Glutenfreie Schönheit: Wer braucht sie?

Es ist eine Frage, die in unzähligen Beauty-Foren aufgeworfen und an den Wänden unserer Lieblings-Facebook-Gruppen gepostet (und geliked und verfolgt) wird: „Ich habe eine Glutenallergie/-empfindlichkeit. Wer macht das Beste glutenfrei Feuchtigkeitscreme/Shampoo/Rouge?'

Und wir stoßen einen großen, fetten Seufzer aus... als die wohlmeinenden (aber falsch informierten) Antworten eintreffen.

chemische Peelings gegen Akne

Wirklich, wir können es den Leuten jedoch nicht verübeln, dass sie gefragt haben – besonders wenn unsere Branche die glutenfreie Beauty-Sache bis zum Anschlag hochtreibt. Eine wachsende Zahl von Marken – natürliche und organisch insbesondere diejenigen, die jetzt die Abwesenheit des Allergens auf ihrer Verpackung anpreisen (Danke, Luzern!) oder das Problem typischerweise als FAQ auf ihren Websites ansprechen. Juice Beauty und Supergoop prahlen: 100 Prozent unserer Produkte sind glutenfrei! Andere beachten sorgfältig Ausnahmen von der Regel: Vapor Organic Beauty ruft seinen Eyeliner hervor, der Weizenprotein enthält. Dr. Hauschka kennzeichnet seine Beruhigende Reinigungsmilch mit hydrolysiertem Weizengluten und Lactobacillus/Hafer/Roggen/Weizenkernextrakt-Ferment. Weleda gibt einen Leitfaden für vegane und glutenfreie Produkte heraus, der jedes Produkt mit einem entsprechenden „V“ oder „GF“ kennzeichnet. Jasön Natural Personal Care überlässt nichts dem Zufall und widmet Weizenbeobachtern eine ganze Reihe von Körper- und Haarpflegetränken – alle zertifiziert von der Gluten-Free Certification Organization.

Aber spielt das alles wirklich eine Rolle? Ähm… nein. [Schriftsteller duckt sich in Deckung.]

Sehen Sie, wir haben es verstanden: Bei unseren Freunden und Familienmitgliedern wurde Zöliakie diagnostiziert – es ist ein berechtigtes Ernährungsproblem. Und es gibt Menschen mit einer Glutenunverträglichkeit. Und immer noch andere, die sich aus irgendeinem Grund dafür entscheiden, das Zeug einfach zu vermeiden. (Äh, wenn Gwyneth von einer Brücke gesprungen wäre…) Unterstreicht das Ausmaß der Bewegung: Das TagebuchJAMA Innere Medizinveröffentlichte kürzlich einen Artikel, der eine Analyse von Daten aus der National Health and Nutrition Examination Survey enthielt, die zeigt, dass etwa 2,7 Millionen Amerikaner Gluten in ihrer Ernährung vermeiden – aber nur 1,76 Millionen haben tatsächlich Zöliakie.

Ganz klar, GF zu gehen ist eine Lifestyle-Wahl – eine, die weit über die Küche hinausgeht. Aber wenn die Leute anfangen, sich über das Weizenkeimöl in ihrer Körperlotion oder die Gerste in ihrem Volumen zu ärgern Shampoo , es gibt einfach nicht genug Wissenschaft, um dies zu untermauern. Um unsere Haltung zu stärken, riefen wir Robyn Gmyrek an, eine Dermatologin in New York City, die zufällig an einer seltenen Form der Zöliakie namens Dermatitis herpetiformis (DH) leidet, die sich auf der Haut manifestiert. (Nach der Geburt ihres ersten Kindes vor 13 Jahren brachen 80 Prozent ihres Körpers in schmerzhaften Blasen aus. Es dauerte zwei Jahre mit striktem GF-Essen und Anti-Malaria-Medikamenten, um den Zustand unter Kontrolle zu bekommen. Nochmals: Legit. Besorgnis.) Noch Selbst in den speziellen Fällen, in denen die Haut das direkte Ziel der Entzündungskaskade ist, ist es immer noch nur die Aufnahme von Gluten, die den Ausschlag auslöst – nicht der Kontakt von Gluten mit der Haut. „Topisch aufgetragenes Gluten wird nicht durch die Haut aufgenommen – die Proteinmoleküle sind viel zu groß –, sodass es nicht die Bildung dieser Antikörper auslösen kann, die zu einem Hautausschlag oder gastrointestinalen Symptomen führen“, erklärt Gmyrek. 'Forscher haben Gluten bei Menschen mit Zöliakie [durch das Auftragen von glutenhaltigen Produkten auf die Haut] herausgefordert, und das ist einfach kein Problem.'

Wenn Sie jedoch an Ekzemen leiden, ist es erwähnenswert, dass hydrolysiertes Weizenprotein beim Auftragen auf die Haut bestimmter Menschen eine bienenstockartige Reaktion hervorrufen kann, aber, sagt Gmyrek, 'dies hat nichts mit Zöliakie oder glutensensitiver Enteropathie zu tun.'

Das Endergebnis? Glutenhaltige Schönheitsprodukte sollten Personen mit Zöliakie keinen Schaden zufügen, es sei denn, sie werden versehentlich verschluckt. Um das Risiko zu verringern, empfiehlt Gmyrek, alle Lippenprodukte, Zahnpasten und Mundwässer und vielleicht sogar Foundations, die versehentlich in den Mund gewischt werden könnten, sowie Hand- und Nagelprodukte glutenfrei zu verwenden, für diejenigen, die gedankenlos ihre Finger hineinstecken ihre Münder. „Obwohl es unwahrscheinlich ist, dass Sie genug von einem Produkt einnehmen, um eine Reaktion auszulösen, sind einige Menschen mit Zöliakie und insbesondere DH außergewöhnlich empfindlich“, sagt sie.

Hier sind einige erstaunliche glutenfreie Schönheitsoptionen (wir haben es doppelt überprüft!): Yes to Miracle Oil PrimRose Oil, Physicians Formula Argan Wear Lip Oil, Honest Organic Lip Balm, RMS Beauty Uncover Concealer/Foundation, Vapor Organic Beauty Atmosphere Luminous Foundation, Glutenfreie Jasön Hand- und Körperlotion, Weleda Sanddorn Handcreme, Desert Essence Natürliches Teebaumöl & Neem Zahnpasta und Mundwasser sowie alle Tom's of Maine Mundpflegeprodukte.

bestes pokemon auf der insel der rüstung

Jetzt twittert/teilt/postet die guten Glutennachrichten, damit alle unsere nachfolgenden Seufzer zufrieden sein können.

Oder erfahren Sie alles über natürliche Öle und ihre vielen Schönheitsanwendungen.