Chayote-Kürbis ist das Super-gesunde Essen, von dem Sie noch nie gehört haben, das Sie aber in Ihrem Leben brauchen

Chayote-Kürbis ist das Super-gesunde Essen, von dem Sie noch nie gehört haben, das Sie aber in Ihrem Leben brauchen

Und wie sagt man überhaupt Chayote?

Von Shannon Bauer Pin FB Twitter Email Sende Textnachricht Drucken Foto: Natalie Board / Shutterstock

Es klingt wie ein Pelztier, das man in der Wüste sehen würde - aber das ist definitiv nicht der Fall, und so sagt man es auch nicht. Hier finden Sie alles, was Sie über Chayote wissen müssen.

Was genau ist Chayote?

Zunächst einmal: Chayote (ausgesprochen Chi-Yote) ist eine Art Sommerkürbis, sagt Wesley McWhorter, M.S., R.D., Koch und Diätassistent an der UTHealth School of Public Health. Technisch betrachtet ist es eine Frucht - ähnlich wie eine Tomate -, aber wahrscheinlich ist es nicht etwas, in das man wie in einen Apfel beißen möchte. Es wächst auf einer Rebe und stammt ursprünglich aus Mexiko. Heute wird es in warmen Klimazonen weltweit angebaut. Chayote-Kürbis sieht aus wie und hat die knusprige Textur einer unreifen Birne, hat jedoch einen milden, fast gurkenartigen Geschmack wie weniger süßer Spaghetti-Kürbis. (Siehe auch: Gesunde Zubereitungsmethoden für Spaghettikürbis)

Was sind die gesundheitlichen Vorteile von Chayote?

Ähnlich wie andere Früchte enthält Chayote (auch liebevoll als Cho-Cho bezeichnet) viele Antioxidantien und Vitamine, insbesondere Vitamin B, Vitamin C, Kalium und Aminosäuren. Es ist auch super gesund: Eine Tasse Chayote hat nur 25 Kalorien, nur 0,2 g Fett, 6 g Kohlenhydrate, 1,1 g Protein, 2,2 g Zucker und 2,2 g Ballaststoffe. Ein großer Teil der Nährstoffe befindet sich jedoch in der Schale. Achten Sie also darauf, diese beim Kochen und Essen beizubehalten. Es eignet sich gut als Ersatz für stärkehaltiges Gemüse für alle, die Kohlenhydrate schneiden möchten oder eine kohlenhydratarme Diät wie Keto oder Atkins einhalten.

Pokemon Schwert und Schild glänzende Kette

Wie kaufst du es?

Chayote ist in Lebensmittelgeschäften erhältlich. Wenn Ihre Produktabteilung jedoch zu wünschen übrig lässt, haben Sie möglicherweise mehr Glück, wenn Sie sie in einem Fachgeschäft wie Whole Foods oder bei einem Bauern & apos; Markt. Warme Klimazonen haben eine lange Vegetationsperiode für Chayote-Kürbisse, sodass diese normalerweise das ganze Jahr über verfügbar sind. Dies kann jedoch von der Region des Landes abhängen, in dem Sie leben zwischen hell- und dunkelgrüner Farbe und ohne Farbverfälschungen (unterschiedliche Farben sind in Ordnung, wenn die Früchte fest sind). (Siehe auch: Süße und herzhafte Rezepte mit Sommerprodukten)

Wie man Chayote kocht und isst

Sie können alle Teile des Chayote essen (und Probs sollten sich an die Nährstoffe in dieser Schale erinnern), was ihn vielseitig zum Kochen und Essen macht. (Wenn Sie sich an den Shrimps - Monolog aus ... erinnern Forrest Gump'- Sie können es einlegen, anbraten, grillen, backen und braten' - das Gleiche gilt für Chayote.) Jede Methode bringt unterschiedliche Aromen und Texturen zur Geltung. Zum Beispiel karamellisiert das Grillen den Chayote aufgrund seines Zuckergehalts. Es ist zuckerarm, aber immer noch eine Frucht.

Iss es roh: Chefkoch Saul Montiel von Cantina Rooftop in NYC verwendet es roh und julienned, um einen Salat mit Limettensaft, würzigem mexikanischen Gewürz (Tajin) und Olivenöl zu knusprigen.

weißer Essig fürs Gesicht

Verwenden Sie es in Suppe: Durch den milden Geschmack können Sie es nach Belieben würzen. Chayote kann mit kühnen Gewürzen wie Chipotle, Harissa und Curry umgehen. 'Meine Lieblingsart, Chayote zu verwenden, ist eine traditionelle Suppe, die meine Mutter in ihrem Restaurant in Mexiko serviert hat: Topfmaulwurf', sagt Chefkoch Montiel. Es besteht aus Chayote-Kürbis, Zucchini, grünen Bohnen, Mais, Kartoffeln, Chambarete und Aguja-Fleisch (Steak), wird in eine Chili-Brühe getaucht und mit Knoblauch, Zwiebeln und Epazote (einem mexikanischen Kraut) gewürzt. 'Der Chayote gleicht die Schärfe aus und verleiht der Short Rib-Suppe einen süßen Geschmack', sagt Chefkoch Montiel. (Klingt so, als ob es auf diese Liste der großartigen Ketosuppen gehört, die kohlenhydratarm, aber schmackhaft sind.)

Braten Sie es: Eine der einfachsten Möglichkeiten, mit Chayote (oder neuem Gemüse, TBH) zu experimentieren, ist das Rösten. McWhorter empfiehlt dieses einfache geröstete Chayote-Rezept: 2 Esslöffel Öl Ihrer Wahl + gemahlener schwarzer Pfeffer + 1 Pfund gehackter Chayote. 15 bis 20 Minuten bei 375 ° F backen. Dann Salz hinzufügen - aber nur nach Der Chayote ist gekocht. Wissenschaftsstunde: Salz entzieht durch Osmose Feuchtigkeit aus Pflanzenzellwänden. 'Wenn Sie während des Kochens eines wasserreichen Gemüses (oder Obstes) Feuchtigkeit abziehen, führt dies zu einem dehydrierten und verbrannten Endprodukt mit schlechter Textur, insbesondere bei Sommerkürbis- und Auberginensorten', sagt McWhorter. Wenn Sie bis dahin warten, bekommen Sie immer noch den salzigen Geschmack - aber ruinieren Sie dabei nicht den Chayote. Dieser Tipp wird Ihr Bratspiel für immer verändern. (Siehe auch: 9 Sorten Brilliant Roasted Vegetable Combinations)

  • Von Shannon Bauer
Werbung