Jarvis vom FaZe Clan wird im ersten Stream wieder auf Fortnite gesperrt

Der ehemalige FaZe Clan Fortnite-Profi und Streamer Jarvis ‘Jarvis’ Khattri hat anscheinend ein Konto für das Battle Royale wieder geschlossen, nachdem er versucht hatte, das Spiel trotz seines vorherigen Verbots zu streamen.

AKTUALISIERUNG - 21:30 Uhr EST

Fast unmittelbar nachdem Jarvis’ Das Konto scheint von Epic Games gesperrt worden zu sein, die die Übertragung wahrscheinlich genau im Auge behalten haben, da sich der Ersteller der Inhalte ihrer Entscheidung von 2019 widersetzt hat.

Perlen auf Kastenzöpfen

Nicht einmal in seinem ersten Match wurde der FaZe-Star rausgeschmissen und bestätigte das Verbot anscheinend in einem Folge-Tweet.

Allerdings sind nicht alle von der Gesamtsituation überzeugt – manche Fans glauben, dass die ganze Veranstaltung für ein YouTube-Video inszeniert wurde, da die Meldung auf dem Bildschirm lediglich besagte, dass der Account woanders eingeloggt, nicht aber komplett geschlossen wurde .

Diese Theorie wurde weiter durch die Tatsache befeuert, dass Jarvis einen Kameramann bereit hatte, falls und wenn etwas passierte.



Einige haben dieser Theorie jedoch widersprochen, da sie tief in die Codierung des Spiels eingetaucht sind, um festzustellen, dass das Konto, auf dem Jarvis spielte, das Konto, auf dem er angeblich gesperrt wurde, tatsächlich geschlossen wurde und ist „nicht aktiv“



In jedem Fall war das, was geschah, genug, um die Aufmerksamkeit aller in der Fortnite-Community zu erregen – Fans, Profispieler und Content-Ersteller gleichermaßen. SypherPK, einer der größten Namen der Szene, nutzte Twitter, um seine Meinung zu dem Abend zu teilen.



ORIGINALGESCHICHTE:

Jarvis war dauerhaft von Epic Games gesperrt vor fast einem Jahr im Jahr 2019, nachdem er dabei erwischt wurde, wie er bei Fortnite im Stream mit Hacks betrügt.

Am 11. September 2020 kündigte Jarvis an, zum ersten Mal seit seiner Sperre zurückzukehren, um Fortnite auf Twitch zu spielen. Das einzige Problem ist, dass er immer noch nicht ungebannt ist, aber es scheint, dass er versuchen wird zu spielen, während er Epic die Wolle über die Augen zieht.

Um einen sofortigen Treffer des Ban-Hammers auf dem Konto, mit dem er spielen wird, zu vermeiden, wird Jarvis seinen Namen im Stream covern, um Epic davon abzuhalten, sein Tag zu entdecken und Maßnahmen zu ergreifen.



So sehen Sie Jarvis’ erster Fortnite-Stream zurück auf Twitch

Technisch gesehen ist Jarvis immer noch gesperrt, daher wäre es wahrscheinlich ratsam, sich so schnell wie möglich einzuschalten, wenn Sie etwas von der Action mitverfolgen möchten. Selbst wenn er Vorkehrungen trifft und sein Tag versteckt, könnte Epic sehr wohl andere Möglichkeiten haben, sein Konto zu finden und ihn zu sperren.

  • Weiterlesen: Fortnite FNCS Season 4 Details enthüllt: Format, Daten, mehr

Wenn Sie sehen möchten, wie Jarvis zum ersten Mal seit einem Jahr wieder in Fortnite im Stream einsteigt, wird er ab 18:00 Uhr PST/21:00 Uhr EST auf seinem Twitch-Kanal (unten eingebettet) ausgestrahlt.

Warum wurde Jarvis aus Fortnite verbannt?

Für den Fall, dass Sie das Internet nach der Sperrung von Jarvis durch Epic Game verpasst haben, hat der Publisher dem FaZe-Clan-Ersteller eine Permaban überreicht, nachdem er eine Reihe von Videos hochgeladen hatte, in denen er einen Aimbot in Matches auf seinem Alt-Account einsetzte.

Obwohl es nicht auf seinem Hauptkonto oder in einem kompetitiven Umfeld war, traf Epic immer noch die Entscheidung, Jarvis dauerhaft aus dem Spiel zu verbannen, und beendete seine Fortnite-Karriere genau dort.

  • Weiterlesen: So besiegen Sie Iron Man in Fortnite und öffnen den Tresor von Stark Industries

Viele große Twitch- und Gaming-Namen wie Ninja , Dr. Respektlosigkeit , xQc , und FaZe-Banken Alle argumentierten, dass Jarvis nicht dauerhaft hätte verboten werden sollen und flehten Epic an, es noch einmal zu überdenken, aber ein Jahr später hat sich nichts geändert, was uns bekannt ist.

Jarvis weint Fortnite

Jarvis/Twitch

wie man in fortnite schnell aufsteigt
Die lebenslange Sperre von Jarvis aus Fortnite war eine der größten Geschichten des Jahres 2019.

Jarvis ist nicht der erste Streamer, der versucht, zu einem Spiel zurückzukehren, während er gesperrt ist, aber er ist einer der bekanntesten, wenn man bedenkt, wie viel Berichterstattung über seine Sperre zu dieser Zeit erreicht wurde.

  • Weiterlesen: So vermeiden Sie Sturzschäden mit Thors Hammer-Fähigkeit in Fortnite

Es wird interessant sein zu sehen, wo seine Fortnite-Fähigkeiten nach einem Jahr ohne Streaming stehen, obwohl ihn nichts davon abhielt, zu spielen und nicht zu senden (von dem wir wissen). Jarvis war zu der Zeit, als er verboten wurde, einer der größten Namen in Battle Royales, also ist dies definitiv ein Stream, den Sie nicht verpassen sollten, egal wie lange er dauert.