So ändern Sie die Standardsuchmaschine von Firefox für das private Surfen

In fast jedem Webbrowser können Sie Ihre Standardsuchmaschine angeben, und bei einigen können Sie sogar im Handumdrehen zwischen mehreren Suchmaschinen wechseln. Im kommenden Firefox 71-Update können Sie jetzt den Browser so einstellen, dass er standardmäßig separate Suchmaschinen verwendet, unabhängig davon, ob Sie den normalen oder privaten Browsermodus verwenden.

schwarze natürliche frisuren 2016

Dies mag auf den ersten Blick wie eine seltsame Funktion erscheinen, aber es gibt einen soliden Anwendungsfall dafür. Nehmen wir zum Beispiel an, Sie verwenden die gute alte Google-Suche als Hauptsuchwerkzeug, da Sie einen leicht zugänglichen Suchverlauf mögen, aber lieber DuckDuckGo verwenden, wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Aktivitäten verfolgt werden. Anstatt manuell zwischen den beiden in den Firefox-Einstellungen wechseln zu müssen, können Sie jetzt Google als Ihre primäre Suchmaschine und DuckDuckGo als Ihre Suchmaschine für das private Surfen festlegen. Firefox wechselt automatisch zwischen ihnen, wenn Sie Ihren Browsermodus ändern.

Die Engine-Swap-Funktion wird allen Benutzern zur Verfügung stehen, sobald die stabile Version von Firefox 71 mit dem öffentlichen Rollout beginnt. In der Zwischenzeit können Sie die benutzerdefinierte Suchmaschinenoption ausprobieren, indem Sie den neuesten Firefox Canary-Build herunterladen. Unabhängig davon, welche Version Sie verwenden, können Sie Ihre Suchmaschinen in Firefox wie folgt einstellen:

Internet