Kann HCA beim Abnehmen helfen?

Kann eine relativ unbekannte Pflanze aus Indonesien der Schlüssel zum schnellen Gewichtsverlust sein? Könnte sein! Garcinia Cambogia ist eine kleine, kürbisförmige Frucht, die laut doctoroz.com häufig zu den Mahlzeiten hinzugefügt wird, um sie fülliger zu machen. In einigen Dörfern Malaysias wurde auch eine Suppe hergestellt, die wegen ihrer appetitunterdrückenden Eigenschaften vor den Hauptmahlzeiten gegessen wurde.

Accutane Monat für Monat Bilder

Jetzt deuten Studien darauf hin, dass die Einnahme von Garcinia Cambogia Extrakt in Form eines Nahrungsergänzungsmittels in Kombination mit einer gesunden Ernährung und Bewegung den Gewichtsverlust beschleunigen kann.

Wie funktioniert es?

Der spezifische Extrakt, der in Garcinia Cambogia-Nahrungsergänzungsmitteln verwendet wird, heißt Hydroxycitric Acid (HCA) und wirkt auf zwei Arten, um den Gewichtsverlust zu fördern:

Erstens unterdrückt es Ihren Appetit, indem es den Serotoninspiegel erhöht. Ein niedriger Serotoninspiegel ist mit Depressionen und Angstzuständen verbunden, die viele Menschen dazu bringen, emotional zu essen. Wenn Ihr Serotoninspiegel steigt, verbessert sich Ihre Stimmung und verringert sich der Drang, in emotionalen Situationen nach Nahrung zu greifen.

Zweitens stoppt HCA den Fettbildungsprozess in Ihrem Körper, indem es ein Schlüsselenzym namens Citrat-Lyase hemmt, das Ihr Körper benötigt, um Fett aus Kohlenhydraten herzustellen. Es kann auch helfen, LDL oder 'schlechtes' Cholesterin zu senken.

VERBUNDEN: Lesen Sie das Neueste über eine aufregende Studie, die den Gewichtsverlust von Garcinia Mangostana demonstriert.

Ist HCA für alle geeignet?

Während die Pflanze und ihre Früchte seit Jahren sicher verzehrt werden, sollten stillende oder schwangere Personen kein HCA-Supplement einnehmen. Darüber hinaus sollten Diabetiker, die Insulin oder Glyburid einnehmen, mit ihren Ärzten sprechen, bevor sie eine HCA-Ergänzung einnehmen, da dies einen unsicheren Blutzuckerabfall verursachen kann. Und obwohl HCA zur Senkung des Cholesterins beitragen kann, sollten diejenigen, die ein Statin einnehmen, einen Arzt konsultieren, da HCA das Risiko schädlicher Nebenwirkungen wie Muskelabbau erhöhen kann. Wie bei allen Nahrungsergänzungsmitteln wird HCA von der FDA nicht auf Sicherheit oder Wirksamkeit geprüft.

Worauf sollte ich bei einer Qualitätsbeilage achten?

Suchen Sie nach 'Garcinia Cambogia' oder 'GCE' mit mindestens 50 Prozent HCA. Nehmen Sie 500 bis 1000 mg vor jeder Mahlzeit ein und achten Sie darauf, dass Sie nicht mehr als 3000 mg pro Tag einnehmen.

Funktioniert es wirklich

Es ist offensichtlich, dass die Einnahme eines HCA-Nahrungsergänzungsmittels Ihnen nicht hilft, Gewicht zu verlieren. In Verbindung mit einer gesunden Ernährung und regelmäßiger Bewegung erscheinen die Studien jedoch vielversprechend. Tatsächlich verloren Teilnehmer einer kürzlich durchgeführten Studie, die ein HCA-Präparat einnahmen, im Durchschnitt etwa vier Pfund pro Monat.

VERBUNDEN: Erfahren Sie die Fakten zu Rohkaffeebohnenextrakt

  • Von SHAPE-Redakteuren
Werbung