Fünf beste WoW Classic-Spezifikationen für maximalen DPS in Raids

Es gibt neun verschiedene Klassen in World of Warcraft Klassisch und sie alle haben einzigartige Rollen zu spielen. Einige Klassen zeichnen sich dadurch aus, dass sie Schaden anrichten, und bestimmte Spezialisierungen können ihnen helfen, unglaublich stark zu werden, besonders wenn sie das maximale Level erreicht und mit dem Raid begonnen haben.

League of Legends-Zuschauer vs Superbowl

WoW Classic ist immer noch ein sehr neues Spiel, das am 26. August veröffentlicht wurde, und viele Spieler leveln ihre Charaktere. Sobald die Spieler jedoch das maximale Level erreicht haben und sich in Raids wie Molten Core und Onyxias Versteck wagen, müssen sie sich überlegen, welche Spezifikation für ihre Klasse am besten geeignet ist und welche anderen Klassen sie am besten mitbringen.

Wenn es um Schaden pro Sekunde (DPS)-Klassen geht, ändert sich die Liste der besten Optionen je nach Patch. Der Titel befindet sich derzeit in Patch 1.12, wobei Molten Core und Onyxia's Lair die einzigen verfügbaren Raids sind. Hier ist also eine Liste mit den besten DPS-Spezifikationen für diese beiden Raids.

1.Wutkrieger

Blizzard/WoWheadDie beste WoW Classic Warrior-Spezifikation.

Krieger sind harte Nahkämpfer, die sich darauf konzentrieren, Feinde mit ihren Nahkampfwaffen auszuschalten. Wenn sie Schaden anrichten möchten, können sie sich für die Spezialisierung Waffen oder Wut entscheiden.

Diese Klasse ist der Dealer mit dem höchsten Schaden überhaupt WoW-Klassiker . Andere Klassen in dieser Liste können dem Krieger nahe kommen und verschieben sich oft in der Rangliste, aber Krieger bleiben immer an der Spitze.

Für Raids bietet Fury den höchsten Schadensausstoß. Diese Spezifikation konzentriert sich darauf, zwei Einhandwaffen zu verwenden, um den Feind mit einer Flut von Angriffen zu zermürben, und ständig Wut aufzubauen, um Fähigkeiten wie Heroischer Schlag und Blutdurst einzusetzen.

2. Kampfschurke

Blizzard/WowheadDie beste WoW Classic Rogue-Spezifikation.

Schurken sind der zweithöchste Schadensverursacher für Geschmolzener Kern und Onyxias Versteck. Der Schadensunterschied zwischen ihnen und den folgenden Klassen ist jedoch ziemlich gering.

  • Weiterlesen: WoW Classic Raid-Erfahrung gewinnt “nerfed” nach Fehlerbehebung

Ähnlich wie Krieger konzentrieren sich Schurken darauf, Feinden mit Nahkampfangriffen Schaden zuzufügen, und verwenden zwei Einhandwaffen für schnelle Angriffe.

beste Foundation mit voller Deckkraft 2016

Der Unterschied zwischen den beiden besteht darin, dass Schurken im Gegensatz zu der Wut des Kriegers Energie verbrauchen und in der Lage sind, „Kombopunkte” mit bestimmten Fähigkeiten, mit denen man nach dem Aufbau massive Schläge austeilen kann.

Frostmagier

Blizzard/WowheadDie beste WoW Classic Magier-Spezifikation.

Magier sind die erste Fernkampfklasse auf dieser Liste. Sie verwenden Mana, um eine Vielzahl von Zaubersprüchen zu wirken, die in drei verschiedene Schulen von Magie, Arkan, Feuer und Frost unterteilt sind.

Die Frostspezialisierung ist die beste für diese Klasse in Geschmolzenem Kern und Onyxias Versteck, einfach weil die meisten Monster in diesen Schlachtzügen immun gegen Feuerschaden sind, während arkane Zauber nicht so stark sind wie Frostzauber.

Obwohl die meisten Talentpunkte des Magiers im Arkanen Baum verwendet werden, sind sie immer noch als Frostmagier bekannt, da von dort ihre Hauptangriffsquelle stammt und die arkanen Talente hauptsächlich verwendet werden, um Frostzauber noch stärker zu machen .

4. Dämonologie-/Zerstörungshexenmeister

Blizzard/WowheadDie beste Warlock-Spezifikation für WoW Classic.

Hexenmeister sind eine weitere Klasse, die magischen Fernkampfschaden verursacht. Sie ähneln Magiern, sind aber für mächtigere Schaden-über-Zeit-Zauber und die Fähigkeit bekannt, Dämonen-Haustiere zu beschwören.

  • Weiterlesen: Veteranengilde besiegt den ersten Ragnaros-Kill der Welt

Die Klasse hat eine einzigartige Spezialisierung in WoW-Klassiker . Während sich die meisten anderen Klassen auf nur eine Spezialisierung konzentrieren, verwenden Hexenmeister eine ausgewogene Mischung aus Dämonologie- und Zerstörungstalenten.

warum wurde faze rain aus faze getreten?

Dadurch können sie dank der Dämonologie-Spezialisierung ihre Dämonen für erhöhten Schaden opfern und dann mit verstärkten Zerstörungszaubern großen Schaden zufügen.

5. Treffsicherheitsjäger

Blizzard/WowheadDie beste WoW Classic Hunter-Spezifikation.

Last but not least ist der Jäger. Diese Klasse ist ein bisschen eine Mischung aus allem, was bisher bekannt war, in der Lage zu sein, physischen Distanzschaden in Kombination mit ein paar magischen Schadenszaubern zu verursachen und ihr eigenes Tierhaustier zu haben.

Jäger verlassen sich darauf, ihre Haustiere zu schicken und Fernkampfwaffen wie Pistolen, Armbrüste oder Bögen in Kombination mit einigen Zaubersprüchen für Schaden zu verwenden. Sie können mit den anderen Klassen auf dieser Liste konkurrieren, befinden sich jedoch im Allgemeinen am unteren Ende.

  • Weiterlesen: WoW Classics erster Level 60 Spieler Jokerd führt die Parade durch Azeroth

Dies sind die fünf wichtigsten DPS-Spezifikationen für Raids in WoW Classic Patch 1.12. Wenn Sie diesen Builds folgen, sollten Sie in der Lage sein, Ihren Schlachtzugsgruppen Tonnen von Schaden zuzufügen und hoffentlich den Geschmolzenen Kern und Onyxias Versteck zu erobern!