Dafrans „geniale“ Overwatch-Strategie macht Bastion auf Volskaya unaufhaltsam

Der ehemalige Overwatch League-Profi wurde zum Teilzeit-Twitch-Streamer und Farmer Daniel ‘Dafran’ Francesca kehrte zu seinen Wurzeln als DPS-Ikone in Blizzards FPS mit einer atemberaubenden Defensivtaktik für Bastion zurück.

Dafran, der aus seinem unglaublichen Ziel eine Karriere machte, zeigte eine geniale Strategie, um Volskaya Industries mit dem Omnic-Helden Bastion mit großer Hilfe von ein paar Panzern und einer Symmetra voll zu halten.

Als Held ist Bastion ein All-in-Charakter, insbesondere in der First-Point-Defense, bei der Sie nicht den Luxus haben, Helden zu wechseln, es sei denn, Sie sterben. Während er in Wachenform unglaublich viel Schaden anrichtet, macht ihn seine mangelnde Mobilität zu einer sitzenden Ente, wenn er hart fokussiert wird.

Hier kommen Barrieren und ein Symmetra-Teleporter ins Spiel. Mit dem Teleporter kann er seine Mobilitätseinschränkungen überwinden und behutsam einem Tauchgang entkommen.

Bastion in Wachenform

Blizzard Entertainment

Bastion hat unglaublichen Schaden, aber geringe Mobilität.

Außerdem härtet der zusätzliche Schutz der Sigma- und Orisa-Schilde das Bunker-Setup weiter und macht es extrem schwierig, einzudringen.

leuchtend rotes Haar natürlich
  • Weiterlesen: Soldat 76 wird Overwatch-Akrobat in einem urkomischen Emote-Glitch

In Francescas Verteidigung auf Volskaya nutzte er die gesamte Teamzusammensetzung, um am Leben zu bleiben und den Feinden wahnsinnigen Schaden zuzufügen. Während sein Team auf der Anhöhe das Ziel überblickte, konnte der dänische DPS-Star mit dem Teleporter sofort in dem kleinen Raum neben dem Punkt wieder auftauchen.

Wie Sie in den Clips sehen können, ist er in der Lage, die feindlichen Wrecking Ball und Tracer ständig unter Druck zu setzen, während sie nach Öffnungen suchen und diese nonstop zerkleinern. Auch wenn er einige Teamkollegen verliert, können die Panzer überleben und der Schaden erweist sich als sehr effektiv.

„Alter, das ist eine geniale TP!” schrie er, nachdem er sich ausgestreckt hatte, um die beiden Drohungen zu beseitigen. „Das ist ein verdammter 500 IQ TP!”

Brust- und Rückenakne
  • Weiterlesen: Das Overwatch-Skin-Konzept macht Roadhog zum Wall-Street-Tycoon

Denken Sie daran, dass dies ein Spiel mit hohem Großmeister-Rang war, also war die Tatsache, dass diese Strategie so gut funktionierte, wirklich etwas.

Außerdem kam ein weiterer zusätzlicher Vorteil des Teleporters erst spät in die Runde, da dem feindlichen Trupp die Zeit knapp wurde und er verzweifelt wurde. Als der feindliche Sigma sein Ultimatives Gravitic Flux aktivierte, konnte sich Dafran einfach in Sicherheit teleportieren, bevor er sofort wieder Druck auf den Off-Tank ausübte.

„Das ist verdammt genial. Das ist kein Kap, eine verdammte 500-IQ-Strategie.”

  • Weiterlesen: Geniale Ideen, um das fehlerhafte Overwatch Priority Pass-System zu beheben

Am Ende gab Dafrans Team nur 44% des Punktes auf, was leicht genug war, um den Angriff seiner Mannschaft zu übertreffen, was zu einem leichten Sieg führte.

Wenn Sie das nächste Mal auf Volskaya verteidigen, probieren Sie diese Strategie aus und sehen Sie, ob Sie die Belohnungen genauso wie Francesca ernten können.