Löschen Sie 'Go SMS Pro' jetzt von Ihrem Android

Die SMS-App Go SMS Pro hat über 100 Millionen Installationen aus dem Google Play Store, aber die Popularität spielt keine Rolle: Sie müssen sie nicht mehr verwenden und sie jetzt von Ihrem Telefon löschen. Das Cybersicherheitsunternehmen Trustwave hat kürzlich eine große Sicherheitslücke in der App entdeckt, die alle Fotos, Videos und andere Medienanhänge, die Sie über die App gesendet haben, öffentlich zugänglich macht.

(Das ist sehr schlecht.)

bester wasserfester augenbrauenstift

Folgendes passiert: Alle Mediendateien, die Sie über Go SMS Pro versenden, werden auf einem Server gespeichert und mit einer URL versehen. Diese URLs sind nicht im Geringsten gesichert, sodass sie für jeden zugänglich sind, der die richtige URL kennt.

Die Dateien sind jedoch auch sequenziell geordnet, sodass Sie auf andere Mediendateien zugreifen können, die von Go SMS Pro gehostet werden, indem Sie einen regulären Hyperlink bearbeiten. Mit dieser Methode fand TechCrunch sensible Finanzinformationen, Privatadressen, Transaktionsbelege und eindeutige Fotos, die über die App gesendet wurden. Außerdem sind diese Links nicht auf Go SMS Pro-Benutzer beschränkt: Jeder, der das URL-Schema eines Links kennt, könnte leicht extrapolieren, um mehr zu finden.

Das ist ein riesiges Datenschutzproblem, aber am alarmierendsten ist, dass die Entwickler von Go SMS Pro anscheinend keine Eile haben, um das Problem zu beheben. Trustwave hat die Entwickler im August 2020 sofort über das Problem informiert, aber niemand hat geantwortet. Die Firma unternahm vier weitere erfolglose Versuche, bevor sie den Fehler öffentlich bekannt gab. TechCrunch und The Verge schickten auch E-Mails an den Entwickler, aber die Nachrichten wurden entweder ignoriert oder aufgrund von „vollen Posteingängen“ an den Absender zurückgesendet. The Verge hat auch festgestellt, dass die im Play Store-Eintrag der App aufgeführte Website nicht geladen wird.

Foundationpinsel vs Schwamm

Sollten Sie dem Entwickler von Go SMS Pro vertrauen? Aus diesen Gründen überprüft die App alle unserenicht empfehlenKästen. Wenn Sie zu den vielen Millionen von Benutzern gehören, die sie bereits installiert haben, verwenden Sie die App nicht mehr und löschen Sie sie – und weisen Sie alle Kontakte, die sie verwenden, an, dasselbe zu tun. An Mediendateien, die Sie bereits mit der App gesendet haben, können Sie leider nichts tun.

Hier sind ein paar schnelle Alternativen für Messaging-Apps, die Sie ausprobieren können:

    >
  • Die einfachste Möglichkeit besteht darin, zur Standard-Messaging-App auf Ihrem Telefon wie Google Messages oder Samsung Messages zurückzukehren.
  • WhatsApp und Facebook Messenger sind zu diesem Zeitpunkt im Grunde der gleiche Chat-Dienst, und beide können auch als Ihre Standard-SMS-App funktionieren. Sie können sich auch mit Ihren Instagram-DMs verbinden, wenn Sie Ihre Instagram-App aktualisieren, und Sie haben die Möglichkeit, Ihre Konversationen zu verschlüsseln.

Dann gibt es die Apps, die sich zuerst auf den Datenschutz konzentrieren, wie Signal, Telegram und Viber, die Funktionen wie Ende-zu-Ende-Verschlüsselung bieten, einschließlich der besten Einstellungen zum automatischen Löschen von Texten und Medienanhängen. Dies sind viel bessere Optionen, wenn Sie vertrauliche Informationen oder Dateien per SMS senden müssen. Vermeiden Sie unbedingt Go SMS Pro.