Steuern Sie die Lautstärkeeinstellungen von Windows besser mit EarTrumpet

Fenster: Um ehrlich zu sein, sind die Lautstärkeregler von Windows 10 nicht so besonders. Sie können die Lautstärke für die Standardlautsprecher einstellen, die Sie hören. Sie können Ihre Standardlautsprecher ändern (z. B. von den beschissenen integrierten Lautsprechern Ihres Monitors zu Ihren fantastischen Kopfhörern); und das ist es.

Frisurengeschichten lang bis kurz

Sicher, Windows 10 verfügt über erweiterte Audiosteuerelemente, wenn Sie Ihr Audio-Setup verfeinern möchten, aber sie sind ein bisschen begraben. Angesichts der Tatsache, wie viele von uns dazu neigen, mit unseren Computern faul zu sein – ich eingeschlossen –, denken wir wahrscheinlich nicht: „Hey, ich sollte die Sounds dieser App manuell meinen Kopfhörern zuweisen“, wenn wir ein neues Spiel oder Programm ausprobieren. Daher wird diese Funktion wahrscheinlich nicht verwendet, wenn nicht ganz vergessen.

Die kürzlich aktualisierte Windows-App EarTrumpet – jetzt in Version 2.0 – verbindet diese beiden Welten und ist ein unverzichtbarer Ersatz für die Audiosteuerelemente der Windows-Taskleiste. Damit erhalten Sie eine schönere Ansicht des Klangs, der aus Ihren verschiedenen Audiogeräten kommt. Wenn Sie Lust haben, können Sie auch ganz einfach verschiedene Apps verschiedenen Audioausgängen zuweisen – so strahlt Ihr Spotify immer aus Ihren Hauptlautsprechern und Ihr Lieblingsspiel pumpt aus Ihren Kopfhörern (wenn es funktioniert).

Erste Schritte mit EarTrumpet

Da es sich bei der App um einen Download aus dem Windows Store handelt, ist die Installation einfach. Suchen Sie nach dem Start nach dem Audiosymbol im Benachrichtigungsbereich von Windows 10 – der unteren rechten Ecke Ihres Bildschirms, vorausgesetzt, Sie haben Ihre Taskleiste nicht an den oberen oder seitlichen Rand Ihres Desktops verschoben. Klicken Sie nicht auf das normale Audiosymbol, das ebenfalls vorhanden ist. Fahren Sie mit der Maus über die Audiosymbole, bis Sie das richtige für EarTrumpet finden, und klicken Sie dann darauf.

Gif: Ohrtrompete

Boom! Jeder Ihrer Audioausgänge füllt die Seite Ihres Windows-Desktops aus, zusammen mit jeder App, die jeden Audioausgang verwenden könnte, um Geräusche in Ihre Richtung zu sprengen. Wenn Sie beispielsweise gerade Musik streamen oder ein YouTube-Video anhören, sehen Sie unter der App kleine Indikatoren, die zeigen, was aus der linken und rechten Mischung kommt.Ooooh. Ähhh.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine App und Sie können dann auf das Symbol klicken, das wie zwei Pfeile aussieht, die in die entgegengesetzte Richtung zeigen, um die App einem anderen Audioausgang zuzuweisen. Dies funktioniert in einigen Apps (wie Spotify) gut, in anderen (Steam-Spielen) jedoch nicht so gut. In einigen Fällen müssen Sie Ihre App möglicherweise neu starten, damit Ihre neue Audioeinstellung wirksam wird. In anderen haben Sie vielleicht Pech. Es ist in Ordnung. Audio kann knifflig sein.

Gif: Ohrtrompete

Auch wenn dieses letzte Bit nicht funktioniert oder zu nervig ist, um es für alle Ihre Apps anzupassen (ich hätte eine Art Drag-and-Drop-Funktion bevorzugt), bietet EarTrumpet Ihnen zumindest eine einfache Möglichkeit, Lautstärken auf einmal zu verwalten -App-Basis. Und wenn Sie einfach alles von einem Audioausgang auf einen anderen umschalten möchten (z. B. von Lautsprechern auf Kopfhörer), klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das EarTrumpet-Symbol und wählen Sie einen neuen Ausgang aus. Einfach.

Das alte Lautstärkesymbol von Windows aufgeben

Wenn Sie auf EarTrumpet verkauft werden, sollten Sie etwas mehr konfigurieren, damit es wie das alte Lautstärkesymbol von Windows 10 aussieht und sich anfühlt - und letzteres endgültig aufgeben. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre Taskleiste und wählen Sie 'Taskleisteneinstellungen'. Scrollen Sie nach unten zum Abschnitt 'Benachrichtigungsbereich' und klicken Sie auf 'Systemsymbole aktivieren oder deaktivieren'. Deaktivieren Sie im angezeigten Bildschirm die Option für die Lautstärkeregelung von Windows 10s und klicken Sie auf den Zurück-Pfeil in der oberen linken Ecke.

Klicken Sie dann auf 'Wählen Sie aus, welche Symbole in der Taskleiste angezeigt werden'. Suchen Sie auf diesem Bildschirm – vorausgesetzt, EarTrumpet läuft gerade – die App und schalten Sie den Schalter auf „Ein“, wodurch sie in Ihrem Benachrichtigungsbereich angezeigt wird.

Bild für den Artikel mit dem Titel Windows-Lautstärkeeinstellungen besser mit EarTrumpet steuern

Screenshot: David Murphy

Apps