Kann Ihre Lebenserwartung von einem Laufband bestimmt werden?

In naher Zukunft wird Ihre Arztpraxis möglicherweise durch ein Laufband ergänzt. Dies können gute oder schlechte Nachrichten sein, je nachdem, wie sehr Sie den alten Mann lieben oder hassen. Schreckensmühle. (Wir stimmen für die Liebe, basierend auf diesen 5 Gründen.)

ben nye einstellungspulver ulta

Ein Team von Kardiologen der Johns Hopkins University hat einen Weg gefunden, um das Risiko eines Todes über einen Zeitraum von 10 Jahren genau vorherzusagen, basierend darauf, wie gut Sie in der Lage sind, auf einem Laufband zu laufen. Dies wird als FIT Treadmill Score bezeichnet der kardiovaskulären Gesundheit. (PS: Das Laufband kann auch Alzheimer entgegenwirken.)

So funktioniert es: Sie laufen auf einem Laufband mit einer Geschwindigkeit von 2,7 km / h und einer Neigung von 10%. Alle drei Minuten steigern Sie Ihre Geschwindigkeit und Steigung. (Sehen Sie sich die genauen Zahlen an.) Während Sie laufen und rennen, behält Ihr Arzt Ihre Herzfrequenz und Ihren Energieverbrauch im Auge (gemessen durch METs oder metabolische Äquivalente der Aufgabe). Eine MET entspricht der Menge an Energie, die Sie verbrauchen Ich erwarte nur rumzusitzen, zwei METs laufen langsam und so weiter. Wenn Sie das Gefühl haben, an Ihrem absoluten Limit zu sein, hören Sie auf.

wann öffnet sephora wieder?

Wenn Sie fertig sind, berechnet Ihr Arzt, wie viel Prozent Ihrer maximalen vorhergesagten Herzfrequenz (MPHR) Sie erreicht haben. (Berechnen Sie Ihre MPHR.) Sie basiert auf dem Alter. Wenn Sie 30 Jahre alt sind, sind es 190. Wenn Ihre Herzfrequenz 162 erreicht, während Sie auf dem Laufband laufen, treffen Sie 85 Prozent Ihrer MPHR.)

Microneedling Lippen vorher und nachher

Dann wird er diese einfache Formel verwenden, um Ihren FIT-Laufband-Score zu berechnen: (Prozentsatz der MPHR) + (12 x METs) & # x2013; (4 x dein Alter) + (43, wenn du eine Frau bist). Sie streben eine Punktzahl von mehr als 100 an, was bedeutet, dass Sie in den nächsten zehn Jahren eine Überlebenschance von 98 Prozent haben. Wenn Sie zwischen 0 und 100 sind, haben Sie eine 97-prozentige Chance. zwischen -100 und -1 sind es 89 Prozent. und weniger als -100 sind es 62 Prozent.

Während viele reguläre Laufbänder die Herzfrequenz und die MET berechnen, sind diese Messungen nicht immer genau. Daher sollten Sie dies wahrscheinlich anhand der Anweisungen Ihres Arztes tun. (Siehe: Liegt Ihr Fitness-Tracker?) Trotzdem ist es viel einfacher als ein regulärer Stresstest, der auch Variablen wie Elektrokardiogramm-Messwerte berücksichtigt und daher viel zeitintensiver ist. (Auf jeden Fall sollten Sie einige unserer Lieblings-Laufband-Workouts ausprobieren.)

  • Von Mirel Ketchiff @mirelbee
Werbung