So reinigen Sie die häufigsten Smartphone-Probleme

Wir nehmen unsere Telefone überall hin mit, daher ist es unvermeidlich, dass sie irgendwann die Hauptlast des Lebens spüren, das wir führen. Und so wie wir nach einem langen Campingwochenende als erstes unter die Dusche gehen, brauchen auch unsere Smartphones ab und zu eine gründliche Reinigung.

Egal, was das Leben auf Sie wirft – Soda, Schmutz oder eine nicht erkennbare Art von Klebstoff – es gibt eine Möglichkeit, es sicher von Ihrem Smartphone zu entfernen, ohne die Lebensdauer Ihres Geräts zu verkürzen. Hier ist ein Blick auf einige der häufigsten Smartphone-Unordnungen und wie Sie sie reinigen können, vom Entfernen von Schmutz aus Ihrem Ladeanschluss bis hin zum Entfernen des Schmutzes von einer Stoffhülle.

Problem: Gunk im Ladeanschluss

Gehen Sie beim Reinigen Ihres Ladeanschlusses vorsichtig vor.

Gehen Sie beim Reinigen Ihres Ladeanschlusses vorsichtig vor.

Foto: Florence Ion

Kabelloses Laden ist noch nicht der Defacto-Standard für Smartphones, also müssen wir uns bis dahin mit schmutzigen Ladeanschlüssen herumschlagen. Flusen, Staub und andere Ablagerungen, die in unseren Taschen und Taschen leben, können sich im Laufe der Zeit in den Ladeanschlüssen unserer Geräte ansammeln. Dies könnte sogar erklären, warum Ihr Telefon nicht immer aufgeladen wird, wenn Sie es anschließen.

Sie werden einen Zahnstocher greifen und sich an die Arbeit machen wollen. Ich verwende gerne Zahnstocher aus Kunststoff, da die traditionellen Holzzahnstocher ziemlich leicht spalten. Sie können sogar ein SIM-Auswurfwerkzeug verwenden, wenn Sie eines herumliegen haben, oder das spitze Ende eines Plastikspatels. Wenn Sie fertig sind, richten Sie ein helles Licht auf den Ladebereich und führen Sie den Zahnstocher vorsichtig ein. Beginnen Sie mit dem Ausgraben des Inhalts, indem Sie sanfte Schöpfbewegungen entlang der Außenkanten des Ports machen. Seien Sie rigoros, aber nicht zu aggressiv, um den Port zu beschädigen.

Verwenden Sie schaufelnde Bewegungen, um Staub und andere Ablagerungen herauszuheben, die sich in Ihrem Ladeanschluss angesammelt haben.

Gif: Florence Ion

Diese Methode funktioniert sowohl für die Lightning-Anschlüsse von Apple als auch für die USB-C-Anschlüsse von Android. Wenn Ihr Gerät etwas älter ist und über microUSB verfügt, versuchen Sie, Druckluft auf den Bereich zu sprühen, bevor Sie versuchen, mit einem Zahnstocher einzugraben. Und wenn Sie sich entscheiden, hineinzugehen, seien Sie vorsichtig, denn die hervorstehenden Verbinder im Inneren lassen sich leicht biegen.

Problem: Staub im Lautsprechergitter

Stereolautsprecher sind eine willkommene Ergänzung zu Smartphones, was aber auch bedeutet, dass die Geräte etwas poröser sind als früher. Bevor Sie mit einer Nähnadel oder einem SIM-Auswurfwerkzeug an Ihrem Lautsprechergitter hacken, versuchen Sie, eine Druckluftdose auf das Loch zu blasen, um die Hindernisse zu entfernen. Wenn das nicht funktioniert, bedeutet dies, dass Sie mit härterem Material arbeiten. Verwenden Sie sehr vorsichtig Ihre Nadel oder Ihr SIM-Tool, um alles, was darin steckt, mit der gleichen Bewegung von oben nach oben zu entfernen, wie Sie den Ladeanschluss gereinigt haben.

Problem: Essensreste auf dem Bildschirm

Alles, was Sie wirklich brauchen, ist ein bisschen Seife und Wasser, um Essen von Ihrem Telefon zu entfernen.

Alles, was Sie wirklich brauchen, ist ein bisschen Seife und Wasser, um Essen von Ihrem Telefon zu entfernen.

Foto: Florence Ion

Ich nehme mein Smartphone zum Essen mit, weil das Starren ins Leere, wenn man allein in Restaurants ist, die Leute gruselig macht. Es ist unglaublich, was enden kannanIhr Telefon nach nur einer Mahlzeit. Ob es sich um einen Fleck Marinara-Sauce oder ein paar Tropfen Olivenöl handelt, tupfen Sie den Bereich schnell mit Ihrer Serviette ab, um zu verhindern, dass sich das verschüttete Material ausbreitet, und wischen Sie es dann ab, um den Überschuss zu entfernen.

Sie müssen eine gründliche Reinigung durchführen, wenn Sie zu Hause oder in der Nähe eines Waschbeckens sind. Gib ein kleines bisschen Spülmittel auf ein sauberes Handtuch oder eine Stoffserviette und reibe es dann unter dem Wasserhahn zusammen, um etwas Schaum zu bilden. Lass es nicht einweichen, aber nimm genug davon, damit du das Telefon sauber wischen kannst. Seife und Wasser sind in kleinen Mengen unbedenklich, insbesondere auf wasserfesten Geräten. Wische das Telefon ab, um überschüssiges Fett von deinen Lebensmitteln zu entfernen, und trockne es dann ab, als ob du deine eigenen Hände gewaschen hättest.

Vergessen Sie nicht, Ihr Telefon danach zu desinfizieren. Halten Sie für solche Fälle eine Sprühflasche mit einer halben Mischung aus weißem Essig und destilliertem Wasser bereit und wischen Sie das Gerät dann mit einem Mikrofasertuch ab. Oder wenn Sie lieber etwas kaufen möchten, bleiben Sie bei alkohol- und ammoniakfreien Reinigern wie Koala Kleaner.

Wenn Sie sich oft in dieser Art von Essen auf Ihrem Telefon befinden, sollten Sie in Packungen mit einzeln verpackten Gerätetüchern investieren, um Sie in Zeiten der Not bei sich zu haben. Amazon hat viele Sorten und Sephora packt sie wirklich süß für Leute, die Lust haben, ihre Telefone zu reinigen.

Problem: Nicht identifizierbare Klebrigkeit

Lipgloss klebt auf Ihrem Bildschirm? Das ist leicht zu reinigen.

Lipgloss klebt auf Ihrem Bildschirm? Das ist leicht zu reinigen.

Peta pokemon schwarz-blaue Klage

Foto: Florence Ion

Es gab einige Male, in denen ich mein Smartphone aus der Hülle genommen habe, nur um festzustellen, dass sich auf der Rückseite des Geräts einige klebrige, klebrige Rückstände befinden. In den meisten Fällen kann das Reiben mit dem Daumen helfen, alles zu entfernenesist. Du kannst auch versuchen, die Oberfläche mit einem feuchten Seifentuch abzureiben, um sie aufzuweichen.

Wenn Ihre Finger die Arbeit nicht erledigen, versuchen Sie es mit einem Plastikspatel oder der Kante einer Kreditkarte, um die Oberfläche abzukratzen, ohne Ihr Telefon zu zerkratzen. In einigen Fällen kannst du versuchen, mit einem in Nagellackentferner getränkten Wattestäbchen oder Wattebausch über die Stelle zu reiben, bevor du sie abkratzt. Seien Sie dabei jedoch vorsichtig, da Entferner auf Acetonbasis die lackierte Außenseite einiger Telefone angreifen können. Ich würde diesen letzten Schritt nur für schwere Arbeiten empfehlen, wie zum Beispiel das Entfernen von Aufkleberresten.

Problem: Make-up auf dem gesamten Bildschirm

Gesichtsfett? Sprühen Sie es herunter.

Gif: Florence Ion

Es ist schön, alte Freunde zu treffen, die immer noch bereit sind, am Telefon zu bleiben, aber so landen auch Hautöle und cremiges Make-up auf unseren Bildschirmen. Wenn ich zu Hause bin, schnappe ich mir meine Flasche Ammoniak und alkoholfreies Koala-Spray und wische das Telefon dann mit einem Mikrofasertuch ab. Wenn ich unterwegs bin, kann ein Mikrofasertuch oder eines der oben genannten einzeln verpackten Gerätetücher dazu beitragen, dass sich das Telefon wieder sauber anfühlt.

Einige haben vorgeschlagen, in eine oleophobe Displayschutzfolie zu investieren, um die Anziehungskraft von Fett und Fingerabdrücken einzudämmen, aber diese Person hat an einem heißen Sommertag offensichtlich keine vollständig deckende Foundation getragen. Um beste Ergebnisse zu erzielen, wechseln Sie zu Videoanrufen und halten Sie das Telefon nicht mehr an Ihr Gesicht.

Problem: Handyhülle ist schmutzig

Sowohl Stoff- als auch Kunststoffhüllen können mit etwas Wasser und Seife gereinigt werden.

Sowohl Stoff- als auch Kunststoffhüllen können mit etwas Wasser und Seife gereinigt werden.

Foto: Florence Ion

Egal, ob Sie mit einer preiswerten Kunststoff-Handyhülle oder einer aufwendig gestalteten Stoffhülle arbeiten, Sie können ihre Lebensdauer verlängern, indem Sie sie von Zeit zu Zeit reinigen.

Wenn deine Plastikhülle stumpf aussieht, tauche sie in ein Bad mit warmem Wasser und Spülmittel ein und schrubbe sie dann mit einer Zahnbürste. Die Borsten helfen dabei, das, was dort verkrustet ist, aufzuweichen. Wenn das Gehäuse durch Tinte oder angetrocknete Lebensmittel verschmutzt ist, versuchen Sie es mit einem Tuch abzuwischen, das mit etwas Method Allzweckreiniger besprüht wurde. In beiden Fällen solltest du die Hülle unbedingt abwischen und trocknen lassen, bevor du dein Smartphone wieder hineinsteckst. Wenn keine dieser Methoden funktioniert, kannst du auch versuchen, den Bereich mit einem Wattebausch zu reiben, der in 70-prozentigem oder höherem Reinigungsalkohol getränkt ist.

Eine Zahnbürste kann helfen, hartnäckige Flecken auf Stoffhüllen zu entfernen.

Gif: Florence Ion

Bei Stoffhüllen können Sie die Zahnbürste weiterhin verwenden. Tauchen Sie es in Seifenwasser, um das Gehäuse abzuschrubben, oder verwenden Sie etwas Backpulver, um hartnäckiges Material herauszupolieren. Sprühen Sie das Gehäuse unbedingt mit Ihrem hausgemachten oder im Laden gekauften Desinfektionsmittel ein, wenn Sie fertig sind.

Problem: Ladekabel muss abgewischt werden

Das Ladegerät meines Pixel 3 ist weiß und neigt dazu, Staub, Schmutz und Ruß von meinen Reisen und Wanderungen aufzunehmen. Ein wenig warmes Seifenwasser auf einem sauberen Handtuch reicht normalerweise aus, um es abzuwischen. Achten Sie jedoch darauf, dass das Kabel nicht durchnässt wird. Bei stärkeren Flecken versuchen Sie, Method Cleaner mit einem Lappentrick abzubeißen.