Exklusivinterview: GeT RiGhT kündigt Twitch-Wechsel von CSGO an

Christopher ‘GeT_RiGhT’ Alesund hat seinen Abschied vom professionellen Counter-Strike angekündigt, da er in Vollzeit zu Twitch-Streaming wechselt.

2021 hat gerade erst begonnen und Schweden stiehlt bereits die Show. Nur wenige Tage nachdem PGL den Stockholm Major bekannt gegeben hat, hat GeT_RiGhT beschlossen, seine legendäre Wettkampfkarriere zu beenden.

Im Exklusivinterview mit Dexerto spricht der 30-Jährige über die Höhen und Tiefen seiner Karriere, seinen Kampf gegen Morbus Crohn und die Zukunft des schwedischen Titans.

GeT_RiGhT-Interview

GeT_RiGhT & f0rest: Ende einer Ära

f0rest und GeT_RiGhT umarmen

Twitter: Betwayesports

Das dynamische Duo von Counter-Strike gibt es nicht mehr.

Der Schwede hat ein CS-Erbe wie kein anderer, aber ein wesentlicher Bestandteil dieser Siege und Niederlagen war seine Partnerschaft mit seinem Landsmann Patrik ‘f0rest’ Lindberg. Die beiden teilen sich eine lange Liste von Turniersiegen, einschließlich des begehrten Majors.

Die beiden Counter-Strike-Giganten spielen seit über einem Jahrzehnt zusammen und es ist klar, dass das Ende dieser Partnerschaft einer der emotionalsten Aspekte des Ruhestands von GeT_RiGhT ist.

„Es war eine Achterbahnfahrt, aber gleichzeitig war es eine schöne Fahrt.“ Alesund fährt fort, ihre Partnerschaft als „das größte Highlight” seiner Karriere.

CSGO & Crohn’s: Eine Schlacht, die es wert ist, gekämpft zu werden

Adela Sznajder für ESL

GeT_RiGhTs Kampf mit Crohns ist verwirrend.

Es mag viele Leute schockieren, aber Get RiGhT beschreibt das Leben mit der Krankheit als „eines der besten Dinge, die jemals passiert sind” für ihn, sowie einer der schlimmsten.

Er beschreibt seinen lebenslangen Kampf gegen die mit der Krankheit einhergehenden Magenschmerzen, erklärt aber auch, dass er dankbar ist, da die offizielle Diagnose sowohl körperliche als auch geistige Erleichterung mit sich brachte.

In Bezug auf das Spielen von CS beschreibt er es jedoch als „schrecklich” Die damit verbundenen Schmerzen sowie der Gewichts- und Blutverlust machten die Konzentration auf das Spiel zu einer ganz eigenen Herausforderung. Nachdem er sich gefragt hat, ob es sich lohnt, seine Gesundheit zu riskieren, zeigt seine Reaktion gemischte Gefühle. „Ja und nein wirklich“ Er gab zu, dass sich das Leben der Profispieler und ihr Fandom immer lohnen, aber die zweitägige bettlägerige Erholungsphase hat sicherlich eine Narbe hinterlassen.

GeT_RiGhT: Twitch-Streaming & mehr

Get_RiGhT CSGO

YouTube: GeT_RiGhT

Foundation für dunkle Haut
Was kommt als nächstes für GeT_RiGhT? Wir können es kaum erwarten, es herauszufinden.

Es ist wichtig zu wissen, dass die schwedische Legende CS nicht verlassen wird. Er sieht das Spiel als sein Zuhause und erklärt: „Ich bin in der Szene aufgewachsen und werde alles tun, um es zu wachsen.“

Obwohl er zugibt, dass er seine Zukunftspläne nicht genau besprechen kann, sieht er Twitch und die Erstellung von Inhalten als „Konkurrenz auf einer anderen Ebene” während er eine Vielzahl von Spielen wie League of Legends und Warzone mit mehr kreativer Freiheit erforscht.

GeT_RiGhT untersuchte seine Begeisterung für Valorant, stellte jedoch klar, dass er “kein professioneller Valorant-Spieler werden wird.” Trotzdem glaubt er, dass das Spiel „ein enormes Potenzial hat, CS:GO zu überholen“ irgendwann auf der ganzen Linie.


Während des gesamten Interviews spürt man, dass die Valorant pro (Entschuldigung Chris, wir mussten)ist an dem besten Ort, an dem er je war. Wir werden gespannt sein, wohin ihn seine Streaming-Karriere führt, sei es in Riots Future Earth oder anderswo. Pass also auf, er geht so schnell nirgendwo hin!