Frozen Throne im Jahr 2003 geduldig gewartet haben, war dieses Warten wirklich nur ein Tropfen auf den heißen Stein.