Der frühere LoL-Weltmeister Bang wird 100 Diebe verlassen

Evil Geniuses haben Berichten zufolge den Bot-Laner Bae ‘Bang’ Jun-sik von 100 Thieves für ihre Liga der Legenden Mannschaft.

Laut ESPN , der zweimalige Weltmeister, ist die neueste Ergänzung des Evil Geniuses-Kaders, das für die Saison 2020 von Grund auf neu aufgebaut wird, nachdem EG den zuvor von Echo Fox gehaltenen LCS-Slot übernommen hat.

Rand der Spider-Vers-Evangelion

Evil Geniuses startete ihren Kader mit dem Transfer von vier Spielern von Cloud9 – Dennis ‘Svenskeren’ Johnsen, Tristan ‘Zeyzal’ Stidam, Matthew ‘Gekonnt’ Chen und Colin ‘Kumo’ Zhao. Von diesen werden Svenskeren und Zeyzal voraussichtlich in der Startaufstellung der LCS erscheinen.

Laut dem Bericht von ESPN hat EG Bang von 100 Thieves für einen nicht genannten Geldbetrag übernommen, aber die Teams haben auch die Möglichkeit diskutiert, Deftly zu einem späteren Zeitpunkt auf 100T zu übertragen, falls die Organisation keinen alternativen Ersatz für ihren Bot finden kann -laner.

  • Weiterlesen: LCS 2020 Dienstplan-Tracker für die Nebensaison

Bang ist vor allem für seine Zeit bei SK Telecom T1 bekannt, die an der Seite von Lee ‘Faker’ Sang-hyeok von 2015 bis 2018. In dieser Zeit gewann er zwei Weltmeisterschaften, stand im Finale eines dritten und gewann vier LCK-Titel.

Riot-Spiele

LoL Sports / Riot Games

Bang hatte eine schwierige Saison 2019 mit 100 Thieves.

Seine Zeit in der LCS war jedoch weniger erfolgreich. Obwohl 100 Thieves 2018 ein beeindruckendes Debütjahr hatten, im Frühjahrsfinale erschienen und es in die Weltmeisterschaft geschafft hatten, hatten sie 2019 Probleme und wurden im Frühjahr 10. und im Sommer 8..

Während Evil Geniuses noch die vollständige Liste bestätigen muss, wird der Wechsel Bang mit dem MVP des Sommers 2019 Svenskeren und dem zweimaligen LCS-Finalisten Zeyzal zusammenbringen, einem Kern, der EG bereits 2020 als Top-Anwärter positionieren wird.

in welche richtung rasieren
  • Weiterlesen: Biofrost erklärt, warum es das Beste war, TSM im Jahr 2017 zu verlassen

Für 100 Thieves berichtet ESPN, dass sich die kommende Saison wahrscheinlich stärker auf die Entwicklung konzentrieren wird, ein Ansatz, den der neue General Manager Christopher ‘PapaSmithy’ Smith hat zuvor erklärt, dass dies je nach Verfügbarkeit der Spieler für 2020 möglich sei. Von ihrem bestehenden Kader haben sie bisher nur bestätigt, dass der Top-Laner Ssumday zurückkehren wird, während er auch William ‘Meteos’ Hartmann.

Bisherige Liste von Evil Geniuses:

  • Dennis & lsquo; Der Schwede & rsquo; Johnsen
  • BAE & lsquo; Knall & rsquo; Jun-sik
  • Tristan & lsquo; Zeyzal & Rsquo; stíd

100 Thieves bestätigten Kader bisher:

  • Kim & lsquo; Samstag & lsquo; Chan-ho
  • Wilhelm & lsquo; Meteos ’ Hartman