Wie kann ich meine verlorene oder gestohlene Kamera zurückbekommen?

Liebe Lifehacker,
Meine sehr teure DSLR-Kamera wurde gerade gestohlen. Gibt es eine Möglichkeit, den Dieb zu finden und meine Kamera zurückzubekommen?

Unterzeichnet,
Verärgert über Diebe

Lieber Peeved,
tut mir leid, das zu hören. Eine teure Kamera zu verlieren – oder sie dir stehlen zu lassen – ist definitiv scheiße. Leider sind die Chancen, Ihre Kamera zurückzubekommen, gering, aber nicht alle Hoffnung ist verloren. Hier sind ein paar Dinge, die Sie versuchen können, um Ihre Kamera zu finden und wiederherzustellen.

wer ist der haipuppentyp

Verwenden Sie Foto-Tracking-Sites

Bild für den Artikel Wie kann ich meine verlorene oder gestohlene Kamera zurückbekommen?

Bilder, die mit Ihrer Kamera aufgenommen wurden, werden möglicherweise automatisch mit der Zeit und dem Ort der Aufnahmen versehen. Diese können zu Ihrem Vorteil verwendet werden, um Ihre gestohlene Ausrüstung aufzuspüren.

Schauen Sie sich das zuvor erwähnte an Gestohlene KameraFinder oder ähnliches KameraTrace . Diese Dienste suchen oder überwachen online hochgeladene Fotos nach der Seriennummer Ihrer Kamera, die oft in den EXIF-Daten der Fotos aufgezeichnet ist. Die Seriennummer finden Sie auf der Kamera selbst (wir wissen im Moment nicht viel, wenn Ihre Kamera verloren geht), der Originalverpackung der Kamera oder vorhandenen Fotos. Es lohnt sich wahrscheinlich, beide Dienste regelmäßig zu überprüfen, um zu sehen, ob etwas auftaucht. (StolenCameraFinder hat auch eine Lost & Found-Registrierung, die Sie durchsuchen können, um zu sehen, ob jemand gemeldet hat, Ihre Kamera gefunden zu haben.)

Eine Eye-Fi-Wireless-Kamerakarte kann auch eine praktische Katastrophenvorsorge für Ihre nächste Kamera sein. Wenn jemand Ihre Kamera mit der Karte verwendet, kann die Karte Fotos hochladen, die Hinweise (einschließlich Geo-Locator-Informationen) auf den Aufenthaltsort Ihrer Kameras geben könnten.

befreie die Nippel-Promis

Wenn Sie eine Hausbesitzer- oder Mieterversicherung haben, ist es auch eine gute Idee, teure Ausrüstung wie eine Kamera zu Ihrer Versicherung hinzuzufügen. Machen Sie Fotos von allem und führen Sie eine Inventarliste mit Seriennummern und Kaufpreisen und geben Sie diese Aufzeichnungen Ihrer Versicherungsgesellschaft. Auf diese Weise können Sie, auch wenn Sie Ihre gestohlenen Wertsachen nicht zurückbekommen, diese (nach Zahlung des Selbstbehalts) möglicherweise zumindest ersetzen.

Aufrichtig,
Lifehacker

Foto vonInfoMofo.

Miniladd und Morgendämmerung brechen auf