Der vielbeschäftigte Philipps hat ein paar ziemlich epische Dinge über die Veränderung der Welt zu sagen

Der vielbeschäftigte Philipps hat ein paar ziemlich epische Dinge über die Veränderung der Welt zu sagen

Die Schauspielerin, Autorin, Aktivistin und Mutter spricht über Feminismus und wird in den sozialen Medien real.

Von Kate Sandoval Box 12. August 2019 Pin FB Twitter Email Sende Textnachricht Drucken

Der Schauspieler, Bestsellerautor von Dies wird nur ein wenig weh tunund die Fürsprecherin von Frauenrechten ist auf einer langsamen und stetigen Mission, die Welt zu verändern, und zwar eine Instagram-Story nach der anderen. (Beweis: Beschäftigte Philipps hatten die beste Resonanz, nachdem sie sich für ihr neues Tattoo geschämt hatten)

beste blaue lidschatten palette

Auf der Suche nach ihrem (feministischen) Pfad:

& # x201C; Manche Menschen haben bereits zu Beginn ihres Lebens ein klares Verständnis für ihren Zweck. Meins entwickelte sich langsam. In den letzten Jahren habe ich erkannt, wie wichtig Feminismus für mich ist und wie wichtig es ist, für die Gleichstellung von Frauen mit Hautfarbe und Transgender-Frauen zu kämpfen.

Ich bin in den letzten Jahren viel bewusster geworden. Durch den Prozess, mein eigenes Buch zu schreiben und meine persönlichen Erfahrungen als Frau in dieser bestimmten Zeit im Leben durchzugehen und zu sehen, wie sich das auf die auswirkt, die ich geworden bin, und wie sich das auf andere Frauen auswirkt . Ich bin bereits von einem Ort des Privilegs aus gestartet und die Dinge waren für mich ziemlich faul, sodass ich mir nicht vorstellen kann, wie viel schwieriger es für andere Menschen auf dieser Welt ist. Aber ich muss versuchen, das ist die Schlussfolgerung, zu der ich gekommen bin.

Für mich ist ein großer Teil davon, Eltern zu werden und alles, was dazu geführt hat, Ihre Kinder durch die Linse der Welt zu sehen und für sie etwas Besseres zu wollen. Vor allem Mädchen. Ich habe wieder Kinder, die sofort in Privilegien geboren werden, und ich denke immer noch, dass für alle Frauen so viel Arbeit zu tun ist. Ich möchte, dass sie sich dessen bewusst sind und Teil des Systemwechsels sind. “ (Siehe: Wie beschäftigt Philipps ihrer Tochter das Selbstvertrauen beibringt)

Wenn die Ungerechtigkeiten der Welt überwältigend werden:

& x201C; Es kann sich derzeit unglaublich überwältigend anfühlen & x2014; die Umgebung, das Patriarchat, das Verständnis dafür, wie man ein Verbündeter ist, so viele Dinge. Es kann sich lähmend anfühlen, aber wenn Sie sich auf das konzentrieren, was Sie können (auf welche Weise Sie Ihre Talente und Fähigkeiten einsetzen können), kommt es zu einer echten Veränderung. Es wird nicht nur alle zwei Jahre und dann alle vier Jahre zur Abstimmung angezeigt. Es ist alles andere dazwischen.

Ich habe an diesem Gefühl aus dem Talmud festgehalten: Sie sind nicht verpflichtet, die Arbeit zu vervollständigen, aber Sie können es auch nicht aufgeben. Also mache ich einfach weiter. Ich habe keinen Mangel an Energie. Ich kann tagelang gehen. Und ich mache das, was großartig ist, weil wir noch viel zu tun haben. & # X201D;

Warum über soziale Angelegenheiten teilen:

'Sehen Sie, ich weiß, dass es sich um das Internet handelt, aber ich bin fest davon überzeugt, dass wir durch persönliche Verbindungen und Geschichtenerzählungen unsere Meinung und unser Herz verändern.' Ich bin bereit, so viel wie möglich zu teilen, in der Hoffnung, dass es vielleicht jemandem hilft, die psychische Gesundheit anders einzuschätzen oder mehr über die Nuancen des Rechts einer Frau zu verstehen, die Realität der Ehe zu wählen oder mitzuerleben Kindererziehung.

Für mich persönlich war es unglaublich, meine Gefühle, Ängste, Kämpfe und wundervollen glücklichen Momente mit dieser Gemeinschaft zu teilen, die um mich herum aufgebaut wurde, und zum größten Teil erfüllte sie mich mit einer Menge Hoffnung für die Zukunft.

Außerdem kenne ich keinen anderen Weg, um zu sein! Ich habe es versucht. Ich kann nicht. Ich bin ein ungefilterter Mensch. (Verwandte: Beschäftigte Philipps fanden ihre Liebe zu Übungen, nachdem sie gebeten wurden, für einen Teil Gewicht zu verlieren)

  • Von Kate Sandoval Box
Shape Magazine, Ausgabe September 2019 Anzeige