Grand Theft Auto VI: Wird GTA 6 Cheat-Codes haben oder wird Rockstar Games seinen Ansatz weiter ändern?

Vorbei sind die Zeiten, in denen man Cheats auf ein Blatt Papier kritzelt und es bei der Fahrt durch San Andreas neben sich hat – aber werden die geschätzten Cheat-Codes zurückkehren? schwerer Kraftfahrzeugdiebstahl 6?

Der letzte Eintrag in der Grand Theft Auto-Reihe wurde 2013 veröffentlicht, und das trotz Rockstar Mit der Veröffentlichung von Red Dead Redemption 2 im Jahr 2018 hoffen GTA-Fans immer noch auf ein weiteres Spiel eher früher als später.

Während einige gespannt sind, was das Setting, die Geschichte oder ob es auf Konsolen der nächsten Generation passieren wird (das wird es mit ziemlicher Sicherheit), gibt es ein weiteres dringendes Problem, das langjährige Fans ebenfalls wissen möchten – die Rückkehr von ‘Cheats&rsquo ;.

wie du deine haare färbst

Eine Geschichte der Cheats in GTA

Betrug in Grand Theft Auto wird nicht wie in anderen Spielen angesehen, wie Betrug in einer Multiplayer-Umgebung. Aber da GTA sich auf den Einzelspieler konzentriert, sind Cheats eine Möglichkeit, das Spiel etwas lächerlicher zu machen – fast wie Mods auf dem PC.

  • Weiterlesen: GTA 6-Leak-Behauptungen kehren zu klassischen Kartenstandorten zurück und teilen Story-Details

Spiele wie GTA: Vice City und GTA: San Andreas waren, als Cheats in GTA massiv populär wurden, alles von voller Gesundheit und Rüstung bis hin zum Spawnen eines Jetpacks oder eines Panzers.

Der klassische Jetpack-Cheat in GTA: San Andreas.

In diesen älteren Spielen gaben die Spieler die Cheats einfach durch eine Reihe von Tastendrücken ein – Sie benötigen ein Blatt Papier mit allen darauf gekritzelten Kombinationen, um sich daran zu erinnern, in welcher Reihenfolge sie gedrückt werden müssen.

Als GTA: IV auf den Markt kam, änderte Rockstar die Eingabemethode, und Sie mussten jetzt eine Nummer anrufen, um einen Cheat zu verwenden, der dann zur späteren Verwendung in Ihrem Telefonbuch gespeichert wurde saved

mächtiger Patch original vs unsichtbar
Die Spieler benutzten ihr Telefon, um ‘einzurufen’ Cheats bei GTA: 4.

GTA V kehrte zum alten Stil der Tastenkombinationen zurück, während PC-Spieler ein einfaches Cheat-Wort eingeben oder ihr Handy benutzen konnten. Cheats in GTA V funktionieren natürlich nur im Einzelspielermodus, nicht im Online-Modus, wo sie anderen Spielern den Spaß verderben würden.

  • Weiterlesen: Die besten GTA 5-Cheats für Xbox, PlayStation und PC

Wird es Cheats in GTA 6 geben?

Angesichts der Vorliebe von Rockstar für Cheats in früheren Grand Theft Auto-Spielen könnte man meinen, dass Cheats in GTA 6 eine Selbstverständlichkeit wären.

Ähnliche Cheat-Codes gab es auch im ursprünglichen Red Dead Redemption und in der Fortsetzung, dem neuesten Spiel von Rockstar. Sogar Bully, Rockstars andere IP, hatte Cheats – und einige Fans erwarten einen Bully 2, bevor GTA 6 überhaupt veröffentlicht wird.

Rockstar hat nicht bestätigt, dass GTA 6 kommt – aber wenn dies der Fall ist, werden zweifellos Cheats im Spiel sein.

Es gibt eine Sorge, die Fans in Bezug auf Cheats in zukünftigen GTA-Spielen haben. In Red Dead Redemption 2 hat die Verwendung von Cheats andere Teile des Spiels ernsthaft behindert: Sie konnten nicht speichern, Sie konnten keine Trophäen/Erfolge verdienen und vor allem würde der Cheat nicht funktionieren, wenn Sie nicht die richtige Zeitung gekauft hätten oder schon den passenden Artikel gefunden.

Counter Strike Global Offensive Easter Eggs

Dies bedeutete, dass das Aktivieren von Cheats etwas durch die Anzahl der Spiele und den Fortschritt im Spiel eingeschränkt wurde, anstatt einfach in der richtigen Reihenfolge zu klicken.

Einige Fans hoffen auf eine Rückkehr zum alten Stil der GTA-Cheats, bei denen sie alle ihre Favoriten auf ein Stück Papier schreiben und sie beim Spielen an ihrer Seite haben können.