Wie beschäftigt Philipps ihren Töchtern das Selbstvertrauen beibringt

Wie beschäftigt Philipps ihren Töchtern das Selbstvertrauen beibringt

Die Schauspielerin möchte, dass ihre Mädchen aus erster Hand erfahren, dass Bewegung mehr ist als die Zahl auf der Skala (die sie vor Jahren weggeworfen hat, übrigens) und dass Sie immer einen Bikini tragen sollten, wenn Sie Lust dazu haben.

Durch Kylie Gilbert Pin FB Twitter Email Sende Textnachricht Drucken Foto: Donato Sardella / Getty Images

Busy Philipps ist einer der meistgesprochenen Promis da draußen und scheut sich nicht, die harten Wahrheiten über Mutterschaft, Angst oder Körperbewusstsein mitzuteilen, um nur einige der Themen zu nennen, mit denen sie sich regelmäßig auf ihrer Instagram-Seite beschäftigt (und das hat sie auch getan) mehr als eine Million überloyaler Follower, ein Buchgeschäft und eine anstehende Late-Night-Serie, die es zu zeigen gilt). Wir haben uns mit Philipps getroffen, der kürzlich mit Tropicana zusammengearbeitet hat, um Tropicana Kids, eine neue Linie von Bio-Fruchtsaftgetränken, auf den Markt zu bringen, um zu besprechen, wie sie für ihre Töchter mit gutem Beispiel vorangeht, wenn es darum geht, gesund zu essen, sich fit zu halten und ihren Körper zu lieben . Folgendes haben wir gelernt.

cannuka cbd heilender hautbalsam

Sie bringt ihren Töchtern bei, dass es bei gesunder Ernährung um Balance geht.

'In meiner gesamten Lebensphilosophie geht es darum, ausgeglichen zu sein, und als ich älter wurde, habe ich erkannt, dass dies der einzige Weg ist, auf dem alles nachhaltig ist - jede Diät, jedes Trainingsprogramm, das Sie sich erlauben müssen Balance. Und warum sollte das nicht auch für meine Kinder gelten? Natürlich versuchen wir, Obst anzubieten, wenn sie etwas Süßes wollen, aber wenn sie das Obst nicht wollen, erlaube ich ihnen, den Keks zu haben! Und damit bin ich einverstanden. Ich wollte auch Kekse, als ich ein Kind war. Ich bin mir auch sehr bewusst, dass ich Töchter aufziehe und ich möchte nicht, dass sie mit ihrem Essen oder ihrem Körper komisch sind. Sie gehen mit gutem Beispiel voran, oder sie lassen sich nur darauf ein, mich zu beobachten. Ich bin ihr erstes derzeit noch bestehendes Vorbild. Ich bin mir sicher, dass sie mich in ein paar Jahren hassen werden, aber ich versuche nur, ein gutes Beispiel dafür zu geben, wie ausgewogen meine Ernährung ist. Wir haben eine Tonne dieser Tropicana Kids-Säfte in meinem Kühlschrank. Es war sehr heiß in LA, also trinken meine Töchter und ich sie im Pool. Es sind 45 Prozent Saft und gefiltertes Wasser, also bin ich dabei.

Das Trainieren ist für ihre geistige Gesundheit nicht verhandelbar.

'Ich mache LEKFit, wenn ich in LA bin. Ich bin davon besessen.' Es ist ein Mini-Trampolin-Training, und Sie verwenden auch Knöchelgewichte und 5-Pfund-Armgewichte. Der Unterricht dauert in der Regel 50 bis 60 Minuten und Sie sitzen wahrscheinlich die Hälfte der Zeit auf dem Trampolin. Es gibt auch Infrarot-Heizungen an der Decke, so dass es ein wärmerer Raum ist; nicht unerträglich heiß, aber Sie heizen sich sehr schnell auf. Es ist erstaunlich. Ich bin danach durchnässt. Das Sporttraining hat mir wirklich sehr geholfen, also stelle ich sicher, dass ich mir jeden Morgen Zeit dafür nehme, auch wenn es bedeutet, dass ich das Meeting verlegen muss, weil ich mein Training machen muss, weißt du? Das ist für mich nicht verhandelbar und hängt direkt mit meiner geistigen Gesundheit zusammen. Es geht nicht einmal um (mein Gewicht), sondern nur darum, wie ich mich fühle. Ich weiß, dass, wenn ich es jeden Tag zu diesem Training schaffe, dies die einzige Priorität ist, die ich mir selbst gesetzt habe. (Verwandte Themen: Warum Sie auch dann trainieren sollten, wenn Sie nicht in der Stimmung sind)

Sie hat ihre Waage vor Jahren weggeworfen.

„Ich habe vor langer Zeit aufgehört, mich zu wiegen, weil es mich verrückt gemacht hat. Ich wusste, dass es mir täglich einen schlechten Dienst erwies. Ich bin auch eine Person, die Wasser zurückhält. Ich schwanke eine Tonne, und das war normal, und ich wurde auf eine Weise darauf fixiert, die nicht normal war. Ich dachte, ich müsste meine normalen monatlichen Schwankungen kontrollieren, und Sie können nicht. Also habe ich es losgeworden. Wenn ich mich in der Kleidung wohlfühle, kann ich vor allem beurteilen, ob ich mich großartig fühle oder nicht. Und ich finde keine Schande mehr in irgendeiner Größe. Bevor ich. Daran können Sie auch nicht hängen bleiben. '

ist gut für deine Haut

Sie läuft aus einem sehr wichtigen Grund in ihrer Unterwäsche herum.

„Ich mag meinen Körper in vielerlei Hinsicht und kämpfe mit meinem eigenen Selbstvertrauen in Bezug auf meinen Körper, aber ich werde immer einen Bikini tragen, wenn ich will. Ich werde immer gerne in meiner Unterwäsche vor meinen Mädchen herumlaufen. Ich möchte, dass sie mich bequem in meinem Körper sehen. Ich denke, das ist wirklich wichtig. Selbst wenn ich mich in einem Moment befinde, in dem ich mich nicht wirklich so gut fühle, wie ich es mir wünschte. Und ich lehne Facetune ab und habe meinen Körper nie auf Instagram oder was auch immer eingestellt. Ich werde einen Filter verwenden. Ich liebe Filter. Aber ich versuche mir dessen wirklich bewusst zu sein. (Siehe auch: Warum diese neue Mutter zwei Tage nach der Geburt ein Foto von sich selbst in ihrer Unterwäsche geteilt hat)

Aber das Selbstvertrauen des Körpers ist noch in Arbeit.

'Es ist ein Kampf. Ich würde immer einen Scherz nehmen, wenn ich Leute sagen hören würde, wie 'Oh, Kinder haben alles verändert'. Ich meine, es tut einige Tage, aber andere Tage sind immer noch wie, ich fühle mich fett & apos; oder Wasauchimmer. Sie erliegen immer noch Ihrem alten Gehirn - es fällt Ihnen schwer, es nicht zu tun. Es ist ein ständiges Gespräch, das ich intern habe, und ich hoffe, dass es sich für jüngere Generationen ändert. Ich denke, es hilft, dass Medien die Art und Weise verändern, in der sie verschiedene Arten von Körpern präsentieren, was so wichtig ist. Und die Art der Nachrichten, die an besonders junge Mädchen und Frauen über Gesundheit und Körper gesendet werden, verändert sich. Frauen wird gesagt, dass ihr Selbstwert nicht an ihren Körper gebunden ist. Also hoffentlich die Platte, die in meinen Töchtern & apos spielt; Das Gehirn unterscheidet sich von der Aufzeichnung in meinem 39-jährigen Gehirn, das in den 80er und 90er Jahren aufgewachsen ist.

Sie hat keine Zeit für Body-Shamers.

„Die Menschen haben Vorstellungen davon, was ihrer Meinung nach Gesundheit ist. Und offensichtlich ist es das, was beschämend ist. Ich habe mit beiden Schwangerschaften so viel zugenommen. Ich war wirklich sehr, sehr groß und ich hatte wirklich große Kinder. Ich hatte nie Schwangerschaftsdiabetes. Mein Blutdruck war immer gut. Ich hatte keinen Bluthochdruck oder so. Meine Babys wurden beide gesund und natürlich geboren. Und es gab so viele Menschen - Fremde in der Öffentlichkeit, nicht in den sozialen Medien -, die mir während meiner beiden Schwangerschaften sagten, dass mein Aussehen ungesund oder nicht natürlich sei. Sie würden sagen: Oh mein Gott, es ist unnatürlich mit sechs Monaten so groß sein! & apos; Ich mag, es ist eigentlich genau so, wie mein Körper ist, also ist es nicht wirklich unnatürlich, es ist die natürlichste Sache! Wir sind alle gut hier. (Siehe auch: Wir müssen die Art und Weise ändern, wie wir über Gewichtszunahme während der Schwangerschaft nachdenken.)

  • Von Kylie Gilbert @KylieMGilbert
Werbung