Beheben Sie das 'Cursor Drift'-Ärgernis auf Dual-Monitoren, indem Sie eine einfache Einstellung optimieren

Mehrere Monitore sind großartig für die Produktivität, erschweren jedoch einige Dinge. Da Ihr Cursor so leicht zum nächsten Monitor 'driften' kann, ist es schwierig, in maximierten Fenstern auf die Schaltfläche 'Schließen' zu klicken oder sie an der Seite des Bildschirms einzurasten. Redditor trebor89 hat eine einfache Lösung: Stellen Sie Ihren linken Monitor in den Windows-Einstellungen etwas höher als den rechten ein.

Wie stark erhöhen Chemiestile die Statistiken von FIFA 17?

Klicken Sie dazu einfach mit der rechten Maustaste auf den Desktop und gehen Sie zu Bildschirmauflösung'. Bewegen Sie den linken Monitor nur ein paar Pixel nach oben. und Sie sollten feststellen, dass alles gleich aussieht, aber es gibt jetzt eine winzige kleine 'Wand' in der oberen rechten und unteren rechten Ecke Ihres linken Monitors. Dies ermöglicht Ihnen:

    >
  • Schließen Sie ein maximiertes Fenster auf dem linken Monitor, ohne dass der Cursor darüber driftet.
  • Bringen Sie ein Fenster in die rechte Hälfte Ihres linken Monitors, indem Sie es in die rechte obere Ecke ziehen. Dies funktioniert auch für die linke Seite Ihres rechten Monitors, wenn Sie das Fenster in die untere linke Ecke ziehen.
  • Zeigen Sie den Desktop einfacher von der Taskleiste aus, ohne dass Ihr Cursor zum rechten Monitor wandert (vorausgesetzt, Ihre Taskleiste befindet sich auf dem linken und nicht auf dem rechten Monitor).

Wie trebor89 erwähnt, werden einige davon durch Tastenkombinationen gelöst – wie Strg+W zum Schließen des Fensters und Win+Rechts/Win+Links für Aero Snap – aber wenn Sie nur an die Mausaktionen gewöhnt sind, kann dies die Belästigung mehrerer Monitore beheben leicht. Klicken Sie auf den Link, um mehr zu lesen.

LPT: Zwei Monitore? Stellen Sie die linke Seite etwas höher ein, um zu verhindern, dass sie auf den anderen Bildschirm rutscht, wenn Sie nach der Schließen-Schaltfläche suchen. | Reddit

League of Legends-Patchnotizen 6.5