Wie Camila Mendes aufhörte, Kohlenhydrate zu befürchten und ihre Diätsucht brach

Wie Camila Mendes aufhörte, Kohlenhydrate zu befürchten und ihre Diätsucht brach

Sie ist stark und selbstbewusst und sie hat keine Angst, über ihre persönlichen Kämpfe zu sprechen. Hören Sie zu, während der Riverdale-Star mitteilt, was sie gelernt hat.

Von Von Pam O'Brien Pin FB Twitter Email Sende Textnachricht Drucken

'Es gibt nichts, worüber ich nicht sprechen möchte', sagt die 24-jährige Camila Mendes, die in der Hit-Show die Hauptrolle spielt Riverdale. Ich bin offen und vorne. Ich spiele keine Spiele.

Letzten Herbst ging die Schauspielerin zu Instagram, um ihre Kämpfe mit einer Essstörung zu teilen. Anfang des Jahres gab sie bekannt, dass sie mit einer Diät fertig sei. 'Es war einfach so notwendig, über diese Dinge zu sprechen', sagt Camila. „Mir ist klar geworden, dass ich diese Plattform habe und junge Frauen und Männer, die zu mir aufschauen, und es gibt eine enorme Kraft, etwas Positives daraus zu machen. Es war auf jeden Fall eine sehr verletzliche Sache, dies in den sozialen Medien fast 12 Millionen Menschen zugänglich zu machen. Aber das bin ich. Das bin ich, der ich authentisch bin.

Der Star, der jetzt mit Project HEAL zusammenarbeitet, einer gemeinnützigen Organisation, die Geld sammelt, um Behandlungen für Menschen mit Essstörungen abzudecken, und die Unterstützung bei der Genesung anbietet, ist entschlossen, ihre Stimme für immer zu verwenden. „Als Schauspieler bringen wir den Menschen Freude. Aber für mich geht es auch darum, was ich für die Welt tue und was ich in größerem Maßstab beitrage, sagt Camila. Sie gibt anderen starken Frauen ein gutes Beispiel. 'Diese Körper-Positiv-Bewegung, die wir gerade haben, ist so erstaunlich, und sie hilft mir so sehr. Ich sehe all diese Leute, zu denen ich aufschaue, wie Rihanna, die sich über ihre Gewichtsschwankungen öffnen und sich so lieben, wie sie sind. Das bringt mich dazu, mich selbst mehr zu lieben. ' (Ashley Graham hat sie zum Beispiel dazu inspiriert, keine Lust mehr darauf zu haben, dünn zu sein.)

Camila hat einige Strategien, um stark, konzentriert und glücklich zu bleiben. Und sie werden auch für Sie arbeiten.

leighton meester fotoshooting
Foto: Peggy Sirota

Nehmen Sie sich Zeit für das, was wichtig ist

Das Training gibt den Ton für meinen Tag an. Ich habe sofort gute Laune und habe das Gefühl, etwas für mich getan zu haben. Ich probiere viele verschiedene Klassen aus, aber ich komme immer wieder auf Yoga und Pilates zurück. Das sind die Workouts, die mir Freude bereiten. An diesem Punkt meines Lebens ist Sport das einzige Mal, an dem ich nicht arbeite. Mein Telefon ist in einem Schließfach und es ist nur mein Trainer und ich oder ich in einer Klasse. Ich kann mich voll und ganz konzentrieren und aktiv meditieren. Es geht darum, mir Zeit zu widmen und mich stärker, gesünder und glücklicher zu machen. (Dieser tägliche Yoga-Flow von 20 Minuten ist die perfekte Ergänzung zu Ihrer Wellness-Routine.)

Gesichtsängste frontal

Ich habe mit Bulimie zu kämpfen. Es passierte ein bisschen in der High School und wieder, als ich in der Universität war. Dann kam es zurück, als ich anfing, ständig mit Armaturen in dieser Branche zu arbeiten und mich selbst vor der Kamera zu beobachten. Ich hatte eine so emotionale Beziehung zu Essen und Angst um alles, was ich in meinen Körper steckte. Ich hatte solche Angst vor Kohlenhydraten, dass ich mir niemals erlauben würde, Brot oder Reis zu essen. Ich würde eine Woche gehen, ohne sie zu essen, dann würde ich mich auf sie stürzen, und das würde mich dazu bringen, mich zu säubern. Wenn ich eine Süßigkeit essen würde, würde ich sagen: Oh mein Gott, ich werde jetzt fünf Stunden lang nichts essen. Ich habe mich immer selbst bestraft. Ich hatte sogar Angst um gesundes Essen: Habe ich zu viel Avocado gegessen? Hatte ich für einen Tag zu viele Fette? Ich war mit den Details von dem, was ich aß, beschäftigt und hatte immer das Gefühl, als würde ich etwas falsch machen. (Siehe auch: Camila Mendes gibt zu, dass sie Mühe hat, ihren Bauch zu lieben.)

cod ww2 dlc 4 Veröffentlichungsdatum
Foto: Peggy Sirota

Bitten Sie um Hilfe, wenn Sie sie brauchen

„Vor ungefähr einem Jahr war ich an einem Punkt angelangt, an dem mir klar wurde, dass ich jemanden sehen musste. Also ging ich zu einer Therapeutin, und sie empfahl mir auch eine Ernährungsberaterin, und als ich sah, dass beide mein Leben veränderten. Als ich anfing, mehr über Ernährung zu lernen, war die Angst vor dem Essen so groß wie verschwunden. Mein Ernährungsberater hat meine Angst vor Kohlenhydraten vollständig geheilt. Sie war wie, Sie brauchen eine ausgeglichene Menge von guten, gesunden Kohlenhydraten in Ihrem Leben. Trinken Sie morgens einen Toast. Mittags etwas Quinoa essen. Wenn Sie die ganze Zeit ein wenig davon essen, werden Sie nicht diesen verrückten Drang zum Binge haben. Sie werden keine Angst mehr vor Kohlenhydraten haben, weil Ihnen klar wird, dass das Essen dieser Kohlenhydrate nicht dazu führt, dass Sie an Gewicht zunehmen. Sie hat auch meine Abhängigkeit von Diäten geheilt. Ich hatte immer eine seltsame Diät, aber seitdem habe ich keine mehr gemacht. Ich bin sehr stolz auf mich.

Finde die innere Stärke

Trotz allem bin ich ziemlich zuversichtlich. Ich denke, es kommt natürlich in dem Sinne, dass ich Brasilianerin bin und es ein äußeres Vertrauen gibt, das die Menschen dort ausstrahlen. Die brasilianischen Frauen in meiner Familie lieben und respektieren sich alle sehr und ich denke, das ist soeben auf mich übergegangen. Meine natürliche Neigung, ein selbstbewusster Mensch zu sein, hilft mir, mit den Unsicherheiten umzugehen, die ich habe. (So ​​steigern Sie Ihr Selbstvertrauen in 5 einfachen Schritten.)

Foto: Peggy Sirota

Stell dich gegen die Neinsager

'Die Stimmen in meinem Kopf verschwinden nie ganz. Sie sind jetzt viel leiser. Hin und wieder schaue ich mich in den Spiegel und denke, Ugh, ich mag den Weg nicht, der aussieht. Aber dann lasse ich es einfach fallen. Ich lasse mich nicht davon verzehren. Ich halte es für selbstverständlich, über sich selbst zu urteilen oder kritisch zu sein. Jeder macht es. Aber Sie können die Entscheidung an der Stelle treffen, an der Sie sie erobern werden. In diesen Augenblicken schaue ich mich an und sage: Es geht dir gut. Du siehst gut aus. Dies ist Ihre höchste Priorität, also genießen Sie es. & Apos ';

  • Von Von Pam O'Brien
Werbung