Löschen Sie die Wetterkanal-App, wenn Sie sich über Ihre Standortdaten Sorgen machen

Der Wetterkanal, für viele von uns ein Grundnahrungsmittel in der App-Schublade, verwendet möglicherweise Ihre Standortdaten ohne Ihre Zustimmung. Die Stadt Los Angeles hat am Donnerstag eine Klage eingereicht, in der sie den Weather Channel-Besitzer The Weather Company sowie IBM, ihre Muttergesellschaft, beschuldigt, über die App erfasste Standortdaten ohne Erlaubnis für gezielten Anzeigenverkauf und Marketing zu verwenden. Wenn die Weather Channel-App installiert ist, fordert sie den Zugriff auf Ihre Standortdaten an, um Ihnen lokale Wetterberichte zu liefern, erwähnt jedoch nicht, dass die Daten für Werbung verwendet werden oder an Dritte verkauft werden könnten.

Beachten Sie, dass „Nicht zulassen“ fett gedruckt ist.

Beachten Sie, dass „Nicht zulassen“ fett gedruckt ist.

Screenshot: Mike Epstein

Laut The New York Times, deren Bericht die vollständigen Details der Klage enthält, betrachtet der Bundesstaat Kalifornien unvollständige Genehmigungsanträge wie diese als „betrügerische“ Geschäftspraxis. (Es ist richtig). Wir geben Apps oft die Erlaubnis, auf alle Arten von Daten in unseren Telefonen zuzugreifen, ohne darüber nachzudenken, aber zwischen Lecks und betrügerischen Geschäftspraktiken ist es definitiv besser, Informationen, insbesondere Standortdaten, nach Möglichkeit nicht preiszugeben.

sonnenlampe vitamin d

Angesichts der Vorwürfe und der ekligen Big Brother-Vibes, die The Weather Channel jetzt ausstrahlt, würde ich empfehlen, die App ganz zu löschen. Wenn Sie es vorziehen, es festzuhalten, während Sie eine neue Wetter-App für iOS oder Android auswählen, können Sie die Wetterkanal-App weiterhin verwenden, ohne ihr die Erlaubnis zur Verwendung Ihrer Standortdaten zu geben. Um den Zugriff der App auf Ihre Standortdaten unter iOS zu widerrufen, gehen Sie in den Systemeinstellungen zum Menü „Datenschutz“ und dann zu „Standortdienste“. Scrollen Sie von dort nach unten zu 'The Weather Channel' und ändern Sie die Berechtigung auf 'nie'. Android ist im Grunde das gleiche: Gehen Sie zum Menü 'Einstellungen', dann 'Standort' und schalten Sie The Weather Channel in die Aus-Position.

Fazit: Es ist unmöglich, in Bezug auf digitale Sicherheit „paranoid“ zu sein. Jedes Mal, wenn Sie meinen, zu verstehen, was Unternehmen überschreiten können und was nicht, spricht sich herum, dass Unternehmen die ganze Zeit vor unserer Nase diese Grenze überschritten haben.