Cloud9-Fans verwirrt über die Rückkehr des „betrunkenen“ Logos zur Feier des Dota 2-Kaders

Nach einer zweijährigen Pause, Wolke 9 kehrt zurück in die Dota 2 Szene mit einem internationalen Kader, das etablierte Veteranen mit jungen Talenten vereint. Sie haben auch eine alte Version ihres Logos zurückgebracht, von der die Community behauptet, dass sie in der Taverne in ihrer normalen Version etwas zu viel hatte.

Sagen Sie, was Sie über die Cloud9-Organisation sagen wollen, sie geben nicht auf, wenn es um die Dota 2-Szene geht.

Zum Ende des ersten Monats 2020 kehrt C9 zum ersten Mal seit zweieinhalb Jahren zu Dota 2 zurück. Zur Feier veröffentlichte das Team auf Twitter, dass „das alte Logo zurück ist“ und teilte das Bild des berüchtigten Cloud2-Logos mit einer Silbermedaille.



Mehrere Fans kommentierten, dass es so aussah, als ob das ursprüngliche C9-Logo „eine harte Nacht hatte” nachdem sie Getränke konsumiert hatten, wobei ein Fan bemerkte, dass sie sich betrunken fühlten, wenn sie es nur ansahen.





Langjährige Fans der Dota-2-Exploits der Organisation brauchen jedoch möglicherweise einen Drink, wenn sie sie sehen, da dies eine erschütternde Erinnerung an die Mängel des Teams in der Vergangenheit und eine Erklärung dafür ist, warum sie eine Silbermedaille gewonnen haben.

  • Weiterlesen: Stuchiu: Die 10 besten Dota 2-Spieler, die The International nie gewonnen haben

Das C2-Bild ist eigentlich ein Witzlogo, das Ende 2014 erstellt wurde und eine herzzerreißende Erinnerung an die zahlreichen zweiten Plätze des ursprünglichen C9-Kaders war. In diesem Jahr beendete Cloud9 knapp die DreamLeague Season 1 und 2, DreamHack Bukarest, World Cyber ​​Arena und die World E-Sport Championships.

Nachdem dieses Bild Ende November in der Community zu zirkulieren begann, belegten sie bei The Summit 2 leider wieder den zweiten Platz. Die Organisation nahm Anfang 2015 große Änderungen im Kader vor, veröffentlichte den Kader jedoch später im Jahr.

Cloud9 Dota 2 Monster Invitational

Wolke 9

Cloud9 vor dem großen Finale des Monster Invitational 2014. Die erste von vielen Niederlagen im großen Finale in diesem Jahr.

Am 29. Januar 2020 gab das Team bekannt, dass Johan ‘pieliedie’ Åström würde zum dritten Mal Weiß und Himmelblau tragen.

Er war Mitglied des TI7-Kaders, das den Kern des zuvor erwähnten ersten Dota-Kaders der Organisation umfasste, das bei TI4 antrat, zu dem Jacky ‘EternaLEnVy’ Mao und Kurtis ‘Aui_2000’ Ling.



Andrei ‘skem’ Ong, der zurückkehrende Rasmus ‘MISERY’ Filipsen, Francis ‘FLee’ Lee und als Leihgabe von EHOME Cheng ‘vtFaded’ Jia Hao.

  • Weiterlesen: OG beginnt mit dem Umbau für TI10 durch die Unterzeichnung des ehemaligen EG-Wunderkindes SumaiL

C9 versucht, diese früheren Fehler zu korrigieren und ihre harten Auftritte bei The International im Laufe der Jahre mit dieser neuen Kaderkombination auszugleichen.

Sie werden in der Region Südostasien beginnen, planen jedoch, Nordamerika bei zukünftigen Veranstaltungen zu vertreten.