Guild Esports gibt Valorant-Kader ehemaliger CSGO-Profis bekannt

David Beckhams Guild Esports hat seinen Eintritt in Valorant bekannt gegeben, nachdem die Unterzeichnung des europäischen Top-Kaders “Bonk” mit ehemaligen professionellen CS:GO-Spielern wie Draken, Yacine und mehr.

Nachdem ich kürzlich a . erklärt habe mysteriöses Sponsoring in Höhe von 3,6 Millionen Pfund Vertrag hat Guild Esports am 21. Oktober seinen Eintritt in die Valorant-Wettkampfszene angekündigt und die Unterzeichnung eines neuen europäischen Kaders enthüllt.

Die in London ansässige eSports-Organisation, unterstützt von Fußballstar David Beckham, bestätigte die Verpflichtung des hochrangigen schwedischen Kaders “Bonk” als ihre erste offizielle Valorant-Besetzung.

In ihrer Ankündigung sagte Guild, dass das Team nach einem „strengen Auswahlverfahren” und enthüllte die „gesuchten Spieler”, darunter einige Valorant-Profis, die sich erstmals in der Counter-Strike-Szene einen Namen gemacht haben.

Gilde

Sportgilde

Glutenfreie Feuchtigkeitscreme für das Gesicht
Guild Esports hat bereits Teams in Rocket League und FIFA aufgestellt.

„Der Beitritt zur Valorant-Community ist ein perfekter Schritt für Guild und wir freuen uns, in den neuen aufregenden und aufstrebenden Esports-Bereich zu expandieren.” Carleton Curtis, Executive Chairman bei Sportgilde , fügte hinzu, „Valorant ist dazu bestimmt, ein bedeutender Esport mit globaler Reichweite und tiefen Fangemeinden zu werden und profitiert vom Prestige der Entwicklung durch den erstklassigen Publisher Riot Games.”

Die neue Aufstellung umfasst Spieler wie den ehemaligen Fnatic- und NiP-Star William ‘draken’ Sundin, zu dem sich die anderen CS:GO-Profis Yacine ‘Yacine’ Laghmari und Filip ‘Goffe’ Gaufin.

Waage Februar 2021 Horoskop
  • Weiterlesen: Riot gibt vor Episode 2 ein Update zu den Ranglisten von Valorant

Zu den CS:GO-Spielern gesellte sich der zweimalige Paladins-Weltmeister Malkolm ‘bonkar’ Rench und das 16-jährige Talent Leo ‘Ziz’ Janneson, um die Gilde Esports abzurunden’ erste Valorant-Liste.

Erstschlag-Grafik

Riot-Spiele

Guild Esports wird versuchen, beim bevorstehenden First Strike-Regionalturnier von Riot anzutreten.

„Gilde ist eine Organisation mit großen Ambitionen, die auf dem Weg ist, Großes zu erreichen, und ich bin stolz, ein Teil davon zu sein. Ich war schon immer ein ehrgeiziger Spieler und möchte ein Vermächtnis schaffen, das Bestand hat.” Yacine enthüllte in der Ankündigung” Unser Team hat sich bereits auf Top-Niveau bewährt und nun ist es das Ziel, Weltmeister zu werden.”

Da sie vor der Unterzeichnung bei Guild zusammen an Wettkämpfen teilgenommen haben, hat das schwedische Team bereits bewiesen, dass es im europäischen Kreis erfolgreich sein kann, mit den ersten beiden Platzierungen in der jüngsten Ignition-Serie und den Mandatory Cup-Turnieren, die in beiden nur an G2 Esports fielen Veranstaltungen.

  • Weiterlesen: Aufstand „schmerzlich bewusst” von Valorant Stotter-Glitch als Hotfix weiter verzögert

Jetzt unter der Marke Guild Esports wird sich diese Aufstellung wahrscheinlich auf den ersten Offiziellen vorbereiten Turnier organisiert von Riot Games, First Strike, Die europäischen Qualifikationsspiele beginnen am 9. November. Sie können das gesamte Guild Esports Valorant-Team unten sehen.

Sportgilde & rsquo; Dienstplanwert

  • William & lsquo; Draken & rsquo; SUNDIN
  • Yacin „Yacine“ Laghmari
  • Filip & lsquo; Goffe & rsquo; Gauffin
  • Malcolm & lsquo; bonkar & rsquo; Rench
  • Leo & lsquo; Ziz & rsquo; Janneson