Henna-Sommersprossen sind der größte Beauty-Trend von TikTok, aber sind sie sicher?

Als Beauty-Autorin und -Redakteurin bin ich nur wenigen Trends begegnet, die so polarisierend sind wie falsche Sommersprossen . Ob Sie sie lieben oder nicht, Sie können jedoch nicht leugnen, wie beliebt sie sind – insbesondere auf TikTok, wo Benutzer mehrere virale Faux-Sommersprossen-Hacks und -Methoden erstellt haben. Die mit Abstand beliebteste? Henna-Sommersprossen ; Ja, das bedeutet, Henna-Farbe direkt auf das Gesicht aufzutragen, um realistisch aussehende Sommersprossen zu erzeugen, die länger halten als Make-up, aber nicht so lange wie semipermanentes Tätowieren .

beste Apps für Paare

Wenn man bedenkt, dass Henna oft verwendet wird, um die Haut vorübergehend tätowieren , mag dieser Trend letztlich harmlos erscheinen. Aber wie bei vielen Schönheitstrends bergen Henna-Sommersprossen gewisse Risiken. Also habe ich die Experten gebeten, alles aufzuschlüsseln, was Sie wissen müssen, bevor Sie Henna-Sommersprossen (oder jede andere Art von Make-up auf Henna-Basis) ausprobieren. Wie sich herausstellt, kann eine sichere Durchführung viel mehr Forschung und Mühe erfordern, als Sie gedacht hätten.

Der wichtigste Teil? Die richtige Henna-Art verwenden

Auf die Frage nach der Sicherheit von Henna-Sommersprossen wiesen der Henna-Künstler und alle drei Dermatologen, mit denen ich gesprochen habe, darauf hin, wie wichtig die Quelle von Henna ist, wenn es auf der Haut (insbesondere im Gesicht) verwendet wird. Als Dermatologe aus San Diego Melanie Palm weist darauf hin, dass viele Henna-Farben speziell für die Verwendung auf dem Haar entwickelt wurden – diese Typen sind aus mehreren Gründen ein absolutes No-Go im Gesicht.

„Schwarzes Henna kann beim Tätowieren schwere Hautprobleme verursachen“, erklärt Palm. 'Diese sind für das Haar und nicht für die kosmetische Anwendung auf der Haut bestimmt.' Wie sie betont, ist diese Art von Henna von der FDA reguliert , die die Verwendung auf der Haut als illegal erachtet hat.

TikTok-Inhalte

Auf TikTok ansehen

Und was passiert, wenn Ihre Haut mit schwarzem Henna in Kontakt kommt, ist nicht schön. 'Henna-Tattoos, insbesondere solche mit zugesetzten Farbstoffen, können eine Quelle von Kontaktallergenen sein, die verschiedene Hautreaktionen auslösen können', erläutert Palm. „Die Reizung hängt von der Schwere der Allergie sowie der Dauer und Konzentration der Exposition ab. Schwere Reaktionen können Nässen, Entzündungen, Hautrötungen und starke Schmerzen oder Juckreiz verursachen.'

Der beste Weg, potenzielle Schäden durch Henna-Sommersprossen zu vermeiden, besteht darin, nach natürlich gewonnenen Farbstoffen zu suchen – und diese finden Sie am besten direkt von einem angesehenen Henna-Künstler, der seine eigenen Farbstoffe speziell für die Verwendung auf der Haut herstellt.

'Es gibt eine Menge [Henna-Künstler] in den USA, die Henna verkaufen, das zu Hause hergestellt wird, und der Vorteil dieses hausgemachten Hennas ist, dass alle Zutaten natürlich und sicher sind', sagt Jill Desai , ein in New Jersey ansässiger Henna-Künstler. Ihr Verfahren zur Herstellung des Farbstoffs besteht einfach darin, Hennapulver mit Zucker, Wasser und ätherischen Ölen wie Lavendel und Eukalyptus zu kombinieren. Das gleiche gilt für viele andere Henna-Künstler.

Der Clou hier ist, dass Sie einige Nachforschungen anstellen müssen, um Ihre Suche nach einem Künstler einzugrenzen, der sein eigenes Henna verkauft. Desai empfiehlt, sich Instagram-Hashtags wie #natürlichehennacones oder #hausgemachteshenna und von dort aus ein wenig Stalking machen, um sich ein Bild von der Erfahrung und dem Fachwissen jedes Verkäufers zu machen. Das gleiche kannst du auch auf Etsy tun.

Von dort aus ist es am besten, nach Künstlern zu suchen, deren Arbeit Sie aus einem Salon heraus nachweisen können (da Salons unter einer Geschäftslizenz betrieben werden müssen und daher von staatlichen und lokalen Regierungen zur Rechenschaft gezogen werden). Künstler, die selbstständig oder freiberuflich arbeiten, können eine Berufserlaubnis haben oder nicht – diese Voraussetzung ist je nach Standort unterschiedlich. Ein Künstler sollte auch eine Website oder eine Art Social-Media-Profil haben, auf dem Sie die Qualität seiner Arbeit sehen können – wenn er keines der oben genannten hat, sollten Sie wahrscheinlich vermeiden, sein Henna zu kaufen.

Egal wo oder von wem Sie Ihre Hennafarbe kaufen, schnuppern Sie sofort nach dem Öffnen. „Wenn es riecht, als wärst du an der Tankstelle oder wenn es dir sofort Kopfschmerzen bereitet, geh nicht in die Nähe“, sagt Desai. Ein natürlicher Henna-Farbstoff, fährt sie fort, sollte eher nach Lavendel, Eukalyptus oder einem anderen ätherischen Öl riechen.

Der Kauf direkt bei einem Henna-Künstler ist sicherlich aufwendiger als der Kauf der ersten Option, um online zu erscheinen, aber nach Schätzungen von Desai sollte es nur ein paar Dollar mehr kosten. Außerdem lohnt es sich, das Risiko von Hautirritationen zu verringern.

Testen Sie alle Farbstoffe, bevor Sie sie in die Nähe Ihres Gesichts bringen

Natürliche Henna-Farben sollten sicherer sein, können aber dennoch ein Risiko darstellen, insbesondere wenn Sie empfindliche Haut haben. „Selbst natürliche Inhaltsstoffe können problematisch sein; Denken Sie nur an die Wirkung von Giftefeu auf die Haut“, sagt Palm. Auch wenn Sie keine empfindliche Haut haben, sollten Sie mit Henna besonders vorsichtig sein, da Sie es nicht einfach abspülen können, falls es Sie reizt.

'Henna lässt sich nicht leicht abspülen. Wenn eine Person also gegen Henna sensibilisiert ist, kann dies aufgrund der Schwierigkeit der Entfernung und der Dauer der Exposition zu schwerwiegenderen Hautproblemen führen', erklärt Palm. 'Wenn Sie im Laufe der Zeit eine Kontaktallergie entwickeln, führt jeder Kontakt mit Henna zu einer stärkeren Hautreaktion.'

TikTok-Inhalte

Auf TikTok ansehen

Der beste Weg, um vorherzusagen, wie Ihre Haut reagieren wird, besteht darin, Ihr Henna an einer kleinen Hautpartie außerhalb Ihres Gesichts zu testen. „Tragen Sie eine dünne Menge des Produkts auf die Rückseite des Handgelenks oder Unterarms auf und bedecken Sie es drei Tage lang mit einem Pflaster“, rät der New Yorker Dermatologe Elyse Liebe . 'Wenn am Ende der drei Tage kein Hautausschlag auftritt, ist die Anwendung wahrscheinlich sicher.'

Sie können den Patch-Test auch als Übung verwenden, um diese falsche Sommersprossenform zu erstellen und festzustellen, wie gleichmäßig sie verblassen. „Legen Sie zuerst ein paar falsche Sommersprossen auf Ihren Unterarm“, empfiehlt der Dermatologe aus Connecticut Mona Gohara . 'Das gibt Ihnen eine Vorstellung von der Wahrscheinlichkeit einer Reaktion und Sie können sehen, wie sie ausgeblendet wird.'

Beginnen Sie mit einer sauberen, trockenen und klaren Basis

Das Auftragen des Henna auf die bestmögliche Basis ist nicht nur für Ihre Haut wichtig, sondern auch für das Aussehen Ihrer Henna-Sommersprossen. 'Wenn die Haut während des Einsetzens verletzt oder punktiert wird, besteht die Möglichkeit von Hautverfärbungen, Narben und Entstellungen', erklärt Palm. Wenn Sie also Schnittwunden oder offene Schönheitsfehler haben, sollten Sie diese auf jeden Fall abwarten, bevor Sie Henna-Sommersprossen ausprobieren.

Wenn nicht, musst du nur sicherstellen, dass dein Gesicht frisch gewaschen und getrocknet ist, wenn du dich entscheidest, fortzufahren und es aufzutragen. 'Ich würde zuerst dein Gesicht waschen und keine Lotion oder irgendetwas darüber auftragen; Ich würde dies wahrscheinlich kurz vor dem Schlafengehen tun“, empfiehlt Desai. 'Tun Sie das Henna auf, wie auch immer Sie Ihre Sommersprossen haben möchten, lassen Sie es etwa eine oder zwei Stunden einwirken.'

Nach diesen zwei Stunden rät Desai, das getrocknete Henna vom Gesicht zu bürsten – nicht zu waschen. 'Geh schlafen [und] am nächsten Morgen kannst du dein Gesicht waschen.'

TikTok-Inhalte

Auf TikTok ansehen

Im Zweifelsfall einen Fachmann aufsuchen oder mehr recherchieren

Wenn einige dieser Risiken und Nebenwirkungen ein wenig beängstigend klingen, liegt das daran, dass sie es sind. Denn wie Gohara sagt: 'Niemand will ihre süße Sommersprossen auf einem Hintergrund roter Hautausschlag sein.'

Wenn Sie all diese Vorsichtsmaßnahmen bei Henna-Sommersprossen getroffen haben und immer noch zögern, empfiehlt Palm eine einfache Lösung. 'Erwägen Sie es mit einem Fachmann, der Henna-Tattoos macht, auszuprobieren, damit Ihnen Vorschläge für die Vor- und Nachbehandlung formuliert werden und die erste Anwendung von jemandem durchgeführt wird, der Erfahrung mit dieser Form des temporären Tätowierens hat.'

Das heißt, Sie fühlen sich möglicherweise aufgrund der Coronavirus Pandemie . Glücklicherweise können Sie mehr aus der Ferne von Henna-Künstlern wie Desai lernen, die offen gesprochen über die Risiken von Henna-Sommersprossen zu Hause auf ihren Instagram-Geschichten und anderen Plattformen. Wenn Sie einen Henna-Künstler Ihres Vertrauens kennen, kann es auch nicht schaden, ihn um Rat aus erster Hand zu bitten.