Alles, was Sie über das CrossFit Open wissen müssen

Alles, was Sie über das CrossFit Open wissen müssen

Die CrossFit Open 2019 sind offiziell im Gange. Hier ist, was Sie wissen müssen (einschließlich, ob Sie sich anmelden sollten oder nicht).

wachsen rasierte augenbrauen nach
Von Von Gabrielle Kassel Pin FB Twitter Email Sende Textnachricht Drucken Foto: svetikd / Getty Images

Wenn Sie noch nie von CrossFit Open gehört haben, stehen Sie kurz davor. Das liegt daran, dass das jährliche Turnier, das als der größte Fitnesswettbewerb der Welt bezeichnet wird, in vollem Gange ist (Kettlebell). Bereiten Sie sich darauf vor, dass Ihre Feeds mit kultigen #CrossFitOpen-Bildern übersät sind, und dass jeder CrossFitter, den Sie kennen, damit beschäftigt ist, seine Körper mit herausfordernden Workouts zu bestrafen (nein, zu feiern).

Und es besteht die Möglichkeit, dass Sie viele Fragen haben, es sei denn, Sie sind regelmäßig in der Box: Was genau passiert bei den CrossFit Open? Wie schwer sind die Workouts? Und worum geht es? (Siehe auch: Was Sie von Ihrem ersten CrossFit-Training erwarten können)

Stellen Sie zunächst fest, dass CrossFit, Inc. derzeit einige wichtige Änderungen vornimmt. Nach der Wettkampfsaison 2018 gab Greg Glassman, CrossFit-Gründer und Vorstandsvorsitzender, bekannt, dass er plant, CrossFit vom Wettbewerb weg und in Richtung Gesundheit zu bewegen. 'Das Wunder an der Kiste ist die Gesundheit', sagte Glassman in einem Interview mit Morgen Kreide auf, ein täglicher CrossFit-Newsletter. Das bedeutet, dass die Saison 2019 etwas anders aussehen wird als in den vergangenen Jahren. Wie genau, ist noch unklar, da CrossFit, Inc. noch keine offizielle Ankündigung veröffentlicht hat (ugh).

In diesem Sinne haben wir mit CrossFit-Experten gesprochen, um Ihnen unseren vollständigen Leitfaden für die CrossFit Open 2019 vorzulegen.

Was ist das CrossFit genau geöffnet?

Zwischen 2011 und 2018 war das CrossFit Open die erste von vier Wettkampfetappen vor den CrossFit Games - eine viertägige Veranstaltung, die in der Regel im August stattfindet und von starken AF-Athleten aus der ganzen Welt geprägt ist, die um die beste Frau oder den besten Mann der Welt kämpfen . (Es ist wie bei den Olympischen Spielen von CrossFit.) Sie haben sie möglicherweise online per Livestream gesehen oder die CrossFit-Spiele in den wichtigsten Fernsehsendern gesehen. (Lesen Sie, wie Lauren Fisher sich auf die Spiele 2018 vorbereitet hat.)

Jeder, der älter als 14 Jahre ist, kann an den CrossFit Open teilnehmen, indem er sich online anmeldet und die Gebühr von 20 US-Dollar zahlt. In der Vergangenheit dauerte es fünf Wochen und war mit einem Training pro Woche verbunden. Die Trainingseinheiten sind nach ihrem Jahr und der Reihenfolge, in der sie erschienen sind, benannt. (Bsp .: Das dritte offene Training in der Saison 2018 war 18.3 und das erste Training in diesem Jahr wird wahrscheinlich 19.1 heißen.)

Das Workout der Woche wurde am Donnerstagabend (20.00 Uhr MEZ) per Livestream veröffentlicht. Zwei Athleten - in der Regel ehemalige CrossFit Games-Athleten - führten das Workout live durch. Alle anderen Teilnehmer hatten bis 20 Uhr Zeit. ET am Montag, um das Training abzuschließen und eine Punktzahl einzureichen, die entweder mit einem Video-Proof oder einer Abnahme von einem zertifizierten CrossFit-Trainer verifiziert wurde. (Siehe auch: 11 Dinge, die Sie niemals einem CrossFit-Süchtigen sagen sollten)

Es gab eine Online-Rangliste, in der Athleten nach Geschlecht und Alter gruppiert wurden, sodass Menschen aus der ganzen Welt sehen konnten, wie sie gegeneinander antraten und wie sehr sie sich gegenüber den Vorjahren verbessert haben. Alle Trainingseinheiten werden unterschiedlich bewertet, basieren jedoch im Allgemeinen auf der Zeit, die für die Ausführung der Trainingseinheit benötigt wird, dem Gewichtheben oder der Anzahl der Wiederholungen, die in einer festgelegten Zeit ausgeführt wurden. Am Ende des Open kehren 99,9 Prozent der Athleten zu ihrer typischen WOD-Routine zurück.

Die Top-Athleten wurden jedoch aufgefordert, eine Online-Qualifikation (in der Regel im April) zu absolvieren, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Dann wurden die Top 20 in jeder Division im Mai an die Regionals geschickt, und die Top 5 der männlichen und weiblichen Athleten aus jeder Region nahmen an den Spielen teil. (Sehen Sie, welche erstklassigen CrossFit-Athleten vor den CrossFit-Spielen zum Frühstück essen.)

Die CrossFit Open 2019

Mit dem Plan, das Unternehmen umzustrukturieren und die Spiele (und die Top-0,1-Prozent-Athleten) zu dezentralisieren, hat Glassman beschlossen, die Struktur der Wettkampfsaison zu ändern, um kostengünstiger, nachhaltiger und letztendlich näher an CrossFit zu sein Kernaufgabe: Sie auf die Anforderungen eines gesunden, funktionalen und unabhängigen Lebens vorzubereiten und sich gegen chronische Krankheiten und Arbeitsunfähigkeit abzusichern.

Hier ist, was zum Zeitpunkt der Veröffentlichung bekannt war: Die 2019 Open werden noch fünf Wochen dauern und für alle über 14-Jährigen offen sein. Es werden weiterhin Athleten von Donnerstagabend bis Montagabend zur Verfügung gestellt, um die WODs zu absolvieren. Aber es wird auch einige Änderungen geben.

Erstens sind Regionals und Age Qualifiers (die für Jugendliche und Sportler über 35 Jahre bestimmt waren) ausgeschieden. Stattdessen qualifizieren sich am Ende der Open die Top 20 Männer und Top 20 Frauen für die CrossFit Games. Es wird auch neue sanktionierte Events geben, bei denen die Athleten reisen und um die Chance kämpfen können, das Open zu überspringen und direkt zu den Spielen zu gelangen. Aber für die durchschnittliche Jane ist das ziemlich irrelevant.

Zweitens verändert die Open selbst ihre Stimmung, um Gemeinschaft und Spaß zu betonen, nicht Wettbewerb. Wie? Nun, die Trainingsankündigungen selbst werden anders aussehen (aber es ist genau TBD Wie anders). Es wird auch eine angepasste Rangliste geben, in der Sie mithilfe von Hashtags Ihre eigenen Communitys erstellen können. Und CrossFit versucht auch, ein Intramural Open möglich zu machen. Grundsätzlich beinhaltet IO (wie ich es liebevoll genannt habe) das Erstellen von Miniteams in Ihrer Box, um Kameradschaft und Teamwork zu fördern. Hier gibt es leider keine Rivalitäten im Blair-and-Serena-Stil.

ICYWW, die meisten Trainer und Boxbesitzer sind begeistert von dem Wechsel. 'CrossFit wurde nicht für die CrossFit-Spiele gestartet. Die CrossFit-Spiele wurden von Athleten entwickelt, die wirklich gut im Sport sind, und daraus sind Sport und Wettkampf entstanden “, erklärt Kayla Tote, Mitinhaberin und Cheftrainerin von CrossFit for the People (CFTP) in Albany, NY. „Die CrossFit-Methodik und -Mentalität ist jedoch, dass die Box wie ein kommunales Gesundheitszentrum ist. Der Fokus liegt auf der lebenslangen Gesundheit und wie gut Sie sich bewegen. Diese Verschiebung ist CrossFit zu tun, was sie von Anfang an gesagt haben.

Oh und noch eine wichtige Sache: 2019 wird es welche geben zwei Öffnet. (Keine Sorge, nach 2019 finden die Open nur noch einmal im Jahr statt.) Der erste wird Ende Februar beginnen (wie es historisch ist). Dieses Jahr läuft es vom 21. Februar bis zum 25. März. Die zweite Veranstaltung, anhand derer bestimmt wird, wer zu den Spielen 2020 geht, findet im Oktober statt, wo die Open stattfinden.

Warum sollten Sie sich für das CrossFit Open anmelden?

Wenn Sie dies lesen, besteht die Möglichkeit, dass Sie nicht an den Spielen teilnehmen möchten. Sie sollten sich jedoch trotzdem für die Open anmelden.

Laut der CrossFit Games-Athletin, Trainerin und besten Frau Amerikas im Jahr 2018 ist Kari Pearce: „Das CrossFit Open ist nicht nur für Leute gedacht, die an Spiele gebunden sind. Dies ist eine großartige Möglichkeit für alle, ihre Fitness zu testen. Das Open ist eine Zeit des Jahres, in der viele Menschen eines ihrer lebenslangen CrossFit-Ziele erreichen: Zehen an der Stange, Körpergewicht, doppelte Unterseite, Handstand. (Ich für meinen Teil habe meine ersten Muskeln bei den 2017 Open aufgebaut).

Es gibt Menschen auch eine gute Möglichkeit, ihren eigenen Fitness-Fortschritt von Jahr zu Jahr zu verfolgen, sagt Totes. Manchmal verzichten die Leute auf die Teilnahme an den Open, weil sie sich Sorgen machen, dass sie im Vergleich zu anderen nicht gut abschneiden. 'Es geht wirklich nicht darum, andere zu schlagen, es geht darum, das Beste zu geben, was Sie können, und Ihren eigenen Fortschritt zu verfolgen', sagt sie.

In diesen fünf Wochen werden Sie wahrscheinlich viel über sich selbst lernen. 'The Open wird Stärken und Schwächen aufdecken', erklärt Pearce. Vielleicht werden Sie feststellen, dass Sie stärker sind, als Sie dachten, aber Ihr Motor braucht Arbeit. Oder vielleicht dachten Sie, Sie könnten nicht gut turnen, machen aber ein gutes Training mit vielen Klimmzügen. 'Dies gibt Ihnen eine gute Ausgangsbasis für das nächste Ausbildungsjahr', erklärt sie.

Das Open ist auch eine großartige Möglichkeit, Ihre Fitness zu festigen. (Wussten Sie, dass ein solider Trainingspartner durchaus Vorteile bietet?) „Es geht nur um Gemeinschaft. Es gibt viel Jubel ', sagt Totes. 'Ja, Sie trainieren selbst, aber Sie sind auch voller Ehrfurcht vor dem, was die anderen Athleten in Ihrer Box mit Ihnen machen können.' Grundsätzlich vergast dich deine #fitfam für fünf Wochen zum Teufel. (Siehe auch: Nicht-Fitness-Grund, warum Sie auf Reisen trainieren sollten)

Wie schwer sind die CrossFit Open Workouts?

Genauso wie es im Hochschulsport normalerweise Uni-Teams und JV-Teams gibt, gibt es im CrossFit Open zwei Abteilungen: Rx und Scaled. 'Rx' steht für 'wie vorgeschrieben' und steht für fortgeschrittenere Athleten, die alle Bewegungen ausführen können und eine gute Menge an Kraft besitzen. Die andere Option ist skaliert und beinhaltet leichtere Gewichte und Bewegungen, die weniger auf Fähigkeiten basieren “, erklärt Pearce. Theoretisch könnten Sie, wenn Sie CrossFit jetzt starten, direkt ins Freie springen, solange Sie die Trainingseinheiten (mit der Hilfe Ihres Trainers) skalieren, um Ihre Fähigkeiten zu erfüllen.

'Wenn du vorhast, zu den Spielen zu gehen, musst du alle Trainings-Rx machen', sagt sie. Ansonsten können Sie je nach Fitness-Level zwischen Rx und Skalierung wählen.

Totes empfiehlt die Anwendung der folgenden Regel, um zu entscheiden: 'Können Sie die meisten oder alle Bewegungen und das Gewicht in diesem Training für mindestens 75 Prozent des Trainings sicher ausführen? Wenn Sie dies nicht sicher tun können, gehen Sie auf die Waage.

Pearce gibt ein ähnliches Gefühl wieder: 'Sie sollten nicht versuchen, ein Kreuzheben-Training durchzuführen, bei dem das vorgeschriebene Gewicht bei oder sehr nahe an Ihrem Maximalwert für eine Wiederholung liegt, wenn Sie mehrere Wiederholungen ausführen müssen.' Meinetwegen. (Siehe auch: Was dieser Chiropraktiker und CrossFit-Coach über Jillian Michaels zu sagen hatte)

Wenn Sie nicht wissen, welche Version des WOD Sie ausführen sollen, können Sie immer Ihren Trainer fragen, sagt Brett Wisler, CrossFit Level 1 Instructor bei Vintage CrossFit in Houston. 'Ihr Coach wird Ihnen helfen, realistisch zu sein, was Sie tun können, und Sie zu einer Version des Trainings führen, die am sinnvollsten ist.'

Sie wissen nicht, wie die Workouts für die 2019 Open aussehen, bevor Sie sich anmelden. (In der Zwischenzeit können Sie dieses anfängerfreundliche Crossfit-Training zu Hause mit nur einer Kettlebell oder diesen 12 WODs, die CrossFit-Trainer lieben, ausprobieren.) könnten im Freien auftauchen!)

Bereit, die Kool-Aid zu tuckern? Finden Sie eine der besten CrossFit-Boxen in Ihrer Nähe. Dann melden Sie sich online an und werfen Sie einen Blick auf das Regelwerk 2019. (Und hey, wir werden Sie nicht beurteilen, ob Sie ein neues Paar Schuhe für CrossFit möchten.)

  • Von Gabrielle Kassel
Werbung