Mit Rindfleisch und Huhn gelangweilt? Probieren Sie Zebra Steaks

Da die Popularität der Paläo-Diät immer noch zunimmt, war ich nicht überrascht, über eine andere Option für diese eifrigen Fleischesser zu lesen. Bewegen Sie sich über Bisons, Strauße, Wild, Tintenfische, Kängurus und Elche und machen Sie Platz für Zebras. Ja, genau dasselbe Schwarz-Weiß-Säugetier, das wir für die meisten von uns nur im Zoo gesehen haben.

'Wildfleisch, einschließlich Zebrafleisch, kann (in den USA) verkauft werden, solange das Tier, von dem es stammt, nicht auf der Liste der gefährdeten Arten steht', teilte ein Beamter der Food and Drug Administration (FDA) mit Zeit. 'Wie bei allen Lebensmitteln, die von der FDA reguliert werden, muss es sicher und gesund sein, auf eine Weise gekennzeichnet sein, die wahrheitsgemäß und nicht irreführend ist und den Bestimmungen des Federal Food, Drug and Cosmetic Act und den entsprechenden Bestimmungen vollständig entspricht.'

Bis heute gibt es nur eine der drei Zebrarassen, die legal zum Verzehr gezüchtet werden dürfen: die Burchell-Rasse aus Südafrika. Es ist bekannt, dass es etwas süßer als Rindfleisch schmeckt. Das essbare Fleisch stammt aus dem hinteren Teil des Tieres und ist sehr mager.

Eine 3,5-Unzen-Portion mageres Lendenstück enthält 182 Kalorien, 5,5 Gramm (g) Fett (2 g gesättigt), 30 g Protein und 56 Milligramm (mg) Cholesterin. Zum Vergleich: 3,5 Unzen Zebra liefern nur 175 Kalorien, 6 g Fett (0 g gesättigt), 28 g Protein und 68 mg Cholesterin. Überraschenderweise kommt es einer Hühnerbrust sehr nahe: 165 Kalorien, 3,5 g Fett (1 g gesättigt), 31 g Protein und 85 mg Cholesterin.

wann kommt doomfist raus overwatch

VERBUNDEN: Die 10 würdigsten Sommerrezepte, die Sie tatsächlich machen können

Da Zebras vegetarisch sind und etwa zwei Drittel ihres Tages mit Gräsern verbringen, ist ihr Fleisch eine gute Quelle für Omega-3-Fettsäuren. Es ist auch bekannt, dass es reich an Zink, Vitamin B12 und Eisen ist, genau wie andere Rindfleischstücke.

Persönlich bin ich nicht bereit, Zebra zu versuchen. Ich bin ein großer Fan von Schwarz und Weiß, aber vorerst nur in meinen Kleidern. Bei so vielen anderen leckeren mageren Rindfleischsorten, wie Lendenstück, Rocksteak, Flankensteak und rundem Braten, denke ich, dass ich mich daran halten werde. Wie ist es mit Ihnen? Kommentieren Sie unten oder twittern Sie uns @kerigans und @Shape_Magazine.

  • Von Keri Gans
Werbung